Seminar

Seminar zum Stressmanagement

Seminar zum Stressmanagement

Bei Fach- und Führungskräften ist Stress an der Tagesordnung. Das Seminar „Stressresistenz, Strategie und Taktik“ hilft Ihnen dabei, Stresssituationen zu beherrschen. Sie lernen einfache und gezielte Übungen und Techniken, um mit Stress umzugehen. Das Seminar zum Stressmanagement verfolgt dabei einen neuen Ansatz. Es vermittelt Techniken, wie sie bei Spezialeinheiten oder beim Militär für den Umgang mit Stresssituationen Einsatz finden. Diese überträgt es auf den Managementbereich.

Unter Belastung einen kühlen Kopf bewahren

In diesem 2-tägigen VDI-Seminar zum Stressmanagement lernen Sie, wie Sie auch unter großem Druck einen kühlen Kopf behalten. Dazu vermittelt Ihnen das Seminar nicht nur Grundlagenwissen zu Stress und Stressmanagement, sondern auch des strategischen und taktischen Verhaltens. Erfahren Sie, wie Sie strategisch und taktisch mit Stress umgehen oder durch entsprechendes Verhalten Stress reduzieren.

Nach der Weiterbildung haben Sie Folgendes gelernt:

  • Sie haben verstanden, wie Stress entsteht und wie er sich auf Körper und Motivation auswirkt.
  • Sie können Ihre Stresskurve und die anderer Menschen einschätzen und steuern und so Ihre Leistungsfähigkeit optimieren.
  • Sie wissen, wie Sie mit Ihren Stressoren strategisch umgehen, und Sie sind in der Lage, Ihr Stresslevel in sozialen Kontexten zu steuern.
  • Sie wissen, welche Situationen und Verhaltensweisen bei Ihnen Stress auslösen und wie Sie diese vermeiden.
  • Sie beherrschen praktische Übungen zur Stressbewältigung, die sowohl kurzfristig als auch langfristig helfen – auch unterwegs.
  • Sie haben Techniken kennengelernt, die u.a. Spezialeinheiten nutzen, um Stresssituationen wie eine Geiselbefreiung zu bewältigen und können diese in Ihren beruflichen Alltag transferieren.
  • Sie bleiben unter großer Belastung ruhig und vermeiden so Fehler.
  • Sie können Situationen strategisch einschätzen und Ergebnisse zu Ihrem Vorteil gestalten.
  • Sie können Stress durch taktisches Handeln vermindern.
  • Sie decken Manipulationsversuche leichter auf und können sie verhindern.

Zum Seminar gehören zahlreiche Übungen, in denen Sie den Umgang mit Stress trainieren. Sie wenden das Gelernte u.a. bei Schießübungen unter Anleitung eines renommierten Schießtrainers an.

Wie sehen die Inhalte im Einzelnen aus?

So sieht das Programm des 2-tägigen Seminars zum Stressmanagement im Detail aus:

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

1. Tag 09:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr

Stressresistenz und Strategie

  • Einführung in das Thema Stress
    • Was ist Stress?
    • Die Stressreaktion und ihre physiologischen Komponenten
    • Einteilung verschiedener Stressauslöser
    • Gibt es guten Stress?
    • Gesundheitliche Folgen von Stress
    • Stress als organisatorisches Problem: Die negative Auswirkungen auf Unternehmen
    • Was bedeutet Balance konkret? Die grundlegenden Regelkreise im Menschen
    • Der Zusammenhang von Stress und Motivation
    • Die Problematik von Entspannungstechniken
  • Die 3 psychologischen Menschentypen erkennen und diese psychologisch ansprechen, um Stress zu minimieren
    • Mit einem Hirnscanner den eigenen Stress-Level erkennen und mit den Tipps unseres Psychologen zu optimieren (optional)
  • Streetgang-Modell
    • Was wir vom amerikanischen Soziologen Polsky über Organisationen lernen können
    • Die elementare Rollenverteilung in jeder menschlichen Gemeinschaft
    • Erweiterungen des Polsky Diamanten
    • Fallstricke und Befreiungsschläge aus negativen Rollenzuweisungen
    • Taktieren mit dem Streetgang-Modell
  • Stressmechanismen am eigenen Körper erfahren
    • Furcht vs. Angst
    • Selbstreflektion der körperlichen Stressreaktion

+ Übung:

Erste Erfahrungen im Umgang mit der Waffe

Grundlagen des Stressmanagements

    • Das Komfortzonen-Modell – Grundlage, wie Sie mit
      Stress umgehen sollten
    • Stress als positive Herausforderung wahrnehmen
    • Das Unterbewusstsein und die Stressspirale
    • Wie Sie die Stressspirale umkehren können
  • Die eigene Stresskurve steuern
    •  Wo liegt Ihr optimaler Stresslevel?
    • Techniken, wie Sie Stress auf Abruf reduzieren oder
      erhöhen können
  • Ansätze zur Stresskontrolle
    • Zusammenhang mentaler und psychischer Stress
    • Atmung als Schlüsselelement
    • Effektive Techniken gegen Ein- und Durchschlafprobleme
    • Der Zusammenhang von Augenmustern und Hirnaktivität
    • Soforthelfer gegen Stress
    • Der richtige Moment für Entspannungstraining
    • Die Wirkung von Licht auf unseren Organismus
    • Transfer auf den beruflichen Alltag

+ Übung:

Techniken zur Beeinflussung von Stress

Anwendung des Gelernten beim Schießtraining

    • Grundlegender Umgang mit der Waffe
    • Schießtraining als idealer Stresstest
    • Automatisierter Abruf von Techniken zur Stressreduzierung nach Saul Kirsch
    • Bewertung des Stressgrades anhand des
      Schussergebnisses
      und Feedbackrunde
  • Entspannung unter Stress
    • Gemeinsame Bewertung der erfahrenden Stressoren
    • Belastungsniveau anderer einschätzen und
      stressreduzierend
      beeinflussen
    • Unfairer Umgang mit stressendem Verhalten und
      mögliche Konter

+ Stress-Simulator:

Kontrollierte Erfahrung von Stress

2. Tag 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Taktik und Umsetzung

  • Das kleine Fitnessprogramm gegen Stress
    • Körperliche Auswirkung von Stress
    • Anti-Stressübungen für unterwegs

+ Übung:

Fitnessprogramm gegen Stress

+ Übung:

Spezielle Atemtechniken der Spezialeinheiten

Die Kunst des richtigen „Nein-Sagens“

    • Zeitdiebe erkennen und ihnen entgegen wirken
    • Druck von Außen psychologisch zu entkräftigen
  • Strategischer Umgang mit Stress
    • Verhandlungen als Spiel mit Stressoren
    • Verhaltensänderung unter Stress
    • Rahmenbedingungen bestimmen das Ergebnis
    • Kontertechniken gegen einzelne Methoden
  • Taktik
    • Grundlagen taktischen Verhaltens
    • Abgrenzung Taktik vs. Strategie
    • Vorbeugung, Reaktion und Gegenreaktion
    • Der Zusammenhang von Stress und Taktik
  • Wahrnehmung
    • Veränderte Wahrnehmung unter Stress
    • Stressmarker an sich und anderen erkennen

+ Übung:

Selbstwahrnehmung diverser Zustandsveränderungen

Anwendung des Gelernten beim Schießtraining

    • Schießen als Konzentration
    • Basis-Einweisung in moderne Schießtechniken
    • Stufenweise Erhöhung des Stresslevels
    • Kontrolle des Stresslevels
    • Umsetzung der Anti-Stressübungen auf dem Schießstand
  • Angewandtes Stressmanagement
    • Fortgeschrittene Schießtechniken
    • Konsequentes Erhöhen des Stresspensums pro Übung
    • Permanentes „Einschleifen“ der Anti-Stresstechniken auf der Schießbahn und Reflektion der Ergebnisse

+ Übung:

Erfolgreich Treffen unter Druck

Alle Teilnehmer erhalten ein Handbuch zum Seminar.

Wenn Sie sich weitere Seminare wünschen, um Ihren Umgang mit Stress zu verbessern, empfehlen wir ihnen die Weiterbildung „Unter Druck souverän bleiben“.

Für wen empfiehlt sich die Weiterbildung insbesondere?

Besonders interessant ist dieses Seminar für Fach- und Führungskräfte, unabhängig von der Branche. Grundsätzlich können aber alle Beschäftigten von diesem Angebot profitieren, die sich Methoden zur Stressbewältigung wünschen.

3 Referenten für eine qualifizierte Weiterbildung

Der Aachener Ingenieur Dr. Bernd Gimpel ist in verschiedenen Kampfkünsten bewandert und setzt sich intensiv mit Strategie und Taktik auseinander.

Muhamet Vural, ist Wirtschaftspsychologe und Geschäftsführer von „Engineer Coaching“. Er coacht weltweit Ingenieur- und IT-Unternehmen im Bereich der Kommunikation, Verhandlungsgeschick und aktuellsten Forschungsergebnisse.

Der Düsseldorfer Gerhard Schiefke hat Spezialeinheiten ausgebildet und gehörte zu den Begründern des SEK. Er gilt als renommierter Schießausbilder und betreibt das Schießzentrum Magnum.

Buchen Sie dieses Seminar zum Stressmanagement!

Sie werden in Ihrem Berufsalltag oft mit Situationen konfrontiert, die bei Ihnen Stress auslösen? Sie möchten Techniken beherrschen, um in solchen Momenten gelassen zu bleiben? Dann buchen Sie jetzt das Seminar „Stressresistenz, Strategie und Taktik“!

Veranstaltung buchen
06.12 - 07.12.2016 Düsseldorf verfügbar 1790 €
04.04 - 05.04.2017 Düsseldorf verfügbar 1790 €
04.07 - 05.07.2017 Düsseldorf verfügbar 1790 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.