Projektingenieur VDI

NEU ab Herbst 2019

In allen Industrien wird jeden Tag in zahlreichen Projekten gearbeitet. Und der Trend geht zu immer mehr Projektarbeit. Die Frage ist: Wie führt man ein (Industrie-)Projekt erfolgreich? Was muss man an Schnittstellen beachten? Was genau zeichnet ein agiles Projekt aus und wann wählt man eher eine klassische Herangehensweise? Im Lehrgang „Projektingenieur VDI“ erhalten Sie umfassendes Wissen rund um das Thema Projektmanagement im technischen Bereich. Der Zertifikatslehrgang vermittelt Ihnen einen profilübergreifenden Überblick. Im Wahlpflichtbereich können Sie diesen je nach persönlichem Schwerpunkt vertiefen. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie das anerkannte VDI-Zertifikat „Projektingenieur VDI“.

Werden Sie zum profilübergreifenden Projektmanagement-Profi

Die 4 Pflicht- und 3 Wahlpflichtmodule des Lehrgangs machen Sie zu einem profilübergreifenden Generalisten. Sie thematisieren neben den Grundlagen des Projektmanagements die Themen Führung im Projektmanagement, Moderne Elemente des Projektmanagements (Scrum, agiles Projektmanagement, Design Thinking, Hybrides Projektmanagement), Stakeholder Management und vieles weitere.

Im Einzelnen behandelt der Lehrgang „Projektingenieur VDI“ diese Inhalte:

  • Selbst- und Teamorganisation
  • Kommunikation im Projekt
  • Mitarbeiterführung
  • Effizienz im Projektmanagement
  • Optimierung an Schnittstellen, Stakeholder Management
  • Tools des Projektmanagements
  • Krisen im Projekt abwehren und Kurs halten
  • Einbindung in die Strategie des Unternehmens
  • Lessons Learned, Abschlussdokumentation, KVP
  • Scrum, Agiles Projektmanagement, Design Thinking, Hybrides Projektmanagement, Change
  • Verknüpfung mit klassischem Projektmanagement

Ihre Vorteile

Für Sie als Teilnehmer:

  • Erwerben Sie das anerkannte Zertifikat „Projektingenieur VDI“.
  • Erhalten Sie Grundlagenwissen in 4 Pflichtmodulen.
  • Setzen Sie Ihre individuellen Schwerpunkte in 3 Wahlpflichtmodulen.
  • Steigen Sie jederzeit in den Lehrgang ein.
  • Organisieren Sie den Besuch der Module zeitlich und räumlich flexibel.
  • Erweitern und pflegen Sie Ihr berufliches Netzwerk.
  • Profitieren Sie vom optimalen Mix aus Technik, Führung und Management.

Für Sie als Entscheider, Führungskraft sowie Personaler:

  • Investieren Sie in die Kenntnisse Ihrer Mitarbeiter.
  • Fördern Sie das Know-how der Leistungsträger Ihres Unternehmens.
  • Binden Sie wichtige Mitarbeiter an Ihr Unternehmen.
  • Präsentieren Sie sich als attraktiver Arbeitgeber.
  • Sichern Sie sich einen echten Wettbewerbsvorteil durch Mitarbeiter mit dem anerkannten Zertifikat „Projektingenieur VDI“.

Ist der Lehrgang für mich geeignet?

Der Lehrgang „Projektingenieur VDI“ wendet sich an Ingenieure sowie Fach- und Führungskräfte aus allen industriellen Bereichen. Angesprochen werden vor allem Ingenieure, Naturwissenschaftler, Betriebswirte und sonstige Berufsgruppen aller Branchen, die

  • fundiertes Wissen zum Projektmanagement suchen.
  • zunehmend in Projekte einbezogen werden und sie künftig leiten sollen.
  • Führungskompetenz für die Leitung von Projekten erlangen möchten.
  • bereits Projektverantwortung tragen und ihre Methodenkompetenz aufrüsten möchten.
  • die modernen Elemente des Projektmanagements kennenlernen und anwenden möchten.

Neben Neu- uns Quereinsteigern wendet sich der Lehrgang auch an alle technischen Fach- und Führungskräfte, die sowohl Kenntnisse als auch ein aussagekräftiges Zertifikat im Bereich Projektmanagement erwerben möchten.

Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnahmevoraussetzung für den Lehrgang und die Zertifikatsprüfung ist ein Hochschulabschluss im technischen Bereich. Um an der Zertifikatsprüfung teilnehmen zu können, müssen Sie zum Zeitpunkt der Prüfung über mindestens 3 Jahre Berufserfahrung verfügen und die 4 Pflicht- sowie 3 Wahlpflichtmodule des Lehrgangs „Projektingenieur VDI“ absolviert haben.