Seminar

Kompaktwissen - Bordnetze im Automobil Energiebordnetze & Datenbordnetze - Elektromobilität - EMV

Veranstaltungsnummer: 01SE170

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Elektroniksysteme im konventionellen, Hybrid- und Elektrofahrzeug
  • Datenbusse für Kraftfahrzeuge (CAN, LIN, FlexRay, Ethernet)
  • Mehrspannungsbordnetze (12 V, 48 V, Hochvolt)
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

10. – 11. Februar 2022
Stuttgart

Verfügbar

25. – 26. April 2022
Düsseldorf

Verfügbar

28. – 29. Juni 2022
Online

Verfügbar

14. – 15. September 2022
Hamburg

Verfügbar

22. – 23. November 2022
Online

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Bordnetze sind für die Stromversorgung und die Informationsübertragung im Fahrzeug zuständig. Im Zuge der Entwicklung hin zu Elektromobilität und autonomem Fahren sowie im Zusammenhang mit dem Leichtbau ergeben sich vielfältige neue Herausforderungen und die Komplexität der Systeme steigt. Grundlagenwissen und gezielte Weiterbildung zum Thema Bordnetze werden immer wichtiger, um sich von einer soliden Basis aus mit den neusten Trends auseinandersetzen zu können.

Das Seminar "Bordnetze im Automobil" beschäftigt sich aus einer ganzheitlichen, praxisbezogenen und herstellerunabhängigen Perspektive mit den wichtigsten Themen aus dem Bereich Bordnetze, wobei die Gesamtheit der elektrischen Komponenten abgedeckt wird. Darüber hinaus wird in dem Seminar ein Ausblick auf mögliche Entwicklungen bei 48 Volt sowie Hochvoltbordnetzen, Ethernet und

Energiespeichersystemen in den nächsten Jahren gegeben.

Top-Themen

  • Elektroniksysteme im konventionellen, Hybrid- und Elektrofahrzeug
  • Datenbusse für Kraftfahrzeuge (CAN, LIN, FlexRay, Ethernet)
  • Mehrspannungsbordnetze (12 V, 48 V, Hochvolt)
  • Energiespeicher
  • Leistungselektronik für Spannungsumsetzung und Antriebe
  • Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

Diese Inhalte erwarten Sie im Seminar "Kompaktwissen Bordnetze":

1. Tag 09:00 bis 17:00 Uhr

2. Tag 08:30 bis 15:30 Uhr

Einleitung

  • Einleitung Kfz-Elektronik
  • Trends bei Energie- und Kommunikationsbordnetzen
  • Steigende Komplexität - steigende Anforderungen
  • Bordnetz - Entstehungsprozess - Architektur
  • Topologie
  • „Power & Signal Distribution“
  • Stromverteilung - Signalverteilung
  • Praxisbeispiele für Elektroniksysteme

Stromverteilung und Absicherung

  • Stromtragfähigkeit von Leitungen
  • Eigenschaften von Steckern
  • Sicherungen
  • Absicherungskonzepte
  • Stromverteiler

 Datenübertragungssysteme im Kraftfahrzeug

  • Grundlagen der fahrzeuginternen Vernetzung  mittels Bussystem
  • Aufgaben, Anforderungen und Vorteile von Bussystemen
  • Bustopologien und Unterscheidungsmerkmale von Datenbussen

 Realisierungen LIN, CAN, FlexRay, Ethernet

  • Hardwarerealisierungen
  • Verkabelung, Verkabelungstopologien und Terminierungen
  • Botschaftsaufbau
  • Adressierung und Absicherung der Kommunikation
  • Bussysteme zur Energieversorgung

 Signalintegrität in Verkabelungssystemen

  • Leitungsgebundene Übertragung von digitalen Signalen
  • Wellenwiderstand und Leitungsparameter
  • Reflexionen in Verkabelungssystemen
  • Grenzen der leitungsgeführten Datenübertragung

 Ein- und Mehrspannungsbordnetze

  • 12 V, 48 V und Hochvolt
  • Typische Anwendungen in den Netzen
  • Spezifikationen von Bordnetzen↓

Energiespeicher

  • Grundlagen zur elektrisch-chemischen Energiespeicherung
  • Traktionsbatterien: Lithium-Ionen-Batterien, Blei-Säure-Batterien
  • Alternative Speichertechnologien
  • Batteriesysteme
  • Energiemanagement

 Leistungselektronik im Elektro- und Hybridfahrzeug

  • Grundlagen der Leistungselektronik
  • DC/DC-Wandler
  • DC/AC-Wandler

Hybrid- und Elektrofahrzeuge / Elektromobilität

  • Hybrid- und Elektrofahrzeuge
  • Komponenten und Systeme für das elektrische Fahren
  • Elektrische Antriebe für Fahrzeuge
  • Konduktives und induktives Laden
  • Realisierungsbeispiele

 Elektromagnetische Verträglichkeit im Kraftfahrzeug

  • Grundlagen der EMV
  • Wichtige Störquellen und Störsenken im Kfz
  • Koppelmodelle, Komponenten und Fahrzeuguntersuchungen
  • Prüfung der Störfestigkeit
  • Messung der Störaussendung

Ausblick auf zukünftige Anforderungen an das Bordnetz

  • Autonomes Fahren
  • Zukünftige „Connectivity“
  • Over-the-Air - Updates (Software Update im Feld)
  • Silent testing (Feldtest ohne Fahrereinbindung)

Zielgruppe

Technische Fach- und Führungskräfte der Automobil- und Zuliefererindustrie aus den Abteilungen:

  • Systems Engineering
  • Test & Simulation
  • Konstruktion & Entwicklung
  • Kommunikationstechnik, Netzwerk & Multimedia

in den Bereichen: Software, Bordnetze, E/E, Fahrerassistenzsysteme, Fahrzeugsicherheit sowie Quereinsteiger aus branchenübergreifenden Industrien.

Seminarleiter und langjähriger Experte im Bereich Bordnetze:

Dipl.-Ing. Reinhard Felgenhauer, Manager Advanced Developments Project Electric/Electronic Architectures

Herr Felgenhauer studierte Elektrotechnik an der Bergischen Universität Wuppertal und sammelte danach 12 Jahre als Elektroingenieur

bei den Kabelwerken Reinshagen berufliche Erfahrungen. 1995 wechselte er zur Delphi Deutschland GmbH (heute APTIV).

Dort war er zuletzt im Bereich Entwicklung E/E-Architektur Fahrzeug tätig.

Seit 2017 ist Herr Felgenhauer als beratender Ingenieur für die Automobilindustrie tätig.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 01SE170

Kompaktwissen Bordnetze Energie- und Datenbordnetze, E-Mobilität, EMV

Stuttgart, Mercure Hotel Stuttgart Airport Messe **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Eichwiesenring 1/1/
70567 Stuttgart
Deutschland

+49 711/7266-0 zur Website

Düsseldorf, NH Düsseldorf City Nord **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Münsterstr. 232-238
40470 Düsseldorf
Deutschland

+49 211/239486-0 zur Website

online **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Hamburg, Leonardo Hotel Hamburg City Nord **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Mexikoring 1
22297 Hamburg
Deutschland

+49 40/63294-0 zur Website

online **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS