Spezialtag

Arbeitsvorbereitung von Rückbau-Baustellen

Veranstaltungsnummer: 07ST907

  • Kalkulationsübergabegespräch
  • Arbeitskalkulation
  • Vorbereitung einer Rückbaubaustelle
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

Derzeit nicht verfügbar

Es tut uns leid. Zur Zeit steht kein weiterer Termin für diese Veranstaltung fest.

Der VDI-Spezialtag „Arbeitsvorbereitung von Rückbau-Baustellen“ vermittelt, wie Sie mit einer gut geplanten, detaillierten Arbeitsvorbereitung den Grundstein für den wirtschaftlichen Erfolg Ihrer Rückbau-Baustelle legen. Sie erfahren u.a., wie Sie ein Kalkulationsübergabegespräch planen und durchführen und was Sie bei der Vorbereitung einer Rückbau-Baustelle beachten müssen. Zahlreiche Beispiele zeigen Ihnen, wie Sie den sicheren Ablauf Ihres Rückbau-Projekts gewährleisten.

Auf die Vorbereitung kommt es an

Rückbauprojekt im Bereich der Infrastruktur sind in der Regel komplex. Hinzu kommt, dass kaum ein Projekt dem anderen gleicht. Damit der zwischen den Vertragspartnern vereinbarte Rückbau wirtschaftlich erfolgreich durchgeführt werden kann, bedarf es einer gründlichen Planung. Dies ist der Aufgabe der Arbeitsvorbereitung, die vor dem Beginn der Rückbauarbeiten beginnt.

Nur mit einer gezielten Arbeitsvorbereitung können die vertraglichen Verpflichtungen und die daraus resultierenden Bestimmungen zielgerichtet umgesetzt werden. Der VDI-Spezialtag „Arbeitsvorbereitung von Rückbau-Baustellen“ zeigt Ihnen, welche organisatorischen und technischen Faktoren für den Projekterfolg wesentlich sind. Sie erfahren dazu u.a., was Sie bei der Kalkulation, den Übergabegesprächen, der Vorbereitung der Baustelle und dem Nachtragsmanagement beachten müssen. Zahlreiche Praxisbeispiele helfen Ihnen, das Gelernte in Ihren Arbeitsalltag zu übertragen.

Der Spezialtag findet einen Tag vor der VDI-Fachkonferenz „Rückbau von Brücken“ statt. Wenn Sie beide Veranstaltungen zusammen buchen, profitieren Sie vom deutlich reduzierten Kombipreis.

Inhalte des Spezialtags

Der Spezialtag „Arbeitsvorbereitung von Rückbau-Baustellen“ setzt folgende Schwerpunkte:

Kalkulationsübergabegespräch

  • Welche Informationen sollen übermittelt werden?
  • Welche Mitarbeiter sollten daran teilnehmen?
  • Ziel des Kalkulationsübergabegesprächs
  • Kalkulationsübergabegespräch an einem Beispiel

Arbeitskalkulation

  • Vorgehensweise
  • Arbeitskalkulation Null
  • Wann ist eine Arbeitskalkulation nicht umsetzbar?

Vorbereitung einer Rückbaubaustelle

  • Nachunternehmervergabe
  • Baufeldbesichtigung
  • Medientrennung
  • Kampfmittelfreiheit
  • Rückbau- und Entsorgungskonzept

Nachtragsmanagement

  • Soll-Ist-Vergleich Leistungsbeschreibung zum Rückbauprojekt
  • Praktische Beispiele

Top-Themen

  • Kalkulationsübergabegespräch
  • Arbeitskalkulation
  • Vorbereitung einer Rückbaubaustelle
  • Nachtragsmanagement

Zielgruppe

Der VDI-Spezialtag „Arbeitsvorbereitung von Rückbau-Baustellen“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Infrastruktur- und Ingenieurbau. Angesprochen sind u.a.:

  • Architektur- und Ingenieurbüros
  • Bauunternehmen
  • Abbruch- und Recycling-Unternehmen
  • Öffentliche Bauherren
  • Hersteller und Zulieferer aus dem Infrastrukturbau

Ihr Referent

Thilo Weigele ist Geschäftsführer der ReCon Baumanagement GmbH & Co. KG mit Sitz in Köln.

Jetzt Ticket sichern

Sie möchten wissen, wie Sie die Grundlagen für den wirtschaftlichen Erfolg Ihrer Rückbau-Baustelle legen? Sie wollen lernen, wie Sie Ihre Arbeitsvorbereitung so planen und strukturieren, dass Sie Ihre Projektziele sicher erreichen? Dann buchen Sie jetzt den VDI-Spezialtag „Arbeitsvorbereitung von Rückbau-Baustellen“.