Seminar

Gebäudeautomation – Integrale Planung und Anwendung der neuen VDI 3814

Veranstaltungsnummer: 07SE059

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Die neue VDI 3814 – Qualifizierung, Kompetenzen und Rollen in der GA
  • Bedarfsplanung, Betreiberkonzepte, Lasten- und Pflichtenhefte
  • Integrationsplanung – Definition, Anforderungen, Dokumentation
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

28. – 29. Oktober 2021
Stuttgart

Verfügbar

15. – 16. Februar 2022
Berlin

Verfügbar

25. – 26. April 2022
Online

Verfügbar

05. – 06. Juli 2022
Wien

Verfügbar

14. – 15. September 2022
Köln

Verfügbar

21. – 22. November 2022
Online

Verfügbar

08. – 09. Februar 2023
Frankfurt am Main

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Hinweis

Dieses Seminar wird auch als Online-Seminar angeboten!

Die Gewährleistung eines energieeffizienten, wirtschaftlichen und sicheren Betriebs, der zudem einen offenen Wettbewerb ohne Funktionalitätsverlust ermöglicht, erfordert Gesamtlösungen, die sowohl in der Integrationsplanung als auch in der Umsetzung qualifiziertes Personal aus dem Bereich der GA erfordern. In diesem Seminar erwerben Sie das technische Wissen für die Integrale Planung der Gebäudeautomation (GA) und haben die Möglichkeit, aktuelles und fundiertes Fachwissen hierfür aufzunehmen.

Mit Hilfe der in diesem Seminar vorgestellten, teils neuen Arbeitsmittel werden Sie in die Lage versetzt, eine Bedarfsermittlung für die GA durchzuführen und gemäß den anerkannten Regelnder Technik rechtssichere, regelgerechte und herstellerneutrale Unterlagen für die Planung, Realisierung und Dokumentation interoperabler GA-Systeme zu erstellen.

Sie erfahren, welche Tätigkeiten und Unterlagen in den einzelnen HOAI-Leistungsphasen der GA-Planung notwendig sind und hören, wie man die neue VDI 3814 als praktisches Planungsinstrument nutzen kann. Zudem lernen Sie die in der VDI 3814 vorgeschlagenen Automationsfunktionen sowie den korrekten Einsatz bei der Planung und Umsetzung im Zusammenhang mit BACnet-GASystemen kennen.

Top-Themen

  • Die neue VDI 3814 – Qualifizierung, Kompetenzen und Rollen in der GA
  • Bedarfsplanung, Betreiberkonzepte, Lasten- und Pflichtenhefte
  • Integrationsplanung – Definition, Anforderungen, Dokumentation
  • und Schnittstellen
  • Detailanforderungen an BACnet GA-Systeme
  • GA-Funktionslisten mit Beispielen aus der Praxis

Ablauf des Seminars "Gebäudeautomation – Integrale Planung und Anwendung der neuen VDI 3814"

Erfahren Sie im Seminar "Gebäudeautomation – Integrale Planung und Anwendung der neuen VDI 3814" mehr zu folgenden Themen:

1. Tag 10:00 bis ca. 18:00 Uhr

2. Tag 08:30 bis ca. 17:00 Uhr

Organisation von Bauprojekten in Deutschland

  • Erläuterung der wichtigsten Begriffe im Bauprozess
  • Organisationsformen beim Bauen
  • Ingenieurgesetze
  • Bauvorlageberechtigung
  • Integrationsplaner
  • Vertragsrecht und gesamtschuldnerische Haftung des Planers
  • Gewährleistungsfristen für Ausführung und Planung

 HOAI und Rahmenrichtlinien

  • Anwendungsbereich und Aufbau
  • Grundlagen des Honorars und Honorarvereinbarung
  • Anlagengruppen und Leistungsphasen
  • Grundleistungen und Besondere Leistungen nach HOAI
  • Mitzuverarbeitende Bausubstanz nach HOAI
  • Vorstellung der VDI 6026 und deren Anwendung
  • Vorstellung der VDI 6028 und deren Anwendung

Planungsanforderungen gemäß den Vorgaben der VOB

  • VOB-Struktur der Teile A bis C und Vergabeverfahren
  • VOB-Vertrag und Ausführungsunterlagen gemäß VOB/B
  • AGB-rechtliche Inhaltskontrolle, ATV Gebäudeautomation
  • VOB-Anforderungen an die Planungsleistungen der GA
  • Nebenleistungen, besondere Leistungen gemäß VOB/C

Forderungen an die Planungsleistungen bei BACnet-GA-Systemen und Bedarfsermittlung

  • Unterschiede in der Planung bei heterogenen und homogenen GA-Systemen
  • Nutzungsprofilanalyse und Bedarfsermittlung in der GA
  • Betreiberkonzepte, Lasten- und Pflichtenhefte
  • Datenkommunikationsprotokolle
  • GA-Funktionslisten nach VDI 3814, Blatt 3.1 neu
  • Funktionsbeschreibungen von GA-Funktionen
  • Formulierung von Detailanforderungen an BACnet-GA-Systeme
  • Ergonomische und prozessorientierte Anforderungen des GA-Systems
  • Ein-/Ausgabe-, Anwendungs-, Bedien- und Anzeigefunktionen
  • Angepasstes Störfall-, Meldungs- und Informationsmanagement
  • Wertefunktionen und komplexe Funktionen
  • Besonderheiten bei der BACnet-Meldungsbearbeitung,
    -Alarmierung und Kommando-Priorisierung

Die neue VDI 3814 und ihre Rolle im Planungsprozess

  • Einführung in die neue Richtlinienreihe VDI 3814
  • Neue Begriffsdefinitionen gemäß der VDI 3814 Blatt 1
  • Kennzeichnungssysteme (Erläuterungen zu AKS, BKS, BAS)
  • Gewerkeübergreifende Schnittstellenbeschreibungen
  • Automationsschemata und GA-Funktionslisten
  • Entwicklung der GA-Funktionslisten
  • Unterschiede zu VDI 3814 alt sowie DIN EN ISO 16484
  • Brandschutztechnische Vorgaben, Brandfallsteuermatrix
  • Vorgaben für GA-Netzwerke
  • GA-Funktionsbeschreibungen als Vorgabe in der Ausschreibung
  • Wo ist eigentlich die VDI 3813 geblieben?

Integrationsplanung

  • Abgrenzung des Leistungsspektrums des zukünftigen
    GA-Systems bezogen auf die Nutzungsprozesse
  • Entwicklung von Vorgaben für die Integration der GA in das
    FM-/Technische Gebäudemanagementsystem
  • Entwicklung von Vorgaben für die IT-Sicherheit des zukünftigen GA-Systems
  • Entwicklung von technischen  Umsetzungsvorgaben für das Störfallverhalten eines GA-Systems
  • Verfügbarkeitssteigerungen des GA-Systems
  • Die wesentlichen zu erstellenden GA-Planungsunterlagen
  • Die Rolle des Lastenhefts oder des Planungsleitfadens
  • Die Rolle von AMEV GA für Bauprojekte der Öffentlichen Hand und die Rolle des Handbuchs GA der Bundeswehr
  • Abstimmungsprozesse mit anderen Fachplanern
  • Schnittstellenlisten zur Integrationsplanung, Planungsschnittstellen und Leistungsabgrenzungen
  • Erläuterungsberichte in den einzelnen Leistungsphasen
  • Dokumentationsanforderungen gemäß VDI 3814 und VDI 6026
  • Qualitätssicherungsaufgaben des Integrationsplaners

 GA-Funktionslisten mit Beispielen aus der Praxis

  • Ein-/Ausgabefunktionen und mögliche Einträge
  • Anwendungsfunktionen (Logik, Überwachung und Steuerung, Regelung und Optimierung)
  • Steuerfunktionen
  • Regelfunktionen (Eindeutigkeit/Referenzierung)
  • Integration der RA-Funktionen Beleuchtung, Sonnenschutz gemäß VDI 3814 in die GA-Funktionslisten

Zielgruppe

Ingenieure, Techniker und Meister aus allen Bereichen der GA
und deren Schnittstellen, wie:

  • Beratung, Planung, Ausschreibung und Vergabe der GA
    (Planungsbüros, freiberuflich Tätige)
  • Ausführung und Betrieb der GA
    (Errichter, Betreiber, Gebäudemanagement)
  • Bauherren und deren Vertreter (Architekten, Projektsteuerer), die im Detail die Inhalte der GA-Planung und die GA-Funktionen verstehen und anwenden wollen

Ihr Referent für das Seminar "Gebäudeautomation – Integrale Planung und Anwendung der neuen VDI 3814":

Dipl.-Ing. Mario Betros, Inhaber und Geschäftsführer, GAintegra - Ingenieurgesellschaft für Gebäudeautomation, Schildow

 

Dipl.-Ing. Mario Betros hat Automatisierungstechnik in Hamburg studiert und ist heute Inhaber des Ingenieurbüros GAintegra. Von 1987 bis 2003 war Herr Betros in der Entwicklung, Planung, Projektabwicklung für Gebäudeautomation und im Management bei ABB tätig. Seit 2003 ist er selbstständig freiberuflich tätig und, mit kleineren Unterbrechungen, Lehrbeauftragter an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin für die Fächer Gebäudeautomation, Automatisierungstechnik und Netzwerk- und Feldbussysteme in den Fachbereichen Elektrotechnik und Gebäudeenergie- und -informationstechnik (GEIT). Er engagiert sich in verschiedenen Ingenieur-Organisationen und ist Mitglied im Richtlinienausschuss VDI 3814 sowie BICSI-zertifi zierter Trainer für die Ausbildung zum Data Center Designer nach ANSI/TIA 942.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 07SE059

Gebäudeautomation – Integrale Planung und Anwendung der neuen VDI 3814

Stuttgart, Mercure Hotel Stuttgart City Center **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Heilbronner Str. 88
70191 Stuttgart
Deutschland

+49 711/25558-0 zur Website

Berlin, Dorint Kurfürstendamm Berlin **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Augsburger Str. 41
10789 Berlin
Deutschland

+49 30/800999-0 zur Website

online **

Verfügbar

Infos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Wien, Hotel wird noch bekannt gegeben **

Verfügbar

Infos anzeigen

1100 Wien
Österreich

+43

Köln, Leonardo Royal Hotel Köln Am Stadtwald **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Dürener Str. 287
50935 Köln
Deutschland

+49 221/4676-0 zur Website

online **

Verfügbar

Infos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Frankfurt, Relexa Hotel Frankfurt **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Lurgiallee 2
60439 Frankfurt
Deutschland

+49 69/95778-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS