Tagung/Kongress

36. Jahrestreffen der Kaltmassivumformer 2022

Veranstaltungsnummer: 02TA401

  • Möglichkeiten der Effizienzsteigerung und Kosteneinsparung durch Digitalisierung
  • Nutzen Sie den Branchentreff der Umformtechnik, um Ihr Netzwerk zu stärken
  • Neue Märkte der Umformtechnik: Mikromobilität und Brennstoffzellensysteme

Kommende Termine:

23. – 24. Februar 2022
Düsseldorf

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Aussteller oder Sponsor werden!
Jetzt anfragen

Das zur Tradition gewordene Jahrestreffen der Kaltmassivumformer ist fester Treffpunkt der Umformbranche. In 2022 wird die Veranstaltung bereits zum 36. Mal ausgerichtet. Das Jahrestreffen unter der Leitung von Prof. Dr. Groche von der PtU, TU Darmstadt bietet eine hervorragende Gelegenheit, um sich in der Branche zu vernetzen und sich fachlich über neue Verfahren und Optimierungsmethoden zu informieren.

36. Jahrestreffen der Kaltmassivumformer 2022

Düsseldorf, 23. und 24. Februar 2022

Die Digitalisierung bietet in der Kaltmassivumformung viele Optimierungsmöglichkeiten. Das reicht von der Werkzeugfertigung, über die Prozesssimulation, bis zur Schädigungsprognose. Die Unternehmen ABC Umformtechnik, Kamax, Marposs, Simufact und Transvalor werden in dieser Session neue Methoden und Verfahren vorstellen. Außerdem freuen wir uns, dass wir einen Referenten des Unternehmens hGeras gewinnen konnten. Andrea Casell, chief technical officer bei hGeras, beantwortet in seinem Vortrag unter anderem die Frage: Welche kaltmassivumgeformten Komponenten im E-Drive Markt stark nachgefragt werden. Wir haben für Sie weitere spannende Vortragsthemen bei dem 36. Jahrestreffen der Kaltmassivumformer. Informieren Sie sich gerne weiter unten auf unserer Webseite über das komplette Programm.

Vorteile

  • Pflegen Sie Ihr Netzwerk und knüpfen Sie auf der Veranstaltung neue und pflegen Sie alte Kontakte.
  • Status Quo Digitalisierung - die neuesten Entwicklungen in der Kaltmassivumformung.
  • Informieren Sie sich über neue Möglichkeiten in der Verfahrensentwicklung.
  • Diskutieren Sie Herausforderungen aus Ihrem betrieblichen Alltag mit Referenten und Kollegen und erweitern Sie Ihr Netzwerk.
  • Treffen Sie Ihre Referenten in der Speakers‘ Corner.
  • Besuchen Sie unsere begleitende Fachausstellung.

 

Top-Themen

Die VDI-Fachtagung ist der etablierte Branchentreffpunkt. Seit 36 Jahren treffen sich hier die Hersteller, Anwender und Zulieferer der Branche zum Erfahrungsaustausch. Nachfolgend finden Sie alle Vortragsthemen der Tagung 2022 aufgelistet. Das vollständige gedruckte Programm finden Sie ab dem 1. November 2021 auf dieser Webseite.
 

Session: Neue Märkte für die Kaltformung

Wandel eines Getriebeherstellers zur Elektrifizierung der Antriebstechnik und zur Mikromobilität
Andrea Casella, chief technical officer, hGears AG, Schramberg

Technik und Marktpotenzial von Brennstoffzellensystemen für den Anlagen- und Maschinenbau
Dr.-Ing. Ulrich Misz, Abteilungsleiter, Brennstoffzellensysteme, Zentrum für BrennstoffzellenTechnik GmbH, Duisburg
 

Session: Optimierung der Maschinen- und Anlagentechnik

Vorteile dezentraler Antriebstechnik an horizontalen Mehrstufenpressen
Dipl.-Ing. (FH) Andreas Maritz, Innovationsmanagement, Hatebur Umformmaschinen AG, Reinach, Schweiz

Weiterentwicklung der hydraulischen Kaltfließpressen
Dipl.-Ing. (FH) Uwe Konnerth, B. Eng., M. Sc., Leiter Vertrieb Massivumformung, Division Hydraulik, Schuler Pressen GmbH, Waghäusel

Erfolgreiche Digitalisierung einer horizontalen Umformmaschine
Ing. Johan Van Rompaey, M. Eng., Sales Manager Nedschroef Machinery und Ir. Dries Paulussen, M. Eng., M. Sc., Engineering Manager Nedschroef Machinery, Herentals Belgien
 

Session: Tribosysteme: Be- und Entschichtung

Tribosysteme für die Kaltmassivumformung – nicht nur von Stahl
Dr. Hendrik Venzlaff, Technischer Leiter, ZWEZ-CHEMIE GmbH, Lindlar
 

Podiumsdiskussion

Gestärkt aus der Pandemie. Welche Learnings konnten
Unternehmen gewinnen?

 

Session: Verfahrensentwicklungen

Erhöhte Wirtschaftlichkeit durch partielle Aufdickung von Wandstärken mittels Kaltfließpressen
Dr.-Ing. Nadezda Missal, Teamleiterin Prozessinnovation, Team Prozessinnovation, Felss Systems GmbH, Königsbach-Stein

Auslegung von Profilwalzprozessen: optische Schlupfmessung und deren Abbildung in der FEM
Stefan Volz, M. Sc., wissenschaftlicher Mitarbeiter,
Prof. Dr.-Ing. Dipl.-wirtsch.-Ing. Peter Groche, Institutsleiter, Institut für Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU), Fachbereich Maschinenbau, TU Darmstadt

Zinkknetlegierungen in der Massivumformung – Potentiale & Grenzen
Abdulkerim Karaman, M. Sc., Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Prof.
Dr.-Ing. Michael Marré, Labor für Massivumformung, Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn

Erweiterung der Einsatzmöglichkeiten und Prozessgrenzen bei der partiellen Umformung durch modernes E-Stauchen
Prof. Dr.-Ing. Eberhard Rauschnabel, Honorarprofessor Universität Bremen, geschäftsführender Gesellschafter IFUTEC GmbH (Ingenieurbüro für Umformtechnik), Karlsbad-Langensteinbach
 

Session: Verbesserte Prozesse durch Digitalisierung

Smarte Werkzeugfertigung mit disruptivem Potential?
Dr.-Ing. Christian Ludwig, Director Global Equipment Development
und Dipl.-Ing. Hilmar Gensert, Geschäftsführer, Kamax Tools & Equipment GmbH & Co. KG, Homberg (Ohm)

Überwachen, Dokumentieren und Vernetzen: Prozessüberwachung als zentrale Datenschnittstelle in der Produktion
Joachim Krüger, B. Sc., Vertriebsleiter, KMU und Stanzen, MARPOSS Monitoring Solutions GmbH, Erkrath; Dr.-Ing. Thomas Terzyk, Entwicklungsleiter
MARPOSS Monitoring Solutions GmbH, Hannover

Zuverlässige Schädigungsprognose in der Kaltmassivumformung durch gezielte und anwenderfreundliche Parameterkalibrierung
Dr.-Ing. Edgar Husser, Senior Research Engineer, Research & Innovation, Simufact Engineering GmbH, Hamburg

Strategien der FEM Simulation hochbeanspruchter Kaltumformwerkzeuge am Fallbeispiel Sechskantdorn
Andreas Bertog, M. Eng., Entwicklungs- & Simulationsingenieur, Schraubfachingenieur (DSV)®, ABC Umformtechnik GmbH & Co. KG, Deutschland
und Dipl.-Ing. (FH) Oliver Schwesinger, Northern Europe Sales Manager, Transvalor S.A, Frankreich

Vorteile

  • Möglichkeiten der Effizienzsteigerung und Kosteneinsparung durch Digitalisierung
  • Nutzen Sie den Branchentreff der Umformtechnik, um Ihr Netzwerk zu stärken
  • Neue Märkte der Umformtechnik: Mikromobilität und Brennstoffzellensysteme

Zielgruppe

An wen wendet sich das Jahrestreffen der Kaltmassivumformer?

Die Tagung richtet sich an:

  • Anwender sowie Fach- und Führungskräfte aus Werkzeugbau und Umformtechnik
  • Mitarbeitern der Bereiche Produktion, Entwicklung, Konstruktion und Qualitätsmanagement
  • Angestellte von Instituten und technischen Hochschulen aus der industrienahen Forschung, die Kaltmassivumformung untersuchen
  • Hersteller und Anbieter von Software zur Simulation und Berechnung, von Prozessüberwachungs- und Diagnose-Systemen, von Beschichtungstechniken, Umformwerkzeugen, von Umformmaschinen und Schmierstoffen

Ausstellende

  • Felss Group GmbH
  • Transvalor S.A.
Aussteller oder Sponsor werden!

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 02TA401

36. Jahrestreffen der Kaltmassivumformer 2022

Düsseldorf, Hilton Düsseldorf

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Georg-Glock-Str. 20
40474 Düsseldorf
Deutschland

+49 211/4377-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.