Seminar

Führen ohne Vorgesetztenfunktion: Das Survival-Kit

Veranstaltungsnummer: 09SE010

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Führen ohne Vorgesetztenfunktion: Wie Sie Erwartungen und Wünsche an andere auf den Punkt bringen und Kritik klar in der Sache und zugleich…
  • Welche Fettnäpfchen Sie beim Start in der Führungsrolle unbedingt vermeiden sollten
  • In welchen Situationen welcher Führungsstil der jeweils richtige ist
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

09. – 10. November 2021
Hamburg

Verfügbar

16. – 17. Dezember 2021
Online

Verfügbar

13. – 14. Januar 2022
Online

Verfügbar

22. – 23. Februar 2022
Frankfurt am Main

Verfügbar

05. – 06. April 2022
Stuttgart

Verfügbar

09. – 10. Mai 2022
Wien

Verfügbar

21. – 22. Juni 2022
Düsseldorf

Verfügbar

04. – 05. August 2022
München

Verfügbar

12. – 13. September 2022
Online

Verfügbar

27. – 28. Oktober 2022
Hamburg

Verfügbar

01. – 02. Dezember 2022
Frankfurt am Main

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Im Seminar erarbeiten Sie sich das „Survival-Kit“ der ­verschiedenen Möglichkeiten, ohne Vorgesetztenfunktion Einfluss auf Mitarbeiter und Kollegen zu nehmen. Gleichzeitig werden die Grenzen dieser Art von Führung und damit die Abgrenzung zur disziplinarischen Führung deutlich gemacht.

 

Während des Seminars lernen und üben Sie, Ihre Wünsche und Erwartungen an andere auf den Punkt zu bringen. Das Modell des „Situativen Führens“ verdeutlicht Ihnen am Beispiel der Führungsstile die Bandbreite Ihres möglichen Handelns. Auf der Grundlage von Rollenspielen kennen Sie nach dem Seminar die vier ­Führungsstile. Gemeinsam erarbeiten Sie eine Checkliste, welcher Stil zu welcher Führungssituation passt. Sie vertiefen in der Weiterbildung Ihr ­Verständnis für Ihren eigenen Arbeits- und Kommunikationsstil und erhalten zugleich Unterstützung für Ihren Umgang mit gänzlich anderen Arbeits- und Kommunikationsstilen in der Führungsrolle. Für Ihren Start in der neuen Führungsposition erarbeiten Sie die verschiedenen Wege, wie Sie sich in Ihrer Führungsrolle ohne Vorgesetztenfunktion Akzeptanz und Respekt verschaffen können.

Das Seminar können Sie auch als Wahlpflichtmodul innerhalb des Lehrgangs „Projektingenieur VDI“ buchen.

Top-Themen

  • Führen ohne Vorgesetztenfunktion: Wie Sie Erwartungen und Wünsche an andere auf den Punkt bringen und Kritik klar in der Sache und zugleich respektvoll vermitteln
  • Welche Fettnäpfchen Sie beim Start in der Führungsrolle unbedingt vermeiden sollten
  • In welchen Situationen welcher Führungsstil der jeweils richtige ist
  • Mitarbeiter und Kollegen besser einschätzen, um sie zielorientierter führen zu können
  • Wie Sie Respekt und Akzeptanz bei Mitarbeitern und Kollegen erlangen
  • Die unterschiedlichen Lösungsvarianten für einen Konflikt kennen

Ablauf des Seminars "Führen ohne Vorgesetztenfunktion: Das Survival-Kit"

Erfahren Sie im Seminar "Führen ohne Vorgesetztenfunktion: Das Survival-Kit" mehr zu folgenden Themen:

1. Tag 09:00 bis 18:00 Uhr

2. Tag 08:30 bis 17:00 Uhr

Führen: Kommunikation als Beruf

  • Was ist eigentlich Führung?
  • Möglichkeiten ohne disziplinarische Vorgesetztenfunktion zu führen
  • Drei Ebenen in der zwischenmenschlichen Kommunikation für die Gestaltung von Team- und Kommunikationsprozessen
  • Wie erweitert sich mein Kompetenzspektrum durch Führungsaufgaben?
  • Wie baue ich ein Vertrauensverhältnis zu Mitarbeitern und Kollegen auf?
Übung: Wünsche und Erwartungen an Andere klar und unmissverständlich äußern

Feedback – konstruktiv Rückmeldung geben

  • Sieben goldene Regeln für professionelles Feedback
  • Wie lässt sich Kritik klar in der Sache und zugleich wertschätzend vermitteln?
  • Formulierungen, die bei kritischen Botschaften Brücken zum Anderen bauen können
  • Warum die Schlussbotschaft so wichtig ist
  • Drei Kriterien für die Entscheidung, wie hart das Feedback gewählt wird
  • Was sage ich einem Kollegen, der die vereinbarte Zuarbeit nicht liefert?
  • Möglichkeiten und Grenzen: Wie erhalte ich ein von mir
    gewünschtes Arbeitsergebnis von jemandem, auf den ich keinen disziplinarischen Zugriff habe?
Feedback-Übung im Rollenspiel

Klarheit der eigenen Führungsrolle

  • Die Gefahr nicht-disziplinarischer Führungsrollen: Viel müssen – wenig dürfen
  • Überprüfen Sie die organisatorische Einbindung und Regelung Ihrer Rolle: Welche Befugnisse haben Sie?
  • Was wissen Sie über die Erwartungen der relevanten Partner in Ihrem Umfeld an Sie?
  • Das Zauberwort für Ihr Handeln in der Sandwich-Position

Netzwerken – der „Schmierstoff“ in der Matrix-Organisation

  • Vom Smalltalk bis zur Koalitionsbildung: Aktivitäten der
    Beziehungs- und Netzwerkpflege als Grundlage für Führen ohne Vorgesetztenfunktion

Situatives Führen

  • Rollenspiele Mitarbeitergespräch: Welche Führungsstile gibt es?
  • Wann können Sie Mitarbeitern ruhigen Gewissens Freiraum geben?
  • In welchen Situationen müssen Sie eng führen?
  • Hinweise für richtiges Delegieren
  • Checkliste: Welcher Führungsstil passt zu welcher Situation?
  • Chancen und Risiken der Führungsstile
  • Persönliche Standortbestimmung: Welcher Führungsstil passt zu mir?

Mitarbeiter und Kollegen einschätzen lernen

  • Was kennzeichnet Ihren Arbeits- und Kommunikationsstil?
  • Welche „Typen“ gibt es noch?
  • Überzeugen von Mitarbeitern und Kollegen anderer Arbeits- und Kommunikationsstile

Steuerung der Beziehungen in Teams

  • Die drei größten Fettnäpfchen beim Start als Teamleitung
  • Die Bedeutung der eigenen Inthronisation
  • Checkliste: Die ersten 100 Tage auf einer neuen Leitungsfunktion
  • Die Beziehungsebene in Teams: Zwischen Sympathie und ­Wir-Gefühl, zwischen Neid und Machtkämpfen
  • Spezielle Erwartungen beim Führen von früheren Kollegen
  • Was tun, wenn ich ältere und erfahrenere Mitarbeiter führe?
  • Wie gehe ich mit einem enttäuschten Mitbewerber um?
  • Möglichkeiten sich Akzeptanz und Respekt zu verschaffen
  • Steuerungsmöglichkeiten als Teamleitung
  • Drei Leitungsrollen: Einen Konflikt im eigenen Team lösen

Konflikte erkennen und aufgreifen

  • Woran erkenne ich (schwelende) Konflikte?
  • Wenn nur noch das Nötigste im Team miteinander geredet wird
  • Unterschwelliges merken und ansprechen
  • Bei welchen Anzeichen muss ich als Leitung eingreifen?
  • Konfliktlösungsvarianten: Von Vernichtung bis Kooperation
  • Leitfaden Konfliktklärungsgespräch

Schwierige Führungssituationen meistern

  • Grenzen des Führens ohne disziplinarische Vorgesetztenfunktion
  • Wie gebe ich Anweisungen von oben nach unten weiter, hinter denen ich nicht stehe?
  • Vier Optionen bei einem Motivationsproblem
  • Bearbeitung von Praxisfällen der Teilnehmer

Zielgruppe

Das Seminar "Führen ohne Vorgesetztenfunktion: Das Survival-Kit" richtet sich an Mitarbeiter, die ohne ­disziplinarische Weisungsbefugnis führen, wie z. B.:

  • Fachliche Teamleitungen mit einem fest zugeordneten Team für das das Alltagsgeschäft organisiert wird
  • Projektleitungen mit einem temporär zugeordneten Team
  • Laterale Führungsaufgaben ohne ein zugeordnetes Team z. B. Produktmanager, Controller, Key Account Manager, Senior-
  • Fachexperten mit Schlüsselexpertise

Ihr Referent für das Seminar "Führen ohne Vorgesetztenfunktion: Das Survival-Kit":

Dipl.-Psych. Thorsten Paustian, Rheinbach

Thorsten Paustian ist seit 1999 als selbständiger Berater und Trainer tätig. Zuvor arbeitete er als Personalreferent in der Siemens AG. Dort hat er Personalthemen innerhalb der internationalen Matrixorganisation vorangetrieben sowie koordiniert und kennt daher die Heraus­forderungen von Führung ohne disziplinarische Macht aus eigener Erfahrung.

 

Thorsten Paustian bringt für das Seminar neben ­umfangreichen Erfahrungen als Organisationsberater professionelles Handwerkszeug für die Konzeption und Leitung von Führungstrainings mit. Beratungs- und Trainingsschwerpunkte sind Ziel- und Beurteilungsgespräche, Konfliktklärungen, die Steuerung von Veränderungen als Führungsaufgabe sowie die Führung virtueller Teams.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 09SE010

Führen ohne Vorgesetztenfunktion: Das Survival-Kit

Hamburg, Radisson Blu Hotel Hamburg Airport **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Flughafenstr. 1-3
22335 Hamburg
Deutschland

+49 40/300-3000 zur Website

online **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

online **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Frankfurt, Relexa Hotel Frankfurt **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Lurgiallee 2
60439 Frankfurt
Deutschland

+49 69/95778-0 zur Website

Stuttgart, Mercure Hotel Stuttgart Airport Messe **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Eichwiesenring 1/1/
70567 Stuttgart
Deutschland

+49 711/7266-0 zur Website

Wien, Hotel wird noch bekannt gegeben **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

1100 Wien
Österreich

+43

Düsseldorf, Radisson Blu Conference Hotel Düsseldorf **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Karl-Arnold-Platz 5
40474 Düsseldorf
Deutschland

+49 211/45530 zur Website

München, NH München Messe **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Eggenfeldener Str. 100
81929 München
Deutschland

+49 89/99345-0 zur Website

online **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Hamburg, Leonardo Hotel Hamburg City Nord **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Mexikoring 1
22297 Hamburg
Deutschland

+49 40/63294-0 zur Website

Frankfurt, Relexa Hotel Frankfurt **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Lurgiallee 2
60439 Frankfurt
Deutschland

+49 69/95778-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS