Seminar

Perfekte Bauleitung – Crashkurs zum effizienten Baustellenmanagement

Veranstaltungsnummer: 07SE107

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Baumanagement: Elemente und Vorgehensweisen zur Sicherstellung einer optimalen Bauleitung - Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Kosteneinhaltung und Qualitätssicherung
  • Rechtliche Rahmenbedingungen und Vorbereitung der Baustelle – Bauvertrag, Kalkulation, Arbeitsvorbereitung
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

30. September – 01. Oktober 2021
Düsseldorf

Verfügbar

22. – 23. November 2021
Freising bei München

Verfügbar

14. – 15. März 2022
Hamburg

Verfügbar

16. – 17. Juni 2022
Form eines Online-Seminars

Verfügbar

01. – 02. Dezember 2022
Form eines Online-Seminars

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Hinweis

Dieses Seminar wird auch als Online-Seminar angeboten!

Der wirtschaftliche Erfolg eines Bauauftrags wird durch die Organisation und den Ablauf der Produktion, d.h. die Erstellung der Bauleistung auf der Baustelle bestimmt. Der Schlüssel zum Erfolg liegt somit in einem effizienten Baumanagement. Lernen Sie in diesem Seminar die systematischen und vollständigen Grundätze sowie die praktischen Aspekte einer optimalen Bauleitung kennen.

Ausgehend von der Angebotserstellung, den Vertragsverhandlungen, der Vorbereitung der Baustelle, dem Baustellenstart, dem eigentlichen Baumanagement, der Dokumentation und Beweissicherung, der Kommunikation und Information bis zu Sonderfällen, wie Leistungsänderungen und Bauablaufstörungen, werden Ihnen sämtliche Aspekte einer Bauleitung vermittelt und anhand von Beispielen im Detail erläutert.

Nach dem Seminar werden Sie die Methoden und Strategien des Baumanagements kennen, um Ihre Baustelle optimal zu koordinieren. Sie verhindern somit zukünftig Kostenexplosionen und Rechtsstreitigkeiten zwischen den Baubeteiligten und sichern die Qualität der Bauausführung. Lernen Sie die Elemente und Vorgehensweisen für erfolgreiches Baumanagement.

Top-Themen

  • Baumanagement: Elemente und Vorgehensweisen zur Sicherstellung einer optimalen Bauleitung - Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Kosteneinhaltung und Qualitätssicherung
  • Rechtliche Rahmenbedingungen und Vorbereitung der Baustelle – Bauvertrag, Kalkulation, Arbeitsvorbereitung
  • Baustellen Start-Up
  • Kosten- und Qualitätsorientierte Leitung und Betrieb der Baustelle
  • Besonderheiten: Leistungsänderungen, Bauablaufstörungen

Ablauf des Seminars "Perfekte Bauleitung - Crashkurs zum effizienten Baustellenmanagement"

Erfahren Sie im Seminar mehr zu folgenden Themen rund um das perfekte Baumanagement:

1. Tag 09:00 bis 17:00Uhr

2. Tag 09:00 bis 17:00Uhr

Bauleitung im Überblick

  • Management: Entscheidung, Führung und Verantwortung
  • Controlling: Planung, Kontrolle, Steuerung
  • Arbeits- und Handlungsprinzipen

Angebotserstellung

  • Erstellen des Arbeitsverzeichnisses
  • Interner Bauablauf, Bauzeitenplan, Angebotskalkulation

Vertragsverhandlung und -gestaltung

  • Richtig verhandeln, Sicherheiten und Risikoverteilung
  • Erstellung der Vertragskalkulation

Vorbereiten der Baustelle - Rechtliche Fragen

  • Einzuhaltendes Recht
  • BGB/VOB und Technische Regelwerke

Baustellenstart

  • Startgespräche,
  • Anfahren und  Anpassen - Optimierung der Baustelle

Selbstmanagement des Bauleiters

Leitung der Baustelle

  • Baustellencontrolling: Risiken, Entscheidungen, Vertrag, Leistung, Nachträge, Effektivität und Effizienz, Termine, Kosten, Qualitäten, Liquidität, Rechte und Pflichten

Rechnungslegung und Dokumentation

  • Abschlags- und Schlussrechnung
  • Beweissicherungen, Schriftwechsel und Bautagebuch

Abschluss der Baustelle

  • Abnahme der Bauleistung (rechtliche Abnahme)
  • Vorgehen bei Verweigerung der Abnahme
  • Mängelbeseitigung/Gewährleistung und Objektübergabe
  • Rückgabe von Sicherheiten

Besonderheiten

  • Bauleistungs- und Bauablaufstörungen
  • Konfliktmanagement

Ausgangssituation und Voraussetzungen (2. Tag - Praxis)

  • Notwendige Unterlagen, Planungen, Informationen
  • Werkzeuge und Instrumente
  • Typische Unzulänglichkeiten, Besonderheiten

Vorbereiten der Baustelle im Detail

  • Arbeitsvorbereitung und Baustelleneinrichtung
  • Gliederung des Bauobjektes in sinnvolle Teilobjekte
  • Bilden von Arbeitspaketen

Massen- und Mengenermittlung sowie Zeitvorgaben für die Arbeitspakete

  • Kapazitäten (Personal, Geräte), (Steuerungs-) Terminpläne
  • Bestellmanagement

Schutzpflichen

  • Arbeits- und Unfallschutz
  • Weitere Schutzpflichten

Start und Steuerung der Baustelle

  • Mitarbeiter- und Geräteeinsatz (Kapazitätssteuerung)
  • Materialfluss, Mengen- und Terminsteuerung
  • Leistungsmessung und -steuerung
  • Umgang mit Leistungsänderungen und Störungen

Verhalten gegenüber dem Bauherren und seinen Vertretern

  • Zugesicherte Beschaffenheit des Werkes, Erfolgsversprechen und Pflichten des AN
  • Rechte und Pflichten des AG sowie seiner Erfüllungsgehilfen
  • Umgang mit typischen Verhaltensweisen

Leistungsabrechnung und Aufmaß

  • Leistungen nach Einheitspreis- und Pauschalverträgen
  • Stundenlohnarbeiten, Zusatzauf- und Nachträge
  • Rechnungslegung und Liquiditätssteuerung

Abnahme und Mängelbeseitigung

  • „Technische“ Abnahme
  • Formen der (rechtlichen) Abnahme
  • Rechte und Pflichten des AN / AG
  • Formen der Mängelbeseitigung/Einigung bei Mängeln

Konfliktmanagement

  • Konsensuale Konfliktlösungen
  • Nicht konsensuale Konfliktlösungen
  • Umgang mit Gutachten

Selbstmanagement des Bauleiters

  • Rollenverständnis, Zeitmanagement und Kompetenzen
  • Menschenführung im Baubetrieb

Zielgruppe

Das Seminar "Perfekte Bauleitung - Crashkurs zum effizienten Baustellenmanagement" richtet sich an:

  • Jungingenierue, die mit der Bauleitung betraut werden
  • Projekt- und Bauleiter aus Ingenieur- und Architekturbüros
  • Arbeitsvorbereiter, Projekt- und Bauleiter aus Bauunternehmen
  • Bauausführende Unternehmen aus dem Hochbau, Tiefbau, Schlüsselfertigbau, Bau und Instandhaltung/Bauen im Bestand

Ihr Referent für das Seminar "Perfekte Bauleitung - Crashkurs zum effizienten Baustellenmanagement":

Prof. Dr.-Ing. Dr.rer.pol. Thomas Wedemeier, Prof. Wedemeier - Beratende Ingenieure, Stadthagen

Prof. Dr.-Ing. Dr. rer. pol. Thomas Wedemeier ist Leiter des Labors für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Projektmanagement der Fakultät Bauen und Erhalten in Hildesheim, der HAWK – Hildesheim/Holzminden/Göttingen. Langjährig war Prof. Dr.-Ing. Dr. rer. pol. Thomas Wedemeier in der Bauwirtschaft auf Auftragnehmer- und Auftraggeberseite tätig. Seit ca. 20 Jahren ist er Inhaber einer Ingenieurgesellschaft mit Schwerpunkt auf dem Gebiet des Projektmanagements im Bauwesen, Maschinen- und Anlagenbau.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 07SE107

Perfekte Bauleitung – Crashkurs zum effizienten Baustellenmanagement

Düsseldorf, Radisson Blu Conference Hotel Düsseldorf **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Karl-Arnold-Platz 5
40474 Düsseldorf
Deutschland

+49 211/45530 zur Website

Freising, München Airport Marriott Hotel **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Alois-Steinecker-Str. 20
85354 Freising
Deutschland

+49 8161/966-0 zur Website

Hamburg, Courtyard by Marriott Hamburg City **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Adenauerallee 52
20097 Hamburg
Deutschland

+49 40/29842-0 zur Website

online **

Verfügbar

Infos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

online **

Verfügbar

Infos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS