Seminar

Baulärmminderung und Erschütterungsschutz

Veranstaltungsnummer: 07SE108

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Lärmquellen und Erschütterungsursachen - Maßnahmen für
    Projektplanungs- und Genehmigungsphase
  • Rechtliche Aspekte und Beurteilungsgrundlagen
  • Prognosen von Baulärm und Bauerschütterungen
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

17. – 18. Oktober 2022
Online

Verfügbar

21. – 22. Februar 2023
Frankfurt am Main

Verfügbar

22. – 23. Mai 2023
Online

Verfügbar

23. – 24. August 2023
Düsseldorf

Verfügbar

20. – 21. November 2023
Online

Verfügbar

29. – 30. Januar 2024
Hamburg

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Hinweis

Dieses Seminar wird auch als Online-Seminar angeboten!

Lernen Sie in diesem Seminar die rechtlichen Grundlagen und die technische Maßnahmen kennen, um Ihre Bauvorhaben ohne äußere Störungen zu realisieren und eine Stillegung der Baustelle zu verhindern.

Hören Sie, wie Sie Lärm und Erschütterungen, die durch Ihren Baubetrieb auf Menschen, Gebäude und Anlagen einwirken, bereits in der Arbeitsvorbereitung begrenzen und auf der Baustelle überwachen können. Erfahren Sie, wie Sie Baustellen-Lärmimmissionen berechnen, welche Möglichkeiten zur Lärmminderung in der Praxis existieren und wie Sie diese erfolgreich nutzen können.

Wir erörtern insbesondere die immissionsschutzrechtlichen Fragestellungen und Anforderungen, die in der AVV Baulärm und in der DIN 4150, Teil 2 und Teil 3 definiert sind, wie Sie diese einhalten und wo die Grenzen ihrer Umsetzung liegen.

Lernen Sie, wie Sie in den verschiedenen Phasen einer Baumaßnahme, von der Planung, Genehmigung bis zur Ausführung Ihre Prozesse, Technologien und Abläufe anpassen, um einen besten Kompromiss zwischen Immissionsbelastung der Umgebung und reibungslosen Bauen zu erzielen

Lernen Sie im Seminar, wie Sie Baulärm und Erschütterungen bereits in der Arbeitsvorbereitung begrenzen und auf der Baustelle überwachen können.

Top-Themen

  • Lärmquellen und Erschütterungsursachen - Maßnahmen für
    Projektplanungs- und Genehmigungsphase
  • Rechtliche Aspekte und Beurteilungsgrundlagen
  • Prognosen von Baulärm und Bauerschütterungen
  • Technische und organisatorische Minderungsmaßnahmen und
    deren Effizienz
  • Baubegleitende Messungen und messtechnische Beweissicherung
  • Verzögerungen und Baustopp verhindern - Immissionen reduzieren und Beschwerden vermeiden

Sie lernen folgendes im VDI Seminar "Baulärm- und Erschütterungsschutz":

Diese Themen werden angesprochen:

1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr

2. Tag 09:00 - 16:30 Uhr

Grundlagen Schall

  • Definition von Schall, Schallwellen und Schallausbreitung
  • Pegelbildung und rechnen mit Pegeln
  • Relevante Größen im Schallimmissionsschutz

Beurteilungsgrundlagen und Rechtsprechung

  • Rechtliche Einordnung, Grundlagen
  • AVV Baulärm
  • Rechtsprechung und Umgang mit Überschreitung der formalen Anforderungen

Prognose von Baulärmimmissionen

  • Beschaffung von Eingangsdaten und Treffen von Annahmen
  • Emissionsberechnung
  • Erstellung eines digitalen Berechnungsmodell
  • Berechnung von Immissionen und deren Bewertung
  • Berücksichtigung von Minderungsmaßnahmen

Grundlagen Erschütterungen / Beurteilungsgrundlagen

  • Definition von Schwingungen / Erschütterungen
  • Schwingschnelle vs. Schwingstärke
  • Ausbreitungsbedingungen und Empfängerverhalten
  • Beurteilungsgrundlagen der DIN 4150, Teil 2 und Teil 3

Prognose von Erschütterungen

  • Beschaffung von Eingangsdaten und Treffen von Annahmen
  • Berechnung von Immissionen und deren Bewertung
  • Berücksichtigung von Minderungsmaßnahmen

 Minderungsmaßnahmen und Umgang mit Überschreitungen

  • Darstellung von Minderungsmaßnahmen zum Baulärm und Erschütterungen
  • Umgang mit Betroffenen, Konfliktvorbeugung und -bewältigung
  • Letzte Lösung: Ausgleichmaßnahmen?

 Messungen

  • Grundlagen und generelle Möglichkeiten
  • Einzelmessung und Dauermessung
  • Aussagefähigkeit von Messungen und Verallgemeinerungen

Potzenzial für weitere Anwohner-Beschwerden

  • Straßen- und Parkplatzsperrungen
  • Lichtimmissionen
  • Staub und Verschmutzung

Anliegerinformation

  • Informationsschreiben, laufende Information
  • Schutzansprüche, Ersatzwohnraum, Ersatzschlafraum
  • Mediation und Informationsveranstaltungen
  • Überwachung der Baustelle

 Aus der Praxis zu Baulärm und Erschütterungen

  • Negative und positive Praxisbeispiele
  • Lessons Learned

Seminarmethoden

++ Praxisbezug: Die Inhalte werden im Seminar auf die konkrete Teilnehmergruppe angepasst. Sie bestimmen das Tempo und die fachliche Tiefe, in der die Themengebiete bearbeitet werden, mit.

Zielgruppe

Aus dem Hoch-, Tief-, Spezialtief- und Infrasturkturbau:

  • Bauherren: Projektentwickler, Projektsteuerer
  • Planer: Architekten, Fachingenieure
  • Bau-Sachverständige
  • Baufirmen: Projektleiter, Bauleiter, Mitarbeiter Arbeitsvorbereitung
  • Hersteller von Baumaschinen
  • Behörden: Bauamt, Umweltamt, Ordnungsamt

Ihre Seminarleitung

Herr Dipl.-Ing. Mark Bless ist Mitglied der Geschäftsleitung der Peutz Consult GmbH, einem internationalen Ingenieurbüro, welches sich mit einem breiten Spektrum rund um das Thema Bauen und Umwelt befasst. Er ist seit über 15 Jahren in den Bereichen Schallimmissionsschutz und Erschütterungsschutz tätig. Die Peutz Consult GmbH ist eine akkreditierte Messstelle für Geräusche unter Erschütterungen nach §29b BImSchG und Herr Bless gehört zur Messstellenleitung. Seit über 10 Jahre liegt sein Fokus in diesem Themengebiet auf Immissionen, die durch Bautätigkeiten verursacht werden, deren Berechnung, Messung und Vermeidung.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 07SE108

Baulärmminderung und Erschütterungsschutz

online **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort


Deutschland

+49 211/6214-201

Frankfurt am Main, Relexa Hotel Frankfurt am Main **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Lurgiallee 2
60439 Frankfurt am Main
Deutschland

+49 69/95778-0 zur Website

online **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort


Deutschland

+49 211/6214-201

Düsseldorf, Leonardo Royal Hotel Düsseldorf Königsallee **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Graf-Adolf-Platz 8-10
40213 Düsseldorf
Deutschland

+49 211/38480 zur Website

online **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort


Deutschland

+49 211/6214-201

Hamburg, Intercity Hotel Hamburg Dammtor-Messe **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

St. Petersburger Str. 1
20355 Hamburg
Deutschland

+49 40/600014-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS