Seminar

Konfliktmanagement Seminar für Ingenieure

Konfliktmanagement Seminar für Ingenieure

Das Seminar „Konfliktmanagement für Ingenieure“ vermittelt Ihnen den richtigen Umgang mit Konfliktsituationen verschiedener Art. Die Weiterbildung stattet Sie mit Ihrem persönlichen Methodenkoffer für Konflikte aus. Nach dem Konfliktmanagement Seminar können Sie bei Stress und Ärger souverän und gelassen reagieren. Als Seminarteilnehmer erhalten Sie zum Abschluss eine VDI-Teilnahmebescheinigung.

Stärken Sie Ihre persönlichen Konfliktlösungskompetenzen

Im Berufsalltag müssen Sie sich oft mit verschiedensten Konfliktsituationen auseinandersetzen. In diesem Konfliktmanagement Seminar für Ingenieure lernen Sie, wie Sie mit Kritik, Spannungen, Angriffen und Ärger konstruktiv und lösungsorientiert umgehen können. Reflektieren Sie Ihr eigenes Konfliktverhalten und das Ihres Gesprächspartners, um auf jedes Verhaltensmuster adäquat reagieren zu können. Darüber hinaus lernen Sie in dem Seminar:

  • wie Sie Konfliktsituationen frühzeitig erkennen und entschärfen
  • die verschiedenen Konflikttypen und Verhaltensmuster kennen
  • die Deeskalation von Konfliktgesprächen durch geprüfte Kommunikationstechniken
  • wie Sie in Streitgesprächen gelassen und souverän handeln
  • Ihre Konfliktlösungskompetenzen durch erweitere Handlungsoptionen zu verbessern
  • wie Sie verschiedene Sichtweisen bei Auseinandersetzungen konstruktiv nutzen, um Mehrwerte zu schaffen

Nutzen Sie den theoretischen Input des Seminarleiters und wenden Sie diesen während konkreter Übungen an. Als Seminarteilnehmer profitieren Sie darüber hinaus von Simulationen mit anschließendem Feedback zur Selbstreflexion. Reflektieren Sie Ihr eigenes Konfliktverhalten und trainieren Sie anhand von Praxisbeispielen Ihr sicheres Auftreten in schwierigen Situationen. Gruppenarbeiten und verschiedene Rollenspiele runden das Programm ab.

Die Inhalte des Seminars auf einen Blick

Das 2-tägige Konfliktmanagement Seminar umfasst nachfolgende Themenblöcke:

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

Programmablauf

1. Tag 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr
2. Tag 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr


Konflikte erkennen und einschätzen


• Ursachen und Bedeutung von Konflikten

• Konflikttypen und Ihre Verhaltensmuster

• Konfliktarten und Eskalationsstufen

• Wie sich ständige Spannungen auf die Gesundheit und die Psyche auswirken


Konfliktmuster und innere Einstellungen zu Konflikten


• Selbstreflektion der eigenen Konfliktfähigkeit und der inneren Einstellung zu Konflikten

• Fremdwahrnehmung des eigenen Konfliktverhaltens

• Die eigenen Stressmuster erkennen

• Sich selbst und Ihr Gegenüber besser einschätzen


++ Rollenspiele mit Selbstreflektion, Trainerfeedback und Austausch mit Seminarteilnehmern, Maßnahmenplan für Ihren Umgang mit Konflikten


Kommunikations- und Konfliktmanagementtechniken


• Konflikte frühzeitig erkennen und bewerten: Wann handelt es sich um ein Konflikt und wann nicht?

• Lösungsorientiert kommunizieren: Das „Win-Win-Prinzip“

• Durch gezielte Fragetechniken das Gespräch steuern

• Tipps und Tricks für den souveränen Umgang mit verschiedenen Konflikttypen

• Leitfaden zur Anwendung in Konfliktsituationen


++ Übungen und Tools als Hilfsmittel zur Anwendung in der Praxis


Konflikte im technischen Berufsalltag gezielt bewältigen


• Der 1-2-3-Konflikttransformator

• Konfliktsituationen mit Kollegen in einem technischen oder multidisziplinären Team

• Spannungen mit dem Vorgesetzen: Wie spreche ich Kritik an?

• Konfliktbewältigung mit schwierigen Geschäftspartnern und Kunden


++ Alltagssimulationen und Rollenspiele anhand von praxisnahen Fallbeispielen


Spezifische aufgaben- und rollenbezogene Konflikte


• Konflikte durch mangelnde Weisungsbefugnis

• Widerstände und Kompetenzstreitigkeiten in Projekten

• Mitarbeitergespräche

• Gemeinsame Lösungen finden: Von der Konfrontation zur Kooperation


++ Rollenspiele anhand von Praxisbeispielen der Teilnehmer


Die eigene Konfliktfähigkeit stärken


• Mit Emotionen umgehen und Grenzen setzen

• In Konfrontationen gelassener und souveräner reagieren

• Stressresistenz im Alltag

• Durch Förderung der Arbeitsmotivation das Konfliktpotenzial senken und die Leistungsfähigkeit steigern

• Konflikte als Schlüssel für Entwicklungen und Innovationen


++ Transferübungen zur Stressresistenz

Als Teilnehmer erhalten Sie alle Inhalte der Weiterbildung in einem Handbuch zugefasst sowie Checklisten und weitere Hilfsmittel für Ihren Berufsalltag. Zum Abschluss bekommen Sie darüber hinaus eine VDI-Teilnahmebescheinigung.

Sie können das Seminar auch als Inhouse-Seminar für Ihre Mitarbeiter buchen. Die Inhalte der Veranstaltungen werden dann speziell auf Ihre Bedürfnisse angepasst. Fordern Sie hier weitere Informationen an.

An wen richtet sich das Konfliktmanagement Seminar?

Die Zielgruppe des Seminars umfasst technische Fach- und Führungskräfte aller industriellen Branchen. Gruppen, Abteilungs- und Projektleiter sowie Mitarbeiter technischer Fachabteilungen sind insbesondere angesprochen.

Ihr Seminarleiter – Dipl.-Ing. (FH) Dipl.-Berufspäd. (TU) Georg Steffen

Herr Dipl.-Ing. (FH) Dipl.-Berufspäd. (TU) Georg Steffen ist seit 1998 als selbständiger Berater und Trainer tätig. Zudem war er viele Jahre Partner eines Beratungsunternehmens für Management-Kommunikation. Hier erwarb er umfangreiche Kenntnisse in der Konflikt- und Kommunikationsberatung.

2011 gründete er sein eigenes Unternehmen „vorgespräch-Konfliktkommunikation im technischen Berufsalltag“. Darüber hinaus erwarb Herr Steffen Fachkompetenzen als Online-Berater (DGOB) und Wirtschaftsmediator (BMWA). Die verantwortungsvolle Kommunikation und die konstruktive Konfliktlösung sind für Ihn eine Herzensangelegenheit und damit Motivation für seine berufliche Tätigkeit.

Melden Sie sich jetzt für das Konfliktmanagement Seminar für Ingenieure an

Sie möchten zukünftig Konflikte frühzeitig erkennen und richtig einschätzen? Darüber hinaus möchten Sie neue Kommunikations- und Konfliktmanagementtechniken erlernen, um Konflikte in Ihrem Berufsalltag gezielt zu bewältigen? Dann buchen Sie jetzt das Seminar „Konfliktmanagement für Ingenieure“.

Veranstaltung buchen
02.02 - 03.02.2017 München verfügbar 1690 €
30.05 - 31.05.2017 Düsseldorf verfügbar 1690 €
26.10 - 27.10.2017 Nürnberg verfügbar 1690 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.