Tagung

35. Jahrestreffen der Kaltmassivumformer 2020

  • Seien Sie beim etablierten Treffpunkt der Umformbranche dabei.
  • Pflegen Sie Ihr Netzwerk und knüpfen Sie neue Kontakte.
  • 1 Tagung buchen – 2 Veranstaltungen besuchen.
  • Wählen Sie aus über 25 Vorträgen von namhaften Unternehmen.
  • Besuchen Sie die begleitende Fachausstellung.
  • Tauschen Sie sich auf der Abendveranstaltung in lockerer Atmosphäre mit den Experten der Branche aus.
Jahrestreffen der Kaltmassivumformer | VDI Wissensforum

Das bereits Tradition gewordene Jahrestreffen der Kaltmassivumformer hat sich als fester Treffpunkt der Umformbranche etabliert, so wird in 2020 die Veranstaltung bereits zum 35. Mal ausgerichtet. Wie in jedem Jahr bietet das Treffen unter der Leitung von Prof. Dr. Groche von der PtU, TU Darmstadt ausreichend Gelegenheit, um alte Kontakte zu pflegen und sich in der Branche zudem neu zu vernetzen. Ein besonderes Plus im Rahmen der Veranstaltung ist der kostenfreie Besuch der Parallelveranstaltung, der 8. VDI-Fachtagung Warmmassivumformung, so haben Sie die Möglichkeit sich mit nur einem Ticket Ihr eigenes individuelles Veranstaltungsprogramm zusammen zu stellen.

Kostenloses Whitepaper zur Veranstaltung zum Download

Werkzeugbau 4.0
Autor: Dr.-Ing. Manuel Ludwig, LS-Mechanik GmbH, Alsfeld

Whitepaper anfordern

Mit über 250 Fachkollegen Fragen der Massivumformung diskutieren

In 2020 befasst sich die Veranstaltung u. a. mit Trends und Entwicklung aus den Bereichen Werkzeuge, Werkstoffe, Verfahren und Methoden, Beschichtungen und Schmierstoffe, Umformmaschinen und Verfahrensoptimierung in Entwicklung und Produktion. Ebenso findet das Thema Digitalisierung einen zentralen Fokus im aktuellen Programm. Neben interessanten Vorträgen namhafter Unternehmen und einer umfangreichen begleitenden Fachausstellung erhalten Sie spannende Einblicke in anschauliche Praxisbeispiele.

Die Top-Themen in 2020

  • Digitalisierung in der Massivumformung
  • Innovative Schmiersysteme im Einsatz
  • Automatisierung bei Maschinen und Anlagen
  • Beschichtungslösungen für besseren Verschleißschutz
  • Neue Entwicklungen beim Hartmetall

Netzwerk und Austausch im Fokus

Nutzen Sie das Jahrestreffen als Kommunikationsplattform, um sich gemeinsam mit Fachkollegen über die Trendthemen der Branche auszutauschen und Ihr persönliches Netzwerk zu erweitern. Neben langen Pausenzeiten und der gemeinsamen Abendveranstaltung im traditionsreichen Düsseldorfer Brauhaus „Uerige“ können Sie zudem im Anschluss an die Vorträge in der Speakers Corner mit Ihren Referenten aktiv ins Gespräch kommen und sich über wichtige Fragestellungen austauschen.

Programm als PDF herunterladen

Mittwoch, 26. Februar 2020

Moderation/Tagungsleitung:

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Peter Groche, Institutsleiter, Institut für Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU), Fachbereich Maschinenbau, TU Darmstadt

12:00

Registrierung der Teilnehmer

13:00

Begrüßung und Eröffnung

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Peter Groche, Institutsleiter, Institut für Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU), Fachbereich Maschinenbau, TU Darmstadt

Dr.-Ing. Hendrik Schafstall, Geschäftsführer, simufact engineering gmbh, Hamburg

Christine Cordes M. A., Produktmanagerin, VDI Wissensforum GmbH, Düsseldorf

Plenarvorträge

13:15

Digitalisierung eines Walzwerkes – Intelligente Herstellung von Stahlprodukten für die Automobilindustrie

  • Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung in der Stahlindustrie
  • Digital Unity – Integration von Production Management Systemen, Through-Process Quality Control und Maintenance Asset Technology
  • Einsatz von künstlicher Intelligenz und digitaler Zwillinge zur Prozessoptimierung und Produktentwicklung

Dr. Jan Friedemann Plaul, Vice President – Through-Process Know How, Primetals Technologies Austria GmbH, Linz, Österreich

13:45

Digitale Methoden für die Entwicklung und Wartung von Werkzeugmaschinen

  • Virtuelle Inbetriebnahme zur Validierung von Engineeringkonzepten
  • Digitaler Produktwechsel zur Minimierung von Stillstandszeiten
  • Vorbeugende Instandhaltung zur Steigerung operativer Verfügbarkeit
  • Remote Assistance im After Sales

Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Sebastian Neubauer und Nicklas Trier M. Sc., Projektierung und Verkauf, LASCO Umformtechnik GmbH, Coburg

14:15

Kaffeepause mit Besuch der Fachausstellung

Kaltmassivumformung 4.0

15:00

Werkzeugbau 4.0

  • Der Werkzeugbau und seine Aufgaben im heutigen industriellen Umfeld
  • Digitalisierung im Werkzeugbau
  • Sondermaschinenbau für die umweltfreundliche Kaltmassivumformung

Dr.-Ing. Manuel Ludwig, Assistent der Geschäftsführung & Projektingenieur, LS-Mechanik GmbH, Alsfeld

15:30

Vollständige Geometrie- und Oberflächenprüfung von Umformbauteilen im freien Fall

  • Qualitätsprüfung im Sekundentakt
  • Detektion u. a. von Verschmutzungen und Messung der Beschichtung
  • Inspektion einer großen Bauteilvielfalt ohne Hardware-Anpassung
  • Ergebnisse anhand von Beispielanwendungen

Andreas Hofmann, Geschäftsfeldbeauftragter Produktionskontrolle, Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik IPM, Freiburg

16:00

Kaffeepause mit Besuch der Fachausstellung

16:30

Ressourceneffiziente Prozessketten für Schmiedeteile durch integrierte Werkstoffsimulation

  • Integrative Computational Materials Engineering (ICME) als materialwissenschaftlicher Beitrag zur Industrie 4.0
  • Schmiedestähle mit verbesserter Performance
  • Kurze Prozessketten beim Schmieden von Stahl
  • Robuste Prozesse für die Fertigung kleiner und großer Komponenten

Dr.-Ing. Sergey Guk und Prof. Dr.-Ing. Ulrich Prahl, Institut für Metallformung, TU Bergakademie Freiberg und Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Bleck, Lehrstuhl und Institut für Eisenhüttenkunde, RWTH Aachen

Lösungen für den Werkzeugbau

17:00

Umformung hoch- und höchstfester Stähle: neue Ergebnisse mit speziell abgestimmten Beschichtungslösungen

  • Belastungen im Werkzeug beim Umformen von hoch- und höchstfesten Stählen
  • Anforderungen an die Auslegung der Werkzeuge: Werkzeugstahl, Wärmebehandlung, Oberflächenbearbeitung und Beschichtung
  • Exemplarisch: Umformen von höchstfesten Stahlblechen – Vorstellung neuer Beschichtungskonzepte
  • Weitere Anwendungsbeispiele

Dr. Eckart Voss, International Application Manager, voestalpine eifeler Coating GmbH, Düsseldorf

17:30

Forschungsschwerpunkt Hartmetall: Wo führt uns die Zukunft hin?

  • Hartmetall und seine Vorteile
  • Neue Bindersysteme abseits von Kobalt
  • Additive Fertigung von Hartmetall
  • Neue Schichtsysteme: Möglichkeiten für die Kaltmassivumformung

Dr. Stephanie Sackl-Honner, Forschung und Entwicklung, Boehlerit GmbH & Co. KG, Kapfenberg, Österreich

18:00

Ende des 1. Veranstaltungstages

ab 19:00

Get-together

Zum Ausklang des ersten Veranstaltungstages lädt Sie das VDI-Wissensforum zu einem Get-together in die Düsseldorfer Altstadt ein. In der Hausbrauerei „Zum Uerige“ haben Sie und die Teilnehmer der parallel stattfindenden 8. VDI-Tagung „Warmmassivumformung“ die Gelegenheit Ihr Netzwerk zu erweitern und mit anderen Teilnehmer und Referenten vertiefende Gespräche zu führen. Inklusive Bustransfer (ab 18:30)

Donnerstag, 27. Februar 2020

Lösungen für den Werkzeugbau

09:00

Verschleißschutzlösungen für Ihre Werkzeuge in der Kaltmassivumformung

  • Neueste Beschichtungstechnologien
  • Innovativste Beschichtungslösung für die Kaltmassivumformung
  • Praxisbeispiele aus der Industrie

Georg Kassek, Head of Forming Tools Europe und Head of Sales Forming Tools, Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH, Schopfheim

Tribosysteme der Kaltmassivumformung

09:30

Inline Elektro-Phosphatierung

  • Historie und Anwendungstechnik
  • Inline-Phosphatierung in der Drahtverarbeitung
  • Alternative Beschichtung für Titan- und Edelstahlumformung
  • Mechanische Vorbehandlung durch das Bandschleifen
  • Spannstahlfertigung mit Mechanischer Entzunderung und E-Phosphatierung

Dipl.-Ing. Jörg Gerhard, Geschäftsführer, Staku-Anlagenbau GmbH, Lich

10:00

Kaltmassivumformung ohne Konversionsschicht – ein Update

  • Chemischer Ansatz zum Ersatz von Konversionsschichten
  • Versuche an Laborprüfmaschinen (Brugger) zum Verschleißschutzverhalten
  • Praxiserfahrungen beim Verzicht auf Konversionsschichten
  • Ausblick: Umwelt- und Arbeitsschutz, Kostenersparnis; weitere Versuchsplanung

Prof. Dr. Joachim Schulz, Leiter F+E, Fuchs Wisura GmbH, Bremen

10:30

Kaffeepause mit Besuch der Fachausstellung

11:30

Umweltfreundliche Tribosysteme für die Kaltumformung rostfreier Stähle

  • Herausforderungen bei der Kaltumformung rostfreier Stähle
  • Charakterisierung bestehender Schmierstoffsysteme
  • Beeinflussung der Leistungsfähigkeit durch gezielte Prozessgestaltung

Patrick Volke M. Sc., Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Abteilung Tribologie und Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Peter Groche, Institutsleiter, Institut für Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU), Fachbereich Maschinenbau, TU Darmstadt

Praxis der Umformtechnik – Maschinen und Anlagen

12:00

Anwendungsszenarien von Prozessüberwachung und MES für eine erfolgreiche Zertifizierung nach IATF 16949 und ISO 14001

  • ProAudit-Tools von modernen Überwachungssystemen
  • Standardisierte Kennzahlen
  • Zustandsorientierte Instandhaltung
  • Kopplung mit CAQ-Systemen
  • Energiemanagement

Dipl.-Ing. Herbert Sonntag, Geschäftsführer und Ralf Renz, Leiter Vertrieb, Projektleiter MES, Schwer + Kopka GmbH, Weingarten

12:30

Mittagspause mit Besuch der Fachausstellung

14:00

Kaltumformen langer Bauteile an beiden Enden

  • Einseitige „open die“ Umformung
  • Wenden der Bauteile zur Bearbeitung der zweiten Seite
  • Kombination in einer Anlage
  • Erweiterung um „secondary operations“

Dipl.-Ing. Manfred Houben, Geschäftsführer, Aachener Maschinenbau GmbH, Alsdorf

14:30

Servopressenantriebe im Vergleich: Mechanisch – hydraulisch

  • Wünsche und Anforderungen der Anwender an Servopressen
  • Aktuelle Servoantriebe (Antriebsstrang) im Pressenbau
  • Wirkungsgrade der Servopressenantriebe
  • Effizienzvergleiche bei optimaler Anwendung
  • Ausstattungsmöglichkeiten mit Automatisierungsbausteinen, einsetzbar für neueste Umformverfahren und Technologien

Prof. Dr.-Ing. Manfred Wanzke, Geschäftsführer, F&E, Wanzke Umformtechnologie GmbH, Niedernberg

15:00

Abschlussdiskussion und Verabschiedung

15:15

Ende der Veranstaltung

Ergänzendes Angebot durch Spezialtage

Vertiefen Sie am 25. Februar 2020 zudem Ihr Fachwissen auf einem der vorgelagerten Spezialtage zum Thema „Umformtechnik und additive Fertigung – Quo Vadis?“ oder „Digitalisierung für den Mittelstand - Digitale Transformation in Produktionsunternehmen“. Profitieren Sie von unseren aktuellen Kombipreisen.

An wen wendet sich das Jahrestreffen der Kaltmassivumformer?

Die Tagung richtet sich an:

  • Anwender sowie Fach- und Führungskräfte aus Werkzeugbau und Umformtechnik
  • Mitarbeitern der Bereiche Produktion, Entwicklung, Konstruktion und Qualitätsmanagement
  • Angestellte von Instituten und technischen Hochschulen aus der industrienahen Forschung, die Kaltmassivumformung untersuchen
  • Hersteller und Anbieter von Software zur Simulation und Berechnung, von Prozessüberwachungs- und Diagnose-Systemen, von Beschichtungstechniken, Umformwerkzeugen, von Umformmaschinen und Schmierstoffen

Jetzt Termin für 2021 vormerken und Vortrag einreichen

Sein Sie dabei, wenn sich im Februar 2021 die Massivumformer zum Austausch über aktuelle Themen treffen. Sie möchten die nächste Veranstaltung in 2021 mit einem Vortrag unterstützen? Dann reichen Sie hier Ihren Vorschlagswunsch ein.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 02TA401

35. Jahrestreffen der Kaltmassivumformer 2020

Düsseldorf,

Hilton Düsseldorf*

Georg-Glock-Str. 20,
40474 Düsseldorf
+49 211/4377-0 zur Webseite

verfügbar

890,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • 35. Jahrestreffen der Kaltmassivumformer 2020
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 790,– € zzgl. 19% USt.
    890,– €
Am Tag davor
  • Umformtechnik und additive Fertigung – Quo Vadis?
    Spezialtag am 25.02.2020 in Düsseldorf Details
  • 640,– € zzgl. 19% USt.
    690,– €
  • Digitalisierung für den Mittelstand
    Spezialtag am 25.02.2020 in Düsseldorf Details
  • 640,– € zzgl. 19% USt.
    690,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

890,– € zzgl. 19% USt.

Unsere Partner

Medienpartner

Logo UMFORMtechnik Massiv + Leichtbau
Logo DRAHT

Das könnte Sie interessieren...

Seminar
© TU Chemnitz, Institut für Werkzeugmaschinen und Produktionsprozesse, Professur Virtuelle Fertigungstechnik
Grundlagen der Kaltmassivumformung
  • 03.02. - 04.02.2020 in Leverkusen
  • 15.06. - 16.06.2020 in Freising bei München
  • 28.09. - 29.09.2020 in Frankfurt am Main

Grundlagenseminar zur optimalen Prozessauslegung bei der Kaltmassivumformung – für Konstrukteure, Fachkräfte, Entscheider. Alle Infos hier.

Informieren & Buchen

Seminar
© Institut für Werkzeugmaschinen und Produktionsprozesse (IWP), TU Chemnitz
Inkrementelle Umformtechnik
  • 11.02. - 12.02.2020 in Aschheim bei München
  • 08.06. - 09.06.2020 in Düsseldorf
  • 06.10. - 07.10.2020 in Frankfurt am Main

Das Seminar "Inkrementelle Umformtechnik" zeigt Ihnen Vor- und Nachteile der unterschiedlichen inkrementellen Umformverfahren. Infos hier.

Informieren & Buchen

Veranstaltungsnummer: 02TA401

35. Jahrestreffen der Kaltmassivumformer 2020

verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Ein begrenztes Abrufkontingent steht im Tagungshotel für Sie zur Verfügung.

Das Buchungsportal finden Sie hier.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Aussteller

  • CONDAT GmbH Schmierstofftechnik
  • Deutsche Bundesstiftung Umwelt
  • Industrieverband Massivumformung e.V.
  • Institut für Umformtechnik der mittelständischen Wirtschaft GmbH
  • Sander Automation GmbH
  • Schuler Pressen GmbH
  • ZWEZ-CHEMIE GmbH

Werden Sie Aussteller oder Sponsor

Informationen anfordern

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Tagung bei HRS buchen