Seminar

KPIs für technische Projektleiter

Veranstaltungsnummer: 08SE136

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Die Bedeutung der Kennzahlen als Gradmesser im Projekt
  • Roter Faden: Aus Zielen Kennzahlen definieren, messen und überwachen
  • KPIs als Indikatoren zur Zielerreichung transparent machen und ­kommunizieren
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

31. August – 01. September 2022
Frankfurt

Verfügbar

30. November – 01. Dezember 2022
Hamburg

Verfügbar

15. – 16. März 2023
Düsseldorf

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Wenn ich nicht weiß, ob mein Projekt noch nach Plan verläuft, dann weiß ich auch nicht, ob es ein Erfolg wird. Um den Fortschritt des Projektes zu messen benötigen wir Schlüsselkennzahlen, die sogenannten KPIs (Key Performance Indicators). Denn KPIs geben einen fundierten Gesamtüberblick über den Projektstatus. Wie liegen wir im Zeitplan? Wo bewegen sich die Kosten aus dem geplanten Rahmen?

Dabei gibt es eine Vielzahl von Schlüsselzahlen, die betrachtet werden können: Kosten, Zeit, Ressourcen, Qualität und zu vielem mehr.

Lernen Sie in dieser Weiterbildung, wie Sie für Ihr Projekt die relevanten KPIs herausfinden, formulieren, definieren und dann messbar machen. Verstehen Sie, wie eine Kennzahl zur Schlüsselkennzahl wird, wie diese im Gesamtkontext des Projektes einzuordnen ist und wie das Projektziel anhand eines Dashboards oder Armaturenbretts handfest prognostizierbar wird.

Ein essenzieller Baustein des Seminars wird zudem die Anwendung des Tools „PM in a nutshell“ sein, mithilfe dessen Sie sich ein individuelles Dashboard für Ihr Projekt gestalten können. Visualisieren Sie Ihre Kennzahlen und Meilensteine und deren zeitlichen Verlauf als Fieberkurve übersichtlich an einem konkreten Beispiel.

Top-Themen

  • Die Bedeutung der Kennzahlen als Gradmesser im Projekt
  • Roter Faden: Aus Zielen Kennzahlen definieren, messen und überwachen
  • KPIs als Indikatoren zur Zielerreichung transparent machen und ­kommunizieren
  • Zufriedenheit als unterschätzter Faktor für den Projekterfolg
  • Anwendung eines digitalen Tools anhand eines Fallbeispiels

Ablauf des Seminars "KPIs für technische Projektleiter"

Erfahren Sie im Seminar "KPIs für technische Projektleiter" mehr zu folgenden Themen:

1. Tag 09:00 bis 17:00 Uhr

2. Tag 08:30 bis 16:30 Uhr

Vom Plan über die KPIs zum Projekterfolg

  • Projektmanagement: Verständnis, Einordnung und Abgrenzung
  • Die Rolle der Kennzahlen: „Großes Blutbild“ als Projekt-Gesundheitscheck
  • Voraussetzungen für die Messung von KPIs: Statistik und elektronische Datenerhebung
  • Intern oder extern: Wer bestimmt die Kennzahlen?

Welche KPI ist aussagekräftig für mein Projekt und warum?

  • Kennzahlen aus den Projektzielen ableiten
  • Wie bekomme ich zuverlässige Daten zur Messung der KPIs?
  • Automatisierte Excel-Daten als Grundlage:
  •  Charts zeichnen
  •  Quotienten bilden
  •  Benchmarks zum Vergleich heranziehen
  • Von der Kennzahl zur KPI: Welcher Wert ist das „Fieber­thermometer“?
  • Interpretation der KPIs und Ableiten von Prognosen
  • Wenn es mal brennt: Kennzahlen sind nicht alles
Erfahrungsaustausch: Wer definiert KPIs und welchen Stellenwert haben sie im daily business?

 Ein Überblick: Projektrelevante Kennzahlen für die Praxis

  • Kosten
  • Personalkosten intern/ extern
  • Plankosten/ Istkosten/ Prognosen/ Szenarien/ Vergleich und Darstellung einer Kostengang- und Kostensummenlinie, ­Prognose und Simulation eines möglichen Szenarios
  • Pufferverbrauch und Reisekosten
  • Zeit
  • Termintreue als Ziel
  • Meilenstein- und Zeitpläne: Meilenstein-Trend-Analyse
  • Zeit-Pufferverbrauch zu Restlaufzeit
  • Liefertreue/ Terminüberschreitung
  • Aufwand für Meetings prozentual zur Gesamtarbeitszeit
  • Ressourcen
  • Auslastung
  • vorhandene vs. geplante Kapazität
  • Wie viel Kapazität für welche Aufgaben?
  • Wie viel Manpower habe ich wann?
  • Qualität
  • Anzahl der Nachträge/ Change Orders und Reklamationen
  • Benchmark (Vergleich zu ähnlichen Projekten)
  • Teamperformance & Zufriedenheit
  • Zufriedenheit messbar machen: Stimmungsbarometer
Übung: Auswahlkriterien für Kennzahlen erarbeiten, KPIs mittels Beispielprojekt und „PM in a nutshell“ definieren, messen und bewerten sowie Erstellung eines Dashboards für das eigene Projekt.

Visualisierung und Interpretation

  • Welche Informationen braucht mein Team, mein Lenkungskreis?
  • Welche Rolle spielen das Umfeld, Risken, Stakeholder?
  • Wo beginnen Warnzeichen/ Warnschwellen/ Trends?
  • Skills zum Interpretieren und Überprüfen der KPIs: ABC Prio­ritäten und „Meta“-Kennzahlen
  • Rot/Gelb/Grüne Ampel
  • Burn-down-charts
  • Dashboard oder Armaturenbrett?
  • In Prozent oder absolut?
  • Auf den richtigen Weg kommen: Was tun bei Planabweichungen?
  • Ablesen von Trends: Statistische Methoden und Übergang zur KI
  • Einsparungspotenziale identifizieren
Übung: Anwendung von verschiedenen Tools und Aufbereitung der Kennzahlen zur Kommunikation ans Team.

Exkurs: KPIs in agilen Projekten

  • Welche KPIs spielen eine besondere Rolle?
  • Was tun, wenn Ziel und Zeitdauer des Projekts unbekannt sind?
  • #done jobs, Stunden-Deckel, Salami-Taktik

Seminarmethoden

Im Seminar "KPIs für technische Projektleiter" erhalten Sie theoretischen Input (Statistik, Projektmanagement) des Referenten, gehen jedoch schnell in die Praxis über. Profitieren Sie von einem intensiven Austausch zum Stellenwert der KPIs im Projektverlauf und arbeiten Sie praxisnah an einem Fallbeispiel in dem eigens vom Referenten entwickelten Tool „PM in a nutshell“.

Zielgruppe

  • Projekt- und Programmleiter in technischen Projekten
  • PMOs, Projektmitarbeitende und alle, die in technischen Projekten tätig sind
  • Einsteiger ins technische Projektmanagement

Ihr Referent für das Seminar "KPIs für technische Projektleiter":

Dipl.-Ing. (FH) Stefan Heuchel, Geschäftsführer, Heuchel Projektmanagement GmbH, Leipzig

Nach dem Bauingenieurstudium in Leipzig und ersten Berufserfahrungen in Köln und Essen machte sich Herr Heuchel ab 2013 selbständig als externer Projektmanager, PMO und Terminplaner für Investitions- und Organisationsprojekte im Maschinen- und Anlagenbau sowie im klassischen Hoch- und Tiefbau.

Vielfältige Erfahrungen in den Industriebranchen Investitionsgüter, Lebensmittel, Grundstoffe, Automotive, Chemie, Agrar und Medizin ließen ihn seinen eigenen Projektmanagement-Stil finden. Projekte hat Herr Heuchel u.a. für BMW Leipzig, Bombardier Görlitz, Alstom Berlin, Porsche Leipzig, Linde Material Handling Kahl/M. und der HYDRO Aluminium Gießerei Leipzig durchgeführt. Er hält Zertifizierungen der GPM IPMA nach Level D und C, hybrid, sowie Prince2 und CSPO Certified Scrum Product Owner

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 08SE136

KPIs für technische Projektleiter

Frankfurt am Main, Relexa Hotel Frankfurt am Main **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Lurgiallee 2
60439 Frankfurt am Main
Deutschland

+49 69/95778-0 zur Website

Hamburg, Leonardo Hotel Hamburg City Nord **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Mexikoring 1
22297 Hamburg
Deutschland

+49 40/63294-0 zur Website

Düsseldorf, Lindner Hotel Airport **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Unterrather Str. 108
40468 Düsseldorf
Deutschland

+49 211/9516-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS
Das könnte Sie interessieren…
Seminar

BWL in Theorie und Praxis

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen einen Überblick über die essentiellen BWL-Grundlagen und das nötige Praxiswissen für Ihren Arbeitsalltag.

12. – 13.07.2022Online
25. – 26.10.2022Online
07. – 08.02.2023Online
05. – 06.07.2023Online
11. – 12.10.2023Online
07. – 08.02.2024Online
Seminar

Bootcamp für neue Führungskräfte Effektives Zirkeltraining für die er…

In diesem Bootcamp für Nachwuchsführungskräfte erfahren Sie - kompakt und intensiv - an welchen Grundsätzen Sie Ihre Führung ausrichten können.

18. – 19.07.2022Online
26. – 28.09.2022München
14. – 16.11.2022Frankfurt am Main
23. – 24.01.2023Online
17. – 19.04.2023Hamburg
14. – 16.02.2024München
Seminar

Funktionenanalyse richtig angewendet

Mit der richtigen Funktionenanalyse können Sie mehr Kreativität und Innovation in Ihr Unternehmen holen. Erfahren Sie in diesem Seminar mehr. Infos hier.

25. – 26.07.2022Online
04. – 05.10.2022Hamburg
12. – 13.01.2023Frankfurt
Auch Inhouse buchbar