Seminar

Wirksam führen ohne disziplinarische Weisungsbefugnis

mit Teilnahmebescheinigung

Wirksam führen ohne disziplinarische Weisungsbefugnis

Fach-, Projekt- und Matrixsysteme gehören immer häufiger zu den wesentlichen Organisationsformen industrieller Unternehmen. Sie als fachliche Führungskraft ohne direkte disziplinarische Weisungsbefugnis sind fester Bestandteil ­moderner technischer Branchen. Erhalten Sie in diesem Seminar den für Sie essentiellen Baukasten der Führung ohne Vorgesetztenfunktion und nehmen Sie Ihre Führungsrolle in Fach-, Projekt- oder Matrixfunktionen souverän wahr.

Optimieren Sie Ihre Wirkung, Handlungsfähigkeit sowie Sensi­bilität als Führungskraft und lernen Sie den Umgang mit Verantwortung ohne direkte Weisungsbefungnis. Eignen Sie sich hierfür die Kern­kompetenzen der Führung nach oben an, um zu verhindern, dass die Führungsaufträge zu weich oder zu unscharf sind. Erfahren Sie, wie Sie Kollegen und Mitarbeiter für die Übernahme von Aufgaben gewinnen und motivieren. Lernen Sie, wie Sie Aufgaben professionell managen, Gespräche über Erwartungen, Ziele, Budgets und Regeln sicher führen sowie Informations-, Kommunikations- und Entscheidungsprozesse an den vielfältigen Schnittstellen präzise erkennen und gestalten.

Lernen Sie, typische Konflikte an den Schnittstellen zu anderen Abteilungen oder mit Kollegen sowie Mitarbeitern zu erkennen, schnell zu entschärfen und leicht zu lösen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Abweichungen, Fehlern und notwendigen Korrekturen konstruktiv umgehen.

Top Themen

  • Auch ohne Weisungsbefugnis Sicherheit, Akzeptanz und Durchsetzungsvermögen in Ihrer Führungsrolle gewinnen
  • Wirkungsvolle Werkzeuge für die erfolgreiche Führung „zwischen den Stühlen“
  • Die Wirkung nonverbaler Signale und Geheimnisse der natürlichen Autorität
  • Abteilungsübergreifend netzwerken und sichtbar sein
  • Fehler und Fettnäpfchen vermeiden sowie typische Macht- und Sach­konflikte an den Schnittstellen lösen
  • Die Qualität von Beziehung und Motivation sowie die Arbeitszufriedenheit optimieren

Ablauf des Seminars "Wirksam führen ohne disziplinarische Weisungsbefugnis"

Erfahren Sie im Seminar "Wirksam führen ohne disziplinarische Weisungsbefugnis" mehr zu folgenden Themen:

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf

Überblick: Was ist Führung?

  • Führung: Definitionen, Grenzen und Möglichkeiten
  • Verantwortlichkeiten und Befugnisse
  • Vier Funktionsbereiche der Führung
  • Wie kann man Organisationen verstehen und wie haben sie sich verändert?
  • Warum werden Führungspositionen ohne disziplinarische ­Weisungsbefugnis zur Regel?
  • Aufgaben-Inventur als Grundlage für die Steuerung von ­Aufgaben und Zielen

Führung in Fach-, Projekt- und Matrixfunktionen

  • Klarheit über die eigene Führungsrolle
  • Führung nach oben: Visualisierung und Kontrolle der ­Verantwortlichkeiten und Befugnisse
  • Werkzeuge zum Reporting nach oben: Leit-Charts und ­Führungs-Landkarten
  • Die drei Hauptfehler in der Führung nach oben
  • Klärung der Besonderheit Ihres persönlichen Führungsauftrages
  • Die goldenen Regeln bei unklaren Führungsaufträgen
  • Führung zur Seite: Klärung von Schnittstellen und ­Schnittstellenregeln

Übungen und Analysen zur eigenen Führungsrolle und Führungseinstellung

Meine Persönlichkeit in der Führung

  • Meine Persönlichkeit und ihre Auswirkungen auf meine Führung
  • Welche Führungsaufgaben werden mir liegen, welche weniger?
  • Nonverbale und verbale Signale der natürlichen Autorität
  • Feedback über die Wirkung meiner Körpersprache
  • Die Formel der Macht und des Einflusses

Übungen zur Körpersprache und zur natürlichen Autorität sowie individuelles Feedback

Führungswerkzeuge: Management der Aufgaben, Meetings
und Ziele

  • Toolbox zur Steuerung des Aufgaben-Portfolios
  • Regeln zum optimalen Schnitt von Aufgabenpaketen, die
    machbar und motivierend sind
  • Die 4 Felder der Delegation
  • Wie erreiche ich das Commitment zur Aufgabe und Nachhaltigkeit in der Aufgabenerfüllung?
  • Das Meeting als wichtiges Führungs-Werkzeug
  • Die richtige Einladung und Rahmensetzung als Basis ­erfolgreicher Gesprächsführung
  • Regeln zu Moderationen und Steuerung von Meetings und
    Aufgaben
  • Herbeiführen von Entscheidungen
  • Die einfachen Grundregeln zum Feedback bei Abweichungen, Fehlern und Störungen

Praktische Übungen zum Einsatz der Werkzeuge für das Management der Aufgaben

Stetige Verbesserung der Motivation und Arbeitsbeziehungen

  • Beziehungstypen und Mitarbeitertypologie
  • Arbeitszufriedenheit und Motivation gezielt verbessern
  • Grenzen und Möglichkeiten von Motivation
  • Macht- und Sachkonflikte: Typische Konflikte an den Nahtstellen
  • Gesprächsstrukturen: Reibungen und Ärgerpunkte aufnehmen und lösen

Übungsgespräche in kleinen Gruppen zur Konflikt-
Handhabung und Motivation

Zielgruppe

Wirksam führen ohne disziplinarische Weisungsbefugnis:

  • Technische Fach- und Führungskräfte, die ohne disziplinarische Weisungsbefugnis Führungsverantwortung tragen
  • Fachliche Team-, Gruppen- und Projektleiter
  • Experten und Mitarbeiter in Prozess- und Matrixorganisationen sowie in Quer-, Service- und Zentralfunktionen

Wenn Sie Ihr Wissen erweitern möchten, informieren Sie sich auch zu nachfolgenden Seminaren des VDI Wissensforums:

Ihr Referent für das Seminar "Wirksam führen ohne disziplinarische Weisungsbefugnis":

Thomas Stellhorn, Beratung, Training und Coaching, Osterholz-Scharmbeck

Thomas Stellhorn ist Business-Coach (DVNLP), Business- und ­Kommunikationstrainer (SILCC) und NLP-Practitioner. Herr Stellhorn hat über 20 Jahre Führungserfahrung in unterschied­lichen Funktionen im technischen produzierenden Gewerbe. Die Trainings und Seminare von Thomas Stellhorn zeichnen sich durch einen sehr starken Praxisbezug aus. Seine besondere Leidenschaft ist es, durch maßgeschneiderte Lösungen, Organisationen und Führungskräfte bei ihrer Weiterentwicklung zu begleiten.

Seminarmethoden

In diesem Seminar erhalten Sie eine lebendige Darstellung des notwenigen Hintergrundwissens und wenden dieses im Rahmen von konkreten Übungen sowie Praxisbeispielen an. Für den Transfer in die konkrete Arbeitswelt werden Simulationen durchgeführt mit einem anschließenden Feedback zur Selbstreflexion. Darüber hinaus arbeiten Sie in Einzel- und Gruppenarbeiten und profitieren von dem Erfahrungsaustausch und lebhaften Diskussionen.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 09SE025

Wirksam führen ohne disziplinarische Weisungsbefugnis

Stuttgart,

Mercure Hotel Stuttgart Airport Messe*

Eichwiesenring 1/1,
70567 Stuttgart
+49 711/7266-0 zur Webseite

ausgebucht

Frankfurt am Main,

QGREENHOTEL by Meliá*

Katharinenkreisel,
60486 Frankfurt
+49 69/70730-0 zur Webseite

verfügbar

Nürnberg,

Congress Hotel Mercure Nürnberg an der Messe*

Münchener Str. 283,
90471 Nürnberg
+49 911/9465-0 zur Webseite

verfügbar

1.790 zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer : 09SE025

Wirksam führen ohne disziplinarische Weisungsbefugnis


Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Kein passender Termin dabei?

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben