Seminar

Bau-Projektmanagement

Veranstaltungsnummer: 07SE094

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Bauüberwachung gezielt umsetzen
  • Rechtssicheres Handeln in Bezug auf Subunternehmen und Fachfirmen
  • Schnittstellen und Verantwortlichkeiten klar definieren
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

27. – 28. September 2021
Düsseldorf

Verfügbar

18. – 19. Oktober 2021
Form eines Online-Seminars

Verfügbar

09. – 10. Dezember 2021
Hamburg

Verfügbar

07. – 08. März 2022
Frankfurt am Main

Verfügbar

16. – 17. Mai 2022
Form eines Online-Seminars

Verfügbar

25. – 26. Juli 2022
München

Verfügbar

06. – 07. Oktober 2022
Form eines Online-Seminars

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Hinweis

Dieses Seminar wird auch als Online-Seminar angeboten!

In diesem Seminar zum Bau-Projektmanagement werden sämtliche Aspekte behandelt, die für den erfolgreichen Abschluss eines Projekts im Bauwesen erforderlich sind. Sie lernen, eigenständig, sicher, zielführend und erfolgreich Bauprojekte zu managen. Dabei werden auch die Rechts- und Vertragsaspekte betrachtet, die für eine gelungene Umsetzung Ihrer Bauprojekte wichtig sind. Sie erfahren, wie Sie mit besonders schwierigen Situationen umgehen können, die ein Bauvorhaben behindern, und wie Sie eine erfolgreiche Übergabe an den Bauherrn vorbereiten.

 

Ausgehend von den Aufgabenfeldern

  • Information, Kommunikation, Dokumentation, Organisation
  • Qualität und Mengen
  • Kosten, Wirtschaftlichkeit, Finanzierung
  • Termine, Kapazitäten, Logistik
  • Rechts- und Vertragsmanagement
  • Führung und Strategie

Lernen Sie für jedes Aufgabenfeld die notwendigen Methoden und Verfahren sowie die zugehörigen Werkzeuge und Instrumente und deren Anwendung in der Projektpraxis.

 

Sie werden nach dem Besuch dieser Weiterbildung die kritischen Projekttreiber kennengelernt sowie eine effiziente, risikominimierte und erfolgreiche Projektdurchführung praxisorientiert einstudiert haben.

Das Seminar können Sie auch als Wahlpflichtmodul innerhalb des Lehrgangs „Projektingenieur VDI“ buchen.

Top-Themen

  • Bauüberwachung gezielt umsetzen
  • Rechtssicheres Handeln in Bezug auf Subunternehmen und Fachfirmen
  • Schnittstellen und Verantwortlichkeiten klar definieren
  • Planung, Steuerung und Controlling Ihrer Bauprojekte – Termin, Kosten, Qualität
  • Übergabe an den Bauherrn – Abnahme mit wasserdichter Dokumentation
  • Führen von Projektteams und Baustellen-Controlling

Ablauf des Seminars "Bau-Projektmanagement"

Erfahren Sie im Seminar "Bau-Projektmanagement" mehr zu folgenden Themen:

1. Tag 09:30 bis ca. 17:00 Uhr

2. Tag 08:30 bis ca. 16:30 Uhr

Grundlagen und Einführung

  • Definition und Erläuterung grundlegender Begriffe
  • Methoden, Instrumente der Planung, Kontrolle und Steuerung
  • Aufbau- und Ablauforganisation von Projekten
  • Arbeits- und Handlungsprinzipien des Projektmanagements
  • Schnittstellen zwischen den Projektbeteiligten
  • Erfolgsfaktoren für eine erfolgreiche Bau-Projektabwicklung

Typische Fehler – Risikomanagement

  • Die typischen Fehler der „gelebten Baupraxis“ im Überblick
  • Risikomanagement im gesamten Projektverlauf
  • Dokumentation und Nachweise gegenüber dem Bauherrn

Aufgabenbereiche im Überblick

  • Information, Kommunikation, Dokumentation, Organisation
  • Qualitäten und Mengen des Bauprojekts und -objekts
  • Kosten, Wirtschaftlichkeit, Finanzierung
  • Termine, Kapazitäten, Logistik auf der Baustelle
  • Recht und Vertragsrecht
  • Führen von Projekten

Leistungsbilder und Rechtsgrundlagen

  • HOAI, AHO, BGB, VOB/B und weitere Leistungsbilder
  • Richtlinien, Verordnungen und anerkannte Regeln der Technik
  • Rechtsprechung zu ausgewählten Themen

Rechts- und Vertragsmanagement

  • Bestandteile guter Verträge – effektive Vertragsgestaltung
  • Controlling der Rechte und Pflichten aus Verträgen
  • Controlling von Auftragnehmern (Subunternehmern)
  • Anreizsysteme durch den Vertrag
  • Nachtrags-Controlling – systematische, ursachenbezogene Planung, Kontrolle und Steuerung von Nachträgen

Entscheidungen und Risiken

  • Methoden und Instrumente der Entscheidungsfindung
  • Risiko-Controlling – Risiken in Bauprojekten erkennen
  • Methoden und Instrumente der Risikominimierung

Organisation – Kommunikation – Dokumentation –Information

  • Definition der Schnittstellen
  • Workflow (Organisation der Abläufe)
  • Festlegung der Verantwortlichkeiten der Projektbeteiligten
  • Struktur einer sinnvollen Kommunikation
  • Sichere Dokumentation im Bauprojekt

Bedarfe und Leistungen

  • Methoden und Instrumente der Nutzerbedarfsanalyse/ des Bedarfsprogramms
  • Mengen-Controlling – Methoden und Instrumente zur Erfassung der Leistungsmengen in Planung und Ausführung

Termine – Kapazitäten und Logistik

  • Rechtssichere Methodik der Terminplanung – Netzplantechnik
  • Mengen, Aufwandswerte, Kapazitäten
  • Kontrolle und Steuerung von Terminplänen
  • Projekt-, Stufen-, Phasen- und Steuerungsterminpläne
  • Umgang mit Bauzeitplänen

Kosten – Wirtschaftlichkeit

  • Kostenartenrechnung im Projektmanagement
  • Steuerbare und nicht steuerbare Kosten
  • Methoden und Instrumente zur Identifikation von
    Kosten(unter)grenzen
  • Genauigkeit der Planung zur Sicherstellung von Kostenzielen
  • Kostenmanagement am Beispiel eines Bauprojekts

Qualität und Bau-Abnahme

  • Planung, Kontrolle und Steuerung der Projekt- und Objektqualität
  • Sicherstellung der Qualität
  • Umgang mit Restmängeln und Verhinderung von Mängelstaus
  • Änderungs-Controlling der Zielvorgaben im Bauprojekt/Objekt

Umgang mit Konflikten – Grundlagen erfolgreicher

  • Verhandlungsführung
  • Konsensuale Streitschlichtung
  • Nicht konsensuale Streitschlichtung
  • Effiziente Verhaltensweisen

Werkzeuge und Abläufe zur Sicherstellung von Beweisen

  • Dokumentation und Nachweis der Leistungen
  • Kriterien – Beweiskraft von Dokumenten

Führung und Steuerung von Projektteams

  • Grundlegendes zum Führen
  • Führungsstrategie und -taktik
  • Sinnvolle und effiziente Aufstellung des Teams
  • Kommunikationswege und -mittel im Team
  • Führen von Projektteams in der Praxis

Tools für das Projektmanagement

Zielgruppe

Das Seminar "Bau-Projektmanagement" richtet sich an: Geschäftsführer, Bau- und Projektleiter, Fachplaner, Bauingenieure, Architekten, Bauherren, Auftraggeber und Projektsteuerer, die sich für Seminare zum Thema "Projektmanagement im Bau" interessieren und aus folgenden Branchen kommen:

  • Ingenieur-, Architektur- und Planungsbüros
  • Bauabteilungen in Industrie und öffentlicher Verwaltung
  • Investoren und Bauherren
  • Betreiber von Immobilien/Facility Management

Ihr Referent für das Seminar "Bau-Projektmanagement":

Prof. Dr.-Ing. Dr.rer.pol. Thomas Wedemeier, Prof. Wedemeier - Beratende Ingenieure, Stadthagen

Prof. Dr.-Ing. Dr. rer. pol. Thomas Wedemeier ist Leiter des Labors für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Projektmanagement der Fakultät Bauen und Erhalten an der HAWK- Hildesheim/Holzminden/Göttingen in Hildesheim.

Langjährig war Prof. Thomas Wedemeier in der Bauwirtschaft auf Auftragnehmer- und Auftraggeberseite tätig. Seit ca. 20 Jahren ist er Inhaber einer Ingenieurgesellschaft mit Schwerpunkt auf dem Gebiet des Projektmanagements im Bauwesen, Maschinen- und Anlagenbau.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 07SE094

Bau-Projektmanagement

Düsseldorf, Maritim Hotel Düsseldorf **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Maritim-Platz 1
40474 Düsseldorf
Deutschland

+49 211/5209-0 zur Website

online **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Hamburg, Leonardo Hotel Hamburg City Nord **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Mexikoring 1
22297 Hamburg
Deutschland

+49 40/63294-0 zur Website

Frankfurt, Relexa Hotel Frankfurt Relexa Hotel GmbH **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Lurgiallee 2
60439 Frankfurt
Deutschland

+49 69/95778-0 zur Website

online **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

München, NH München Messe **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Eggenfeldener Str. 100
81929 München
Deutschland

+49 89/99345-0 zur Website

online **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS