Seminar

Die Kraft der Resilienz

mit Teilnahmebescheinigung

Kraft der Resilienz - Seminar

Im technischen Berufsalltag prallen ständig unterschiedliche Erwartungen, Zielsetzungen und Interessen aufeinander. Das birgt großes Frustrationspotenzial und führt meist auch zu negativen Emotionen, die sich unmittelbar auf die Lebens­qualität und die persönliche Zufriedenheit auswirken können. Der Mentalprofi professionalisiert den gelassenen Umgang mit schwierigen Situationen, vermeidet selbstschädigende Gedanken und reguliert energieraubende Denkmuster. Kurz: Er betreibt Selbstregulation!

In diesem Seminar lernen Sie Strukturen, Techniken und Verfahren kennen, um für die heutigen und künftigen Belastungen im Business besser gewappnet zu sein. Damit beugen Sie Frustration, Burnout-Effekten und Demotivation frühzeitig und vor allem langfristig vor.

Weitere Vorteile gewonnener Resilienz durch erfolgreiches Selbstmanagement: Sie steigern Ihre Souveränität in der kommunikativen Außenwirkung, Sie haben wesentlich mehr Energie für die wichtigen Dinge im Leben zur Verfügung und kein Mensch wird mehr Macht über Ihre emotionalen Zustände haben – zumindest nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung.

Top Themen

  • Warum rege ich mich auf? Den Ursachen auf der Spur
  • Resilienz: Wie Sie negative Emotionen im Business abprallen lassen
  • Durch Selbstregulation mehr Lebensenergie gewinnen
  • Nutzen Sie die Kraft des Dissens: So erhöhen Sie Ihre Frustrationstoleranz nachhaltig
  • Wie Sie Ihre persönlichen Stressoren identifizieren und auflösen können – Schritt für Schritt zu mehr Gelassenheit
  • Mehr Souveränität: Mit kühlem Kopf durch schwierige Situationen

Ablauf des Seminars "Die Kraft der Resilienz"

Erfahren Sie im Seminar "Die Kraft der Resilienz" mehr zu folgenden Themen:

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf

Ärgerursachen und Stressauslösemomente

  • Wann entsteht überhaupt Stress? Ein systematischer Zugang
  • Die zwei grundlegenden Ärger-Auslösemomente identifizieren
  • Ihren bisherigen Ärger-Reaktionsmechanismus überprüfen

Selbstreflexion zu mehr Selbstkenntnis

  • Ihr individuelles Triggerprofil erstellen und analysieren
  • Wie Sie sich Ihre negativen Emotionen erklären können
  • Prüfschritt und Konsequenzenbewertung: Weiter wie bisher oder endlich gegensteuern?

Das Selbstkonzept im Fokus

  • Strukturen des Selbstkonzepts
  • Resonanzeffekte im Auslösemoment und deren Auswirkungen
  • Selbstreflexion: Ihre aktuelle Selbstkonzeptstruktur analysieren

Rasch aus der Ärgerfalle mit Methoden der Selbstkontrolle

  • Wann bedarf es Selbstkontrolle?
  • Copingstrategien: Methoden der Selbstkontrolle
  • Raus aus der Automatismusfalle: Konditionierte Impulskontrolle
  • Funktionales und dysfunktionales Coping im Vergleich
  • Kritische Bewertung von Selbstkontrollstrategien

Nachhaltig gelassen mit Selbstregulation

  • Wie Selbstregulation funktioniert
  • Ein energetischer Vergleich: Selbstkontrolle vs. Selbstregulation
  • Der Selbstkonzept-Reset: Das bisherige Selbstkonzept
    modifizieren und anpassen
  • Matchmissmatch-Prüfung: Ist Ihr gegenwärtiges Selbstkonzept noch kompatibel?
  • Selbstkonzept-Erhaltungsstrategien auf dem Prüfstand

Praxisübung: Zielvereinbarung für mehr Gelassenheit und Resilienz

Unsere Denkmuster und das eigene Verhalten besser verstehen

  • Voraussetzung zu mehr Gelassenheit: Denkmusteranalyse
  • Wenn unterschiedliche Denkmuster miteinander kollidieren:
    Das Verhalten anderer Menschen besser verstehen
  • Toxische Denkmuster und das Stresshormon Cortisol – eine gefährliche Kombination
  • Lösungsansatz: Der Raum der Denkalternativen

Reflexionsübung zum Thema „Denkmuster“

Emotionen und deren Regulation

  • Woher unsere negativen Emotionen kommen
  • Wissenschaftliche Grundlagen zum Reiz-Reaktionsmuster
  • Wie man auf negative Emotionen positiv Einfluss nehmen kann

Die richtigen Entscheidungen treffen, um künftig gelassener
zu werden

  • Die drei grundlegenden Entscheidungsoptionen für den
    Businessalltag
  • Regulatory focus theory: Aktuelle Forschungsergebnisse für den Praxiseinsatz
  • Der konkrete Maßnahmenplan für mehr Gelassenheit und Autonomie

Praxisübung: Maßnahmenplan und Zielsetzung zur
Resilienzsteigerung

Abschlussmodul

  • Erstellung individueller Selbstcoaching-Maßnahmen
  • Entwicklung eines exemplarischen Trainingsplans für
    nachhaltige Gelassenheit und Resilienz
  • Praxistransfer

Zielgruppe

Das Seminar "Die Kraft der Resilienz" richtet sich an:

  • Führungskräfte in Forschung, Entwicklung, Projektmanagement
  • Ingenieure, Naturwissenschaftler, Techniker
  • Projektleiter mit/ohne Weisungsbefugnis

Diese Fortbildung des VDI Wissensforums könnte Sie ebenfalls interessieren:

Ihr Referent für das Seminar "Die Kraft der Resilienz":

Marc-Stephan Daniel, Speaker - Referent - BusinessCoach , InTimeConsulting, München

Marc-Stephan Daniel studierte Naturwissenschaften sowie Arbeits- & Organisations­psychologie. Nach beruflichen Stationen in der Industrie wechselte er in die Unternehmens­beratung und gründete ein eigenes Beratungsunternehmen. Er ist Sachbuchautor, Experte für strategische Kommunikation und Dialektik sowie für Persönlichkeitsentwicklung und Resilienzförderung. Er hält Lehraufträge an Universitäten und Führungsakademien. Marc-Stephan Daniel ist Seminardozent, Keynote-Speaker und Personal Business Coach.

Seminarmethoden

In diesem Seminar erhalten Sie theoretischen Input des Trainers und wenden diesen im Rahmen von konkreten Übungen sowie Praxisbeispielen an. Darüber hinaus arbeiten Sie in Einzel- und Gruppenarbeiten und profitieren vom Erfahrungsaustausch.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 09SE002

Die Kraft der Resilienz

Hamburg,

Best Western Plus Hotel Böttcherhof*

Wöhlerstr. 2,
22113 Hamburg
+49 40/73187-0 zur Webseite

verfügbar

Frankfurt am Main,

Relexa Hotel Frankfurt*

Lurgiallee 2,
60439 Frankfurt
+49 69/95778-0 zur Webseite

verfügbar

Nürnberg,

Maritim Hotel Nürnberg*

Frauentorgraben 11,
90443 Nürnberg
+49 911/2363-0 zur Webseite

verfügbar

1.740,– € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer : 09SE002

Die Kraft der Resilienz


Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Kein passender Termin dabei?

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben