Seminar

Batteriealterung und 2nd Life Automotive / Alterungsmechanismen - Einflussfaktoren - Prognosen - Recycling - Einsatzbereiche

Veranstaltungsnummer: 01SE703

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Alterungsmechanismen von Traktionsbatterien
  • Messtechnische Erfassung der Batteriealterung
  • Einflussfaktoren und Alterungsszenarien
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

08. – 09. August 2022
Stuttgart

Verfügbar

02. – 03. November 2022
Online

Verfügbar

23. – 24. Januar 2023
Düsseldorf

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen

Fahrzeug-Traktionsbatterien sind teuer und sollen möglichst lange funktionieren, d. h. nur wenig ihrer ursprünglichen Kapazität einbüßen. Die Lebensdauer von Lithium-Ionen-Zellen ist limitiert durch Alterungsmechanismen auf Materialebene. Mit zunehmender Verbreitung hybrider und batterieelektrischer Fahrzeuge steigt die Anzahl gebrauchter Li-Ionen-Batterien, die für die Anwendung im Fahrzeug nicht mehr geeignet sind. Das Institute for Energy Research geht davon aus, dass sich bis 2025 weltweit mehr als 3,4 Millionen verbrauchte EV-Batterien angesammelt haben werden.

In diesem Seminar werden generelle Aspekte der Batteriealterung besprochen und Analyse- und Mess- und Prognosemethoden vorgestellt und erläutert. Es werden bekannte Alterungsmechanismen besprochen und Möglichkeiten aufgezeigt, die Lebensdauer von Lithium-Ionen-Zellen gezielt zu verlängern. Nutzungs- und Einsatzmöglichkeiten von SL-Batterien werden besprochen und der Recyclingprozess von Li-Ionen-Batterien erläutert.

Top-Themen

  • Alterungsmechanismen von Traktionsbatterien
  • Messtechnische Erfassung der Batteriealterung
  • Einflussfaktoren und Alterungsszenarien
  • Prognose von Lebensdauer und Alterung
  • Recyclingprozess von Fahrzeugbatterien
  • Leistung und Lebensdauer von SL-Batterien

Programm

Diese Inhalte erwarten Sie in der Weiterbildung "Batteriealterung und 2nd Life Automotive"

1. Tag: 09:00 bis 17:30 Uhr

2. Tag: 08:30 bis 15:30 Uhr

Alterungsmechanismen von HV-Batterien (Li-Ionen und weitere)

  • Aufbau und Funktionsweise von Lithium-Ionen-Batterien sowie alternative Systeme der nächsten Generation
  • Allgemeine Alterungsszenarien und -effekte
  • Komponentenspezifische Alterungseffekte
  • Alterungseffekte außerhalb des vorgesehenen Betriebsfensters

Messtechnische Erfassung der Batteriealterung

  • Grundlagen elektrochemischer Charakterisierung und Analytik
  • Identifizierung und Quantifizierung von Alterungsmechanismen mittels elektrochemischer Methoden
  • Lithium-Plating – Detektion und Einfluss auf Lebensdauer und Performance
  • Interphasen – Zusammensetzung und Homogenität in verschiedenen Zellformaten

Einflussfaktoren und Alterungsszenarien

  • Materialien, Zellparameter und Testmethoden in der Batterieentwicklung und -charakterisierung
  • Einfluss von diversen Alterungstests und -szenarien (z.B. Fahrzyklen)

Batteriealterung und Batteriesicherheit

  • Einfluss Alterung-Sicherheit am Beispiel kommerzieller Rundzellen
  • Untersuchungen zum Onset exothermer Reaktionen
  • Der Thermal Runaway – Thermische Zersetzung des Kathodenaktivmaterials
  • Korrelation zwischen Alterung und Sicherheit↓

Prognose von Lebensdauer/Batteriealterung

  • Nicht-lineares Alterungsverhalten
  • Fahrzyklen und beschleunigte Alterungstests
  • Prognose

Recyclingprozess von Fahrzeugbatterien

  • Eingehende Zellanalytik
  • Recyclingverfahren hydrothermal und pyrometallurgisch
  • Aufarbeitung recycelter Materialien

Leistung und Lebensdauer recycelter Materialien und 2nd-Life Traktionsbatterien

  • Welche Zellen sind für 2nd-Life Anwendungen verwendbar?
  • Leistung und Lebensdauer recycelter Materialien in LIB
  • Traktionsbatterien für 2nd-Life-Speichersysteme

Abschlussdiskussion und Ausblick

Zielgruppe

Technische Fach- und Führungskräfte der Automobilindustrie aus den Abteilungen:

  • F&E
  • Simulation
  • Montage
  • Recycling
  • Test & Labor

Ebenfalls angesprochen sind Fachkräfte bei Recycling- und Wertstoffunternehmen.

Ihre Seminarleiter, langjährige Experten in der Batterieforschung:

Dr. Falko Schappacher

und

Dr. Markus Börner, beide MEET Battery Research Center der Universität Münster

Falko Schappacher studierte Chemie an der Universität Münster. 2008 schloss er seine Promotion im Bereich Festkörperchemie bei Prof. Dr. Rainer Pöttgen ab. Seit 2009 ist er in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Martin Winter am MEET Batterieforschungszentrum der Universität Münster in verschiedenen Positionen tätig. Seit 2016 ist er dort Mitglied des Direktoriums.

Markus Börner studierte Nanostrukturtechnik an der Universität Würzburg. 2012 begann er sein Promotionsstudium in der Gruppe von Prof. Dr. Martin Winter am MEET Batterieforschungszentrum der Universität Münster und beschäftigte sich in dieser Zeit mit den Haupt-Degradationseffekten verschiedener Kathoden-Aktivmaterialien und dem Einfluss von Alterung auf die thermische Stabilität von Lithium-Ionen Batterien. Nach seiner Promotion setzte er seine Arbeit am MEET fort und ist seit Mitte 2019 Leiter der Division Zell-Systeme. Die Themengebiete umfassen dabei die Entwicklung komplexer Zell-Designs, das tiefgehende Verständnis von Alterungsphänomenen und die Untersuchung von Sicherheitseigenschaften von Lithium-Ionen Batterien.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 01SE703

Batteriealterung und 2nd Life Automotive

Stuttgart, Mercure Hotel Stuttgart Airport Messe **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Eichwiesenring 1/1/
70567 Stuttgart
Deutschland

+49 711/7266-0 zur Website

online **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort


Deutschland

+49 211/6214-201

Düsseldorf, NH Düsseldorf City Nord **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Münsterstr. 232-238
40470 Düsseldorf
Deutschland

+49 211/239486-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS
Das könnte Sie interessieren…
Seminar

Die E-Achse in der Fahrzeugtechnik

Lernen Sie im Seminar die Grundlagen einzelner Teilsysteme & deren Bauteile & erhalten systemübergreifende Bewertungs- & Beurteilungskompetenz zur E-Achse im Fahrzeug!

30. – 31.05.2022Online
26. – 27.09.2022Frankfurt am Main
23. – 24.01.2023Düsseldorf
01. – 02.03.2023Online
Auch Inhouse buchbar
Seminar

Basiswissen Traktionsbatterien Grundlagen-Prinzipien-Bewertung-Qualifi…

Erwerben Sie in diesem Seminar Basiswissen zu Traktionsbatterien und der Funktionsweise von Li-Ionen-Zellen in automobilen Anwendungen.

05. – 06.07.2022Frankfurt am Main
11. – 12.10.2022Graz
22. – 23.11.2022Düsseldorf
31.01. – 01.02.2023Stuttgart
30. – 31.05.2023Online
26. – 27.09.2023Wien
Auch Inhouse buchbar
Seminar

Automotive Battery Testing

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmenden die technischen und brandschutztechnischen Aspekte und beim Testen von Traktionsbatterien zu vermitteln.

17. – 18.08.2022Düsseldorf
24. – 25.11.2022Hamburg
14. – 15.02.2023Frankfurt am Main
16. – 17.05.2023Filderstadt bei Stuttgart
14. – 15.08.2023Online