Seminar

Basiswissen Traktionsbatterien Grundlagen- Prinzipien-Bewertung-Qualifikation

mit Teilnahmebescheinigung

Basiswissen Traktionsbatterien | VDI-Seminar

Die Teilnehmer erwerben breites Basiswissen über die Aus­legung von Traktionsbatterien, die Auswahl von Komponenten und insbesondere die Funktionsweise von Li-Ionen Zellen in der automobilen Anwendung.

Neben den Anforderungen an elektrische und mechatronische Funktionsweisen einer Traktionsbatterie werden relevante Forderungen hinsichtlich Material, Design und Integration von Li-Ionen Zellen dargestellt. Ein weiterer Schwerpunkt des Seminars sind Test- und Auswahlkriterien für Zellen und Batteriekomponenten sowie Gesamt­systeme, vor dem Hintergrund der hohen Anforderungen an Qualität und funktionale Sicherheit im automotiven Umfeld. Auch die Anforderungen an die Qualifikationen der Personen im ­Batterieumfeld werden behandelt.

Ziel ist, dass Sie in der Weiterbildung die notwendigen Kriterien zur Beurteilung von Traktionsbatterien erhalten. Sie erlernen die Grundlagen zur Auswahl der geeigneten Li-Ionen Zelle für die Anwendung sowie die notwendigen Aspekte bei der Integration in ein Batteriesystem. Leistungskriterien und Sicherheitsaspekte stehen dabei im Vordergrund und werden anhand von Praxiserfahrungen und praxis­relevanten Beispielen erläutert und demonstriert. Die Workshops dienen zur intensiven praktischen Vertiefung der Inhalte.

Top Themen

  • Grundlagen der Elektrochemie und Prinzipien der Batteriechemien
  • Verwendete Materialien und Technologie der Herstellung bis zur fertigen Zelle
  • Auslegung, Aufbau sowie Funktion von Batteriesystemen mit Li-Ionen Zellen
  • Batteriemanagementsysteme – Aufbau und Funktion
  • Batteriesicherheit und Transport von Li-Ionen Zellen
  • Zertifizierung von Zellen und Batterien

Ablauf des Seminars "Basiswissen Traktionsbatterien"

Erfahren Sie im Seminar "Basiswissen Traktionsbatterien" mehr zu folgenden Themen:

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf

Themenbereich: Grundlagen Zelle

Grundlagen Batterietechnologie

  • Traktionsbatterien heute
  • Grundlagen der Elektrochemie
  • Generelle Prinzipien der verschiedenen Batterie-Chemie

Aufbau und Eigenschaften der Zelle

  • Bauformen von Zellen
  • Verwendete Materialien wie Anoden- und Kathodenmaterialien, Elektrolyte, Separatoren
  • Kriterien für die Bewertung von Materialien und Komponenten und Wirkweisen

Technologie der Herstellung bis zur fertigen Zelle (Li-Ionen Zelle)

  • Komponenten und Zellaufbau
  • Assemblierung
  • Beurteilen und Testen von Zellen
  • Qualitätskritische Merkmale

Li-Ion Zellen

  • Leistungsmerkmale
  • Fehlermöglichkeiten
  • Maßnahmen zur Fehlervermeidung oder Schadensbegrenzung
  • Leistungs und Lebensdauer-Management mittels Batterie­management
  • Alternative und künftige Batterietechnologien

Themenbereich: Batteriesysteme und Sicherheit im Fahrzeug

Von der Zelle zur Batterie am Beispiel Li-Ionen

  • Aufbau der Batterie
  • Generelle Prinzipien der Batteriekühlung
  • Zentrale Steuerung der wichtigsten Batterieparameter

Funktionale Sicherheit von Hochvolt Systemen in der Automobilindustrie

  • Aufbau Hochvoltsystem im Fahrzeug
  • Sicherheitsmaßnahmen im Hochvoltsystem System
  • Generelle Sicherheitssysteme im Fahrzeug
  • Batteriesicherheit
  • Praxisworkshop testen von Sicherheitsmaßnahmen
  • Vorstellen der Systeme am Fahrzeug
  • Qualifizierung im Batterieumfeld
  • Normen und Vorschriften EU/Weltweit – Zulassung E-Fahrzeug

Zertifizierung und Transport von Li-Ionen Batterien

  • Handling von Li-Ionen Batterien
  • Lagerung von Energiespeichern
  • Sicherheitstest nach Standardisierten Testverfahren
  • Entsorgung von Li-Ionen Batterien

Abschlussdiskussion und Ausblick

Zielgruppe

Das Seminar "Basiswissen Traktionsbatterien" richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Automobil- oder Zulieferindustrie aus den Bereichen:

  • Projektmanagement
  • Technischer Einkauf und Vertrieb
  • Konstruktion und Entwicklung

Ihre Referenten für das Seminar "Basiswissen Traktionsbatterien":

Dipl.-Ing. Oliver Schindler, ITW Schindler GmbH, Großensee

Daniel Albrecht, Associate Consultant, Invensity GmbH, Düsseldorf

Oliver Schindler hat nach seiner elektrotechnischen Ausbildung Elektrotechnik in Mannheim studiert. Seit 2006 arbeitet er als ­Trainer für die deutsche Automobilindustrie zum Thema Elektrotechnik, Hochvolt-Technik und Arbeitssicherheit im Hochvolt-Umfeld und hat maßgeblich zur Entwicklung der Branchenstandards und Normen beigetragen. Darüber hinaus ist er zertifizierter Sachverständiger und BG zertifizierter Trainer für Arbeiten unter Spannung. Weitere Tätigkeiten umfassen die Lehre an Hochschulen, sowie die Tätigkeiten in Ausschüssen und als Prüfer der IHK. Als Partner internationaler Konzerne, wie BMW, VW/Audi, Porsche, Daimler, Toyota und Bosch, agiert die ITW-Schindler weltweit und ist derzeit in Deutschland und China mit eigenen Teams vertreten.

Daniel Albrecht ist Materialphysiker und hat 5 Jahre im Institut für Energieforschung und physikalische Energien der TU-Clausthal an Aktivmaterialien für Lithium-Ionen-Batterien geforscht. Diese Arbeiten waren eingebettet in größere Verbundprojekte mit zahlreichen nationalen und internationalen Partnern aus Forschung und Industrie, die die ganze Bandbreite vom Partikel bis zur kompletten Zelle abdeckten. Seit 2017 arbeitet Herr Albrecht bei der Invensity GmbH als Associate Consultant und leitet dort unter anderem die AG-Elektrochemie als zentrale Anlaufstelle für Fragen und Herausforderungen auf Beratungsprojekten mit elektrochemischem Fokus.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 01SE143

Basiswissen Traktionsbatterien Grundlagen- Prinzipien-Bewertung-Qualifikation

Karlsruhe,

ACHAT Plaza Karlsruhe*

Mendelssohnplatz,
76131 Karlsruhe
+49 721/3717-0 zur Webseite

ausgebucht

Hamburg,

Leonardo Hotel Hamburg City Nord*

Mexikoring 1,
22297 Hamburg
+49 40/63294-0 zur Webseite

verfügbar

Aschheim bei München,

Innside by Melia München Neue Messe*

Humboldtstr. 12,
85609 Aschheim
+49 89/94005-0 zur Webseite

verfügbar

Bonn,

Bonn Marriott World Conference Hotel*

Platz der Vereinten Nationen 4,
53113 Bonn
+49 228/280-500 zur Webseite

verfügbar

1.490,– € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer : 01SE143

Basiswissen Traktionsbatterien Grundlagen- Prinzipien-Bewertung-Qualifikation



Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Kein passender Termin dabei?

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben