Seminar

Sensorfusion und Multisensorsysteme für automobile Anwendungen

mit Teilnahmebescheinigung

Sensorfusion und Multisensorsysteme für automobile Anwendungen

Jede Sensortechnologie hat ihre Stärken, aber auch ihre Schwächen. Sensorfusion kann dieses ausgleichen und so die Qualität der in Echtzeit erfassten und verarbeiteten Umgebungsdaten optimieren. Das VDI-Seminar „Sensorfusion und Multisensorsysteme für automobile Anwendungen“ gibt Ihnen eine umfassende Einführung in das Thema und zeigt, warum Sensorfusion als Schlüsseltechnologie für das autonome Fahren gilt. Das Seminar erweitert Ihr Fachwissen zur Sensorfusion und erleichtert Ihnen die Mitarbeit in entsprechenden Projekten in Ihrem Unternehmen.

Sensorfusion ist die Voraussetzung für das autonome Fahren

Damit das autonome Fahren auf unseren Straßen Wirklichkeit wird, müssen Sensoren die Fahrzeugumgebung kontinuierlich und in Echtzeit überwachen. Einzelne Sensorsysteme und -technologien stoßen schnell an ihre Grenzen. Erst durch die Fusion der Daten verschiedenartiger Sensoren und durch die Integration von Multisensorsystemen lassen sich die Herausforderungen hinsichtlich Sicherheit und Komfort meistern.

Das VDI-Seminar „Sensorfusion und Multisensorsysteme für automobile Anwendungen“ zeigt, wie Sensorsysteme verknüpft werden, welche Eigenschaften Sensoren dazu erfüllen müssen und wie die Daten ausgewertet werden. Das Seminar gibt Ihnen auch einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen. U.a. wird die Rolle der Künstlichen Intelligenz (KI) angesprochen – mit Einschätzungen zu Risiken und zur Umsetzbarkeit. Das Seminar behandelt die folgenden Top-Themen:

  • Integration und Kommunikation der Sensoren
  • Anforderungen an die Sensorfusion
  • Herausforderungen bei der Multisensorfusion
  • Verarbeitung von Messinformationen
  • Bewertung aktueller Fusionssysteme
  • Künstliche Intelligenz (KI) in der Mobilität

Kombinieren und sparen

Das einen Tag vor dieser Veranstaltung stattfindende VDI-Seminar „Umfeldsensorik im Fahrzeug“ vermittelt Grundlagenwissen zum Thema der Sensoren zur Umfelderkennung. Wir empfehlen Ihnen, beide Seminare zusammen zu buchen. Die Inhalte sind aufeinander abgestimmt und ergänzen sich optimal. Bei gemeinsamer Buchung profitieren Sie vom vergünstigten Kombipreis.

Wen spricht das VDI-Seminar an?

Das VDI-Seminar „Sensorfusion und Multisensorsysteme für automobile Anwendungen“ richtet sich in erster Linie an Fach- und Führungskräfte der Automobil- und Zuliefererindustrie aus den Bereichen Sensorik, Fahrzeugassistenzsysteme, Elektrik/Elektronik und Software. Zur Zielgruppe gehören Mitarbeiter aus den Abteilungen:

  • Forschung und Entwicklung
  • Test und Simulation
  • Konstruktion
  • Systementwicklung

Vom Seminarbesuch profitieren auch Quereinsteiger aus branchenübergreifenden Industrien, die ihr Wissen zu Sensoren zur Umfelderkennung und -modellierung ausbauen wollen.

2 erfahrene Seminarleiter

Dr.-Ing. Adrian Zlocki leitet den Bereich Fahrzeugassistenzsystem bei der Forschungsgesellschaft Kraftfahrtwesen Aachen (fka). Der studierte Fahrzeugtechniker arbeitet seit 2004 an der fka der RWTH Aachen, zuerst als wissenschaftlicher Mitarbeiter. Von 2007 bis 2010 leitete er die Forschungsgruppe im Bereich Entwicklung und Prüfung von Fahrerassistenzsystemen.

Dipl.-Ing Dominik Raudszus hat an der RWTH Aachen Maschinenbau studiert. Er ist seit 2011 an der fka Teamleiter für „Vernetzte Fahrerassistenz“.

Jetzt das Seminar „Sensorfusion und Multisensorsysteme für automobile Anwendungen“ buchen

Sie möchten wissen, wie Sensorfusion und Multisensorsysteme die Echtzeit-Erfassung der Fahrzeugumgebung optimieren? Sie wollen erfahren, was Sie beim Einsatz aktueller Fusionssysteme beachten müssen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren Platz in diesem VDI-Seminar.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 01SE167

Sensorfusion und Multisensorsysteme für automobile Anwendungen

Frankfurt am Main,

QGREENHOTEL by Meliá*

Katharinenkreisel,
60486 Frankfurt
+49 69/70730-0 zur Webseite

ausgebucht

Wien,

Hotel wird noch bekannt gegeben

verfügbar

Nürnberg,

Congress Hotel Mercure Nürnberg an der Messe*

Münchener Str. 283,
90471 Nürnberg
+49 911/9465-0 zur Webseite

verfügbar

Düsseldorf,

Maritim Hotel Düsseldorf*

Maritim-Platz 1,
40474 Düsseldorf
+49 211/5209-0 zur Webseite

verfügbar

Mannheim,

Mercure Hotel Mannheim am Friedensplatz (ex Park Inn by Radisson Mannheim)*

Am Friedensplatz 1,
68165 Mannheim
+49 621/97670-0 zur Webseite

verfügbar

850,– € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Sensorfusion und Multisensorsysteme für automobile Anwendungen
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 745,– € zzgl. 19% UmSt.
    850,– €

Am Tag davor
  • Umfeldsensorik im Fahrzeug
    Seminar am 25.10.2018 in Frankfurt am Main Details
  • 745,– € zzgl. 19% UmSt.
    850,– €
  • Umfeldsensorik im Fahrzeug
    Seminar am 05.12.2018 in Wien Details
  • 745,– € zzgl. 19% UmSt.
    850,– €
  • Umfeldsensorik im Fahrzeug
    Seminar am 20.02.2019 in Nürnberg Details
  • 745,– € zzgl. 19% UmSt.
    850,– €
  • Umfeldsensorik im Fahrzeug
    Seminar am 02.07.2019 in Düsseldorf Details
  • 745,– € zzgl. 19% UmSt.
    850,– €
  • Umfeldsensorik im Fahrzeug
    Seminar am 24.09.2019 in Mannheim Details
  • 745,– € zzgl. 19% UmSt.
    850,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

850,– € zzgl. 19% UmSt.

Das könnte Sie interessieren...

Seminar
© iStock Charles Schug
Grundlagenwissen Sensoren im Fahrzeug
  • 07.02. - 07.02.2019 in Freising bei München
  • 15.05. - 15.05.2019 in Nürtingen bei Stuttgart
  • 09.10. - 09.10.2019 in Düsseldorf

Erfahren Sie in dem Seminar 'Grundlagenwissen Sensoren im Fahrzeug' mehr über die Funktion, Anwendung und Entwicklung der Sensoren.

Informieren & Buchen

Seminar
© iStock Charles Schug
Fahrerassistenzsysteme und aktive Sicherheit im Fahrzeug
  • 08.02. - 08.02.2019 in Freising bei München
  • 16.05. - 16.05.2019 in Nürtingen bei Stuttgart
  • 10.10. - 10.10.2019 in Düsseldorf

Lernen Sie im Seminar 'Fahrerassistenzsysteme und aktive Sicherheitssysteme im Fahrzeug' mehr über gegenwärtige und künftige Fahrerassistenzsysteme.

Informieren & Buchen

Veranstaltungsnummer : 01SE167

Sensorfusion und Multisensorsysteme für automobile Anwendungen




Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben