Tagung

VDI-Fachtagung Kupplungen und Kupplungssysteme in Antrieben 2019

  • Die Tagung „Kupplungen und Kupplungssysteme in Antrieben“ ist die Innovationsplattform für Neuheiten und fördert den intensiven fachlichen Austausch zwischen Experten und Kollegen.
  • Erfahren Sie mehr über neue Kupplungskonzepte sowie Entwicklungen bei nass- und trockenlaufende Kupplungen.
  • Bauen Sie Ihr berufliches Netzwerk aus - treten in den Dialog mit Experte aus Industrie und Wissenschaft.
  • Nutzen Sie die Besichtigung der modernsten Kupplungs- und Antriebssystemprüfstände bei am IPEK und erleben Sie eine Live-Demonstration.
VDI-Fachtagung „Kupplungen und Kupplungssysteme in Antrieben 2019

Die Tagung „Kupplungen und Kupplungssysteme in Antrieben 2019“ (26.-27.03.2019) befasst sich mit den geänderten Anforderungen an Antriebssysteme in Fahrzeugen, sowie industriellen Maschinen und Anlagen.

Veränderung des Anforderungsprofils an Kupplungssysteme

Präzise Regelbarkeit bei gleichzeitig niedrigen Kosten sind nach wie vor aktuelle Themen, genau wie Robustheit, Schwingungs- und Geräuschfreiheit. Gleichzeitig muss die Betätigungsenergie für Kupplungssysteme weiter reduziert werden, Schleppmomente müssen mehr denn je vermieden werden und neue für die Funktion erforderliche Eigenschaften rücken in den Fokus der Entwicklung.

Die VDI-Fachtagung beschäftigt sich auch 2019 wieder mit dem aktuellen Stand von Forschung und Technik bei Kupplungen und Kupplungssystemen im Fahrzeug- und Maschinenbau. Wachsende Ansprüche bei Kupplungen im Hinblick auf störungsfreie Funktionalität, verlängerte Lebensdauer und Wartungsintervalle sowie nicht zuletzt verkürzte Produktentwicklungszeiten bringen immer neue Entwicklungen und Fortschritte auf dem Gebiet der Antriebssystemtechnik hervor.

Freuen Sie sich u.a. auf die Diskussion dieser Themen in 2019:

  • Methoden zur Kupplungsauslegung
  • Veränderungen durch Hybridantriebe
  • Schädigungs- und Erholungsverhältnis trockenlaufender Friktionspaarungen
  • Einsatz hoch verlagerungsfähiger Zahnkupplungen in elektromechanischen Antriebssystemen
  • Analyse und Optimierung des Reibverhaltens

Vortragende von u.a. diesen Firmen, tragen zum Wissenstransfer bei:

Volkswagen ● Magna Powertrain ● AVL ● KWD Kupplungswerk ● LuK ● Hoerbiger Antriebstechnik ● Miba Frictec ● Dr. Ing. h.c. Porsche ● Schaeffler ● ZF

Die Tagung "Kupplungen" findet in der Schlossgartenhalle in Ettlingen statt. Sie finden Hotelempfehlungen auf dieser Seite.

Programm

Wir stellen aktuell das optimale Programm für Sie zusammen. Es wird in Kürze an dieser Stelle für Sie zum Download bereitstehen.

Wer an der Tagung teilnehmen sollte

Die Veranstaltung richtet sich an Ingenieure, Fachkräfte und Entscheider, die in folgenden Bereichen arbeiten:

  • Konstruktion und Entwicklung
  • Versuch
  • Produktion
  • Technischer Vertrieb
  • Qualitätsmanagement

Angesprochen sind dabei sowohl Fach- und Führungskräfte bei Herstellern und Anwendern als auch Lehr- und Forschungseinrichten sowie Verbänden.

Spezialtage als weiteres Rahmenprogramm der Tagung

Zudem wird die Tagung von 2 Spezialtagen begleitet.
Die beiden Spezialtage finden im Hotel Watthalden in Ettlingen statt.

Der Spezialtag „Systemtribologische Modelle für die Entwicklung von Kupplungssystemen“am 25.03.2019 bietet Antworten auf Fragen wie: Welche Bedeutung kommt der Systemtribologie bei der Auslegung von Kupplungen und Bremsen zu?, Wie man Kupplungen für neue Antriebslösungen auslegt? oder Was sind die kritischen Mechanismen die zu ungewolltem Verschleiß führen?

Der Spezialtag „Kupplungen für elektrifizierte Antriebe“ am 28.03.2019 vermittelt die für die Hybridisierung von Fahrzeugen wichtigen und relevanten Kenntnisse über Kupplungssysteme. Die wesentlichen Systemwechselwirkungen zwischen Kupplung und Antriebsstrang werden erläutert.

Auch haben Unternehmen auf der begleitenden Fachausstellung die Gelegenheit, sich zu präsentieren und mit ihrer Zielgruppe ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltungskombination bietet die ideale Möglichkeit, um bestehende Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen.
 

Das erwartet Sie außerdem - Besichtigung und Live-Demonstrationen von Prüfständen

Darüber hinaus bietet die technischen Besichtigung des Antriebssystemprüffeldes des IPEK – Institut für Produktentwicklung (KIT) Ihnen einen einmaligen Einblick in die hochdynamischen Leistungsprüfstände am IPEK. Teil der Besichtigung sind Live-Demonstrationen an unterschiedlichen Kupplungs- und Antriebsprüfständen. Sie sehen neue Prüfstandskonzepte, welche u.a. physisch-virtuell gekoppelte Untersuchungen, sowie das weltweit vernetzte Testen von Antrieben und ihren Komponenten ermöglichen. Die Plätze für die Besichtigung sind begrenzt.


Jetzt Platz sichern und gleich anmelden

Sie wollen mehr zu neuen Entwicklungen in der Auslegung und Simulation von Kupplungen sowie zum Systemverhalten erfahren? Oder Lösungen für Schwierigkeiten bei schaltbaren und nichtschaltbaren Kupplungen mit Experte diskutieren und sich über Anwendungsbeispiele, neueste Forschungsergebnisse austauschen? Dann melden Sie sich gleich zu unserer VDI-Fachtagung „Kupplungen und Kupplungssysteme in Antrieben 2019“ an.

Nicht vergessen: Besichtigung gleich mitbuchen (begrenzte Plätze) oder einen der Spezialtage „Kupplungen für elektrifizierte Antriebe“ oder „Systemtribologische Modelle für die Entwicklung von Kupplungssystemen“ und so vom vergünstigten Kombipreis profitieren.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 02TA407

VDI-Fachtagung Kupplungen und Kupplungssysteme in Antrieben 2019

Ettlingen bei Karlsruhe,

Schlossgartenhalle Ettlingen

verfügbar

1.190,– € zzgl. 19% UmSt.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • VDI-Fachtagung Kupplungen und Kupplungssysteme in Antrieben 2019
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 1.090,– € zzgl. 19% UmSt.
    1.190,– €
Am Tag davor
  • Systemtribologische Modelle für die Entwicklung von Kupplungssystemen
    Spezialtag am 25.03.2019 in Ettlingen bei Karlsruhe Details
  • 840,– € zzgl. 19% UmSt.
    890,– €
Am Tag danach
  • Kupplungen für elektrifizierte Antriebe
    Spezialtag am 28.03.2019 in Ettlingen bei Karlsruhe Details
  • 840,– € zzgl. 19% UmSt.
    890,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

1.190,– € zzgl. 19% UmSt.

Programmausschuss

 Albert AlbersUniv.-Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Albert Albers Karlsruher Institut für Technologie (KIT) IPEK-Institut für Produktentwicklung / Karlsruhe

 Thorsten BartelsDr.-Ing. Thorsten Bartels Evonik Resource Efficiency GmbH / Darmstadt

 Inan CokdogruDipl.-Ing. (FH) Inan Cokdogru GETRAG B.V. & Co. KG / Untergruppenbach

 Tobias Distel Tobias Distel Ortlinghaus-Werke GmbH / Wermelskirchen

 Matthias GlommDipl.-Ing. (FH) Matthias Glomm Stromag GmbH / Unna

 Christoph GraswaldDr.-Ing. Christoph Graswald ZF Friedrichshafen AG / Friedrichshafen

 Franz GratzerDipl.-Ing. Franz Gratzer MAGNA Powertrain GmbH / Lannach

 Karl-Ludwig KimmigDipl.-Ing. Karl-Ludwig Kimmig LuK GmbH & Co KG / Bühl

 Ralph KollingDr. Ralph Kolling Schaeffler Friciton Products GmbH / Morbach

 Arne KrügerDr.-Ing. Arne Krüger Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG / Weissach

 Falk NickelDipl.-Ing. Falk Nickel Miba Frictec GmbH / Roitham

 Markus OtrembaDipl.-Ing. Markus Otremba BorgWarner Transmission Systems GmbH / Heidelberg

 Sascha OttDipl.-Ing. Sascha Ott Karlsruher Institut für Technologie (KIT) IPEK-Institut für Produktentwicklung / Karlsruhe

 Bernd SauerProf. Bernd Sauer University of Kaiserslautern / Kaiserslautern

 Benedikt SchauderDr. Benedikt Schauder ZF Friedrichshafen AG / Schweinfurt

 Michael SieringDipl.-Ing. Michael Siering Opel Automobile GmbH / Rüsselsheim

 Kristin SittigDr.-Ing. Kristin Sittig Volkswagen AG / Baunatal

 Karsten StahlProf. Dr.-Ing. Karsten Stahl FZG Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau Technische Universität München / Garching

 Klaus SteinelDipl.-Ing. Klaus Steinel ZF Friedrichshafen AG / Friedrichshafen

 Andreas TissotDipl.-Ing. Andreas Tissot Ford-Werke GmbH / Köln

 Roland WelterDr. Roland Welter LuK GmbH & Co KG / Bühl

Das könnte Sie interessieren...

Konferenz
© CONTECS engineering services GmbH
9. VDI-Fachkonferenz Umschlingungsgetriebe 2018

11.12. - 12.12.2018
Stuttgart

Lernen Sie mehr über Themen wie Performancesteigerung von Ketten und Zahnriemen oder neue Entkopplungslösungen und Spannsysteme.

Informieren & Buchen

Seminar
© iStock.com - susaro
Schwingungsdämpfung
  • 19.02. - 20.02.2019 in Stuttgart
  • 21.05. - 22.05.2019 in Bonn
  • 05.11. - 06.11.2019 in Nürnberg

Wie entstehen Schwingungen, was bewirken Sie – und wie entwickeln Sie wirksame Schwingungsdämpfung? Dieses Seminar gibt Ihnen Antworten.

Informieren & Buchen

Seminar
© iStock – portishead1
Grundlagen des Körperschalls: Entstehung – Ausbreitung – Abstrahlung
  • 06.03. - 07.03.2019 in Düsseldorf
  • 18.07. - 19.07.2019 in Frankfurt am Main
  • 08.10. - 09.10.2019 in Nürnberg

Grundlagen des Körperschalls – Informieren Sie sich über die Entstehung, Ausbreitung und Abstrahlung des Körperschalls. Mehr Informationen hier.

Informieren & Buchen

Veranstaltungsnummer : 02TA407

VDI-Fachtagung Kupplungen und Kupplungssysteme in Antrieben 2019

weitere Hotelpartner: Hotel für Tagung bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Werden Sie Aussteller oder Sponsor

Informationen anfordern

Hotel gesucht?

Für die Tagungsteilnehmer ist in den Hotels ibis Styles Karlsruhe Ettlingen und im Hotel Watthalden Ettlingen ein Zimmerkontingent bis zum 24.01.20109 reserviert. Bitte reservieren Sie Ihr Zimmer rechtzeitig unter dem Stichwort „VDI“.

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben