Spezialtag

Sachgerechte Ausschreibung von Abbruch- und Rückbauleistungen

Veranstaltungsnummer: 06ST097

  • Bautechnische Vorgaben zur Ausschreibung von Abbruchleistungen
  • Abfalltechnische Vorgaben zur Ausschreibung von Abbruchleistungen
  • Mögliche Modelle und deren Anwendung zur sachgerechten Ausschreibung von Abbruchleistungen

Kommende Termine:

Derzeit nicht verfügbar

Es tut uns leid. Zur Zeit steht kein weiterer Termin für diese Veranstaltung fest.

Der VDI-Spezialtag „Sachgerechte Ausschreibung von Abbruch- und Rückbauleistungen“ betrachtet die gängigen Fragestellungen für die Vergabe dieser Leistungen aus Sicht der gesetzlichen Vorgaben und vertraglichen Aspekten. Der wirtschaftliche Erfolg und die stressfreie Abwicklung sind für alle beteiligten Parteien das Ziel.

Auf die Vorbereitung kommt es an

Die Vergabe von Rückbau- und Abbruchleistungen wird durch die steigende Anzahl von gesetzlichen Vorgaben, technischen Richtlinien und Normen der Kreislaufwirtschaft zunehmend komplexer. Demzufolge steigen die Anforderungen an Bauherrn, Planer und Ingenieure für eine sach- und fachgerechte Vergabe von Abbruchleistungen in gleichem Maße. Zusätzlich erschweren scheinbar gegensätzliche Auflagen an den Bauherrn aus dem Baurecht (VOB) und aus der Abfallwirtschaft die Vergabe.

Im Rahmen des Spezialstages zum Themenbereich der sachgerechten Ausschreibung von Abbruch- und Rückbauleistungen werden zum einen die Anforderungen zur Vergabe aus den bauwirtschaftlichen Fragestellungen unter Berücksichtigung der einschlägigen Richtlinien und Hinweise (z.B. Deutscher Abbruchverband) vorgestellt. Zum anderen werden die gesetzlichen Vorschriften aus der Entsorgung von Abbruchabfällen für Bauherrn, Planer und Ausführende und deren Relevanz für die Ausschreibung erläutert. Anhand von konkreten Anwendungsbeispielen werden grundsätzliche Ausschreibungsmodelle vorgestellt und hinsichtlich der Anwendbarkeit mit Darstellung der Vor- und Nachteile mit den Teilnehmern diskutiert.


 

Inhalte des Spezialtages

Bautechnische Vorgaben zur Ausschreibung von Abbruchleistungen

  • Anforderungen aus der VOB
  • Anforderungen aus den Richtlinien des Deutschen Abbruchverbandes
  • Anforderungen aus der Sicht des Bauherrn


Abfalltechnische Vorgaben zur Ausschreibung von Abbruchleistungen

  • Pflichten des Bauherrn als Abfallerzeuger
  • Mögliche Vorgaben der Abfallbehörden an den Bauherrn


Mögliche Modelle und deren Anwendung zur sachgerechten Ausschreibung von Abbruchleistungen

  • Pauschalvergabe
  • Trennung Bau- und Entsorgungsleistungen
  • Mischformen


Diskussion der Vor- und Nachteile der Modelle anhand von Praxisbeispielen.

Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

Top-Themen

  • Bautechnische Vorgaben zur Ausschreibung von Abbruchleistungen
  • Abfalltechnische Vorgaben zur Ausschreibung von Abbruchleistungen
  • Mögliche Modelle und deren Anwendung zur sachgerechten Ausschreibung von Abbruchleistungen

Zielgruppe

Der VDI-Spezialtag „Sachgerechte Ausschreibung von Abbruch- und Rückbauleistungen“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Betriebstechnik, Ingenieurbau und Abbruch. Angesprochen sind u.a.:

  • Architektur- und Ingenieurbüros
  • Bauunternehmen
  • Abbruch- und Recycling-Unternehmen
  • Öffentliche Bauherren
  • Hersteller und Zulieferer aus dem Infrastrukturbau

Jetzt Ticket sichern

Sie möchten wissen, wie Sie die Grundlagen für den wirtschaftlichen Erfolg Ihrer Rückbaumaßnahmen bereits in der Vorbereitungsphase sichern können? Sie wollen den möglichen Fallstricken Ihres Projektvorhabens offensiv begegnen? Dann buchen Sie jetzt den VDI-Spezialtag „Sachgerechte Ausschreibung von Abbruch- und Rückbauleistungen“ und nutzen den Preisvorteil bei gleichzeitiger Buchung der Konferenz „Rückbau konventioneller Kraftwerke und Industrieanlagen“.