Konferenz

9. VDI-Fachkonferenz Klärschlammbehandlung

  • Diskutieren Sie mit Vertretern von Behörden über die Umsetzung der Klärschlamm- und Düngemittelverordnung und deren Umsetzung in den Ländern.
  • Tauschen Sie sich mit Anlagenplaner über die Möglichkeiten kleiner, dezentraler thermischen Behandlungsanlagen oder größerer Monoverbrennungsanlagen und deren Vor- bzw. Nachteilen aus.
  • Hören Sie Erfahrungsberichte von Anlagenbetreibern über Möglichkeiten zum Phosphor-Recycling.
Klärschlammbehandlung – Fachkonferenz 2016

Die VDI-Fachkonferenz „Klärschlammbehandlung“ wird fachlich von Herrn Prof. Dr. Ing. Reiner Numrich, Universität Paderborn geleitet. Neben gesetzlichen Neuerungen werden technische Lösungen für die mechanische oder thermische Behandlung von Klärschlämmen vorgestellt. Ein weiteres wichtiges Thema ist die Gewinnung und Nutzung von Wertstoffen, im Besonderen der wertvollen Ressource Phosphoraus Schlammwasser, entwässertem Klärschlamm oder Klärschlammaschen.

Recht und Verfahrenstechnik zur Klärschlammbehandlung

Die Umsetzung der neuen Klärschlammverordnung wird viele der Kläranlagenbetreiber in den nächsten Jahren beschäftigen. Neben der Verwertung von Klärschlamm wird die Phosphorrückgewinnung nach Ablauf der Übergangsfristen von 12 bzw. 15 Jahre zur Pflicht werden. Auf der 9. VDI-Konferenz Klärschlammbehandlung werden neben der Umsetzung der neuen rechtlichen Entwicklungen, technische Neuerungen zur Entwässerung und Trocknung von Klärschlamm vorgestellt, sowie Erfahrungen mit Klärschlamm-Mono-Verbrennung und neue Strategien und Projektergebnisse zum P-Recycling.

Geplante Themen der Konferenz „Klärschlammbehandlung 2018“

Folgende Themen werden u.a. diskutiert:

  • Umsetzung der Klärschlammverordnung
  • Erfahrungsberichte zur Klärschlammverbrennung in Müllverbrennungsanlagen
  • Strategien und neue Verfahren zum P-Recycling
  • Erfahrungen mit kleinen, dezentralen und großen Mono-Verbrennungsanlagen

Ihr Zusatznutzen: Am Nachmittag des 20. November haben Sie als Teilnehmer die Möglichkeit zur Besichtigung der Kläranlage der Stadtentwässerung Nürnberg.

Das aktuelle Programm wird Ende Juli 2018 verfügbar sein. Haben Sie Vortragsvorschläge für die nächste Konferenz? Dann schicken Sie diese an Frau Dipl.-Ing. Manuela Schulz (Produktmanagerin), E-Mail: schulz_mvdide

Programm

Wir stellen aktuell das optimale Programm für Sie zusammen. Es wird in Kürze an dieser Stelle für Sie zum Download bereitstehen.

An wen wendet sich die Konferenz?

Die 9. VDI-Fachkonferenz „Klärschlammbehandlung“ vom 21. – 22. November 2018 in Nürnberg richtet sich an:

  • Technische Geschäftsführer, Technische Leiter, Betriebsleiter von Kläranlagen, Kraftwerken und Verbrennungsanlagen, die Klärschlamm mit verbrennen (z.B. Zement-, Papier-, Chemieindustrie etc.)
  • Planungsingenieure von technischen Ingenieurbüros
  • Mitarbeiter von Umwelt-/Tiefbauämtern
  • Hersteller von Gesamtanlagen und Anlagenkomponenten
  • Mitarbeiter von Genehmigungsbehörden

Spezialtag Trocknung von Klärschlamm

Am Vortag der Konferenz (20. November 2018) können Sie sich auf dem VDI-Spezialtag „Trocknung von Klärschlamm“ einen Überblick über die am Markt befindlichen Trocknungsarten verschaffen. Lernen Sie Kriterien zur richtigen Auswahl von Trocknern kennen. Weiterhin werden Berechnungen zur Energieeffizienz sowie Beispiele zur Kosten-/Nutzenanalyse und zur Wirtschaftlichkeit von Trocknern vorgestellt.

Die Veranstaltungen können einzeln oder in Kombination, dann zum reduzierten Preis, gebucht werden.

Get-together in entspannter Atmosphäre

Am ersten Abend laden wir Sie ein, die gewonnen Erkenntnisse in entspannter Atmosphäre mit den anderen Teilnehmern und Referenten zu diskutieren. Nutzen Sie die Fachkonferenz zum Austausch mit Experten von Anlagenbetreibern, Planern, Ingenieurbüros, Behörden und Wissenschaftlern.

Melden Sie sich gleich zur Konferenz an

Sie möchten aktuellen Entwicklungen in der Klärschlammbehandlung kennenlernen und sich mit Kollegen und Experten zum Thema austauschen? Dann buchen Sie jetzt Ihr Ticket für die „8. VDI-Fachkonferenz Klärschlammbehandlung“.

Kostenloses Whitepaper zur Veranstaltung zum Download

Wärmerückgewinnung: Beispielprojekt Filderstadt Bonlanden
Autor : Dipl.-Ing. Markus Leidinger von Aerzener Maschinenfabrik GmbH

Whitepaper anfordern

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 06KO006

9. VDI-Fachkonferenz Klärschlammbehandlung

Nürnberg ,

Derag Livinghotel Nürnberg*

Obere Kanalstr. 11,
90429 Nürnberg
+49 911/9295-660 zur Webseite

verfügbar

1.440 zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • 9. VDI-Fachkonferenz Klärschlammbehandlung
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 1.190 zzgl. 19% UmSt.
    1.440 zzgl. 19% UmSt.
Am Tag davor
  • Spezialtag Trocknung Klärschlamm
    Spezialtag am 20.11.2018 in Nürnberg Details
  • 750 zzgl. 19% UmSt.
    890 zzgl. 19% UmSt.

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

1.440 zzgl. 19% UmSt.

Unsere Partner

Medienpartner

Veranstaltungsnummer : 06KO006

9. VDI-Fachkonferenz Klärschlammbehandlung

1.440 zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Konferenz bei HRS buchen

Hotel gesucht?
Wir haben Zimmerkontingente in der Nähe des Veranstaltungsortes für Sie reserviert. Sie können Ihren Aufenthalt hier buchen.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Aussteller

  • Endress+Hauser Messtechnik GmbH & Co. KG
  • Mitsubishi Electric Europe BV
  • Putzmeister Solid Pumps GmbH
  • Schmidmeier NaturEnergie GmbH

Werden Sie Aussteller oder Sponsor

Informationen anfordern

Teilnehmerstimmen

Rainer Wiedenbröker
Rainer Wiedenbröker,
Geschäftsführer, ALBA TAV Betriebs GmbH

„Sehr gute Zusammenstellung der Fachvorträge, eine angenehme, straffe und qualifizierte Veranstaltungsorganisation mit sehr ambitionierten Referenten. Klasse!“