Seminar

Umfeldsensorik im Fahrzeug

mit Teilnahmebescheinigung

Umfeldsensorik im Fahrzeug | VDI Wissensforum

Erfahren Sie auf dem VDI-Seminar „Umfeldsensorik im Fahrzeug“, welche Sensorsysteme es gibt und wie sie funktionieren. Das Seminar stellt Ihnen die wichtigsten Sensortechnologien zur Umfeldmodellierung sowohl in der Theorie als auch durch anschauliche Live-Demonstrationen vor. So lernen Sie u.a. Serien-Sensorik wie Kamera, Radar, Lidar und Ultraschall hinsichtlich ihrer Vorteile und Grenzen einzuschätzen. Dieses Wissen hilft Ihnen, in Ihrem Unternehmen an Umfeldsensorik-Projekten, z.B. im Umfeld des (teil)autonomen Fahrens, mitzuwirken.

Sensoren – die Sinnesorgane des Automobils

Sensoren sind die Voraussetzung für moderne Fahrerassistenzsysteme und die autonome Mobilität. Sowohl für PKW, NFZ als auch mobile Arbeitsmaschinen übernehmen Sensorsysteme die Rolle von hochsensiblen „Sinnesorganen“. Diese liefern in Echtzeit zuverlässige Informationen über das Fahrzeugumfeld. Damit sind sie sowohl für Sicherheits- als auch Komfortfunktionen aktueller Fahrzeuge unverzichtbar.

Doch nicht jeder Sensor ist für jeden Aufgabenbereich gleich gut geeignet. Daher gibt Ihnen das VDI-Seminar „Umfeldsensorik im Fahrzeug“ einen umfassenden Überblick über Stärken und Schwächen der heute verfügbaren Sensorsysteme. Das Seminar zeigt, mit welchen Herausforderungen Elektroentwickler und Softwarehersteller konfrontiert sind und welche Lösungen zielführend sind. Ein Ausblick auf kommende Entwicklungen in der Sensortechnologie und deren mögliche Rolle bei der Fahrzeugautomatisierung runden die 1-tägige Veranstaltung ab. Zu den Top-Themen des Seminars zählen:

  • Grundlagen und Eigenschaften der Umfeldsensorik
  • Kamera, Radar, Lidar und Ultraschall
  • Technische Anforderungen an Sensoren
  • Digitale Modellierung des Umfelds
  • Klassifizierung von Objekten

Buchen und sparen – 2 Top-Seminare zum vergünstigten Kombipreis

Wir empfehlen Ihnen, auch das am Folgetag stattfindende VDI-Seminar „Sensorfusion und Multisensorsystem für automobile Anwendungen“ zu besuchen. Die Inhalte der 2 Seminare sind aufeinander abgestimmt und ergänzen sich hervorragend. Außerdem profitieren Sie vom vergünstigten Kombirabatt, wenn Sie die beiden VDI-Seminare zusammen buchen.

Zielgruppe des VDI-Seminars „Umfeldsensorik im Fahrzeug“

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Automobil- und Zuliefererindustrie aus den Bereichen Sensorik, Fahrzeugassistenzsysteme, Elektrik/Elektronik und Software. Angesprochen sind Mitarbeiter aus folgenden Abteilungen:

  • Forschung und Entwicklung
  • Test und Simulation
  • Konstruktion
  • Systementwicklung

Zur erweiterten Zielgruppe gehören Quereinsteiger aus branchenübergreifenden Industrien, in denen Sensoren zur Umfelderkennung und -modellierung eingesetzt werden.

Ihr Seminarleiter

Das Seminar leitet Prof. Dr. rer. nat. Toralf Trautmann. 2000 bis 2005 arbeitete er als Projektleiter und Entwicklungsingenieur zum Thema Sensortechnologie bei der Endress+Hauser Conducta GmbH und der Robert Bosch GmbH. Seit 2005 leitet Prof. Trautmann den Fachbereich Fahrzeugtechnik an der HTW Dresden. Er lehrt dort Kfz-Mechatronik im Studiengang Fahrzeugtechnik. Zu seinen Schwerpunktthemen gehören Fahrerassistenzsysteme (FAS) und Prüffeld für automatisierte Fahrfunktionen.

Jetzt buchen

Sie suchen nach einer praxisnahen Einführung in das top-aktuelle Thema Umfeldsensorik im Fahrzeug? Und möchten in Live-Demonstrationen erleben, welche Möglichkeiten aktuelle Sensorsysteme eröffnen? Dann melden Sie sich jetzt zum VDI-Seminar „Umfeldsensorik im Fahrzeug“ an.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 01SE145

Umfeldsensorik im Fahrzeug

Stuttgart ,

Mercure Hotel Stuttgart Airport Messe*

Eichwiesenring 1/1,
70567 Stuttgart
+49 711/7266-0 zur Webseite

verfügbar

Frankfurt ,

QGREENHOTEL by Meliá*

Katharinenkreisel,
60486 Frankfurt
+49 69/70730-0 zur Webseite

verfügbar

Wien ,

Hotel wird noch bekannt gegeben

verfügbar

Nürnberg ,

Congress Hotel Mercure Nürnberg an der Messe*

Münchener Str. 283,
90471 Nürnberg
+49 911/9465-0 zur Webseite

verfügbar

850 zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Umfeldsensorik im Fahrzeug
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 745 zzgl. 19% UmSt.
    850 zzgl. 19% UmSt.

Am Tag danach
  • Sensorfusion und Multisensorsysteme für automobile Anwendungen
    Seminar am 28.06.2018 in Stuttgart Details
  • 745 zzgl. 19% UmSt.
    850 zzgl. 19% UmSt.
  • Sensorfusion und Multisensorsysteme für automobile Anwendungen
    Seminar am 26.10.2018 in Frankfurt Details
  • 745 zzgl. 19% UmSt.
    850 zzgl. 19% UmSt.
  • Sensorfusion und Multisensorsysteme für automobile Anwendungen
    Seminar am 06.12.2018 in Wien Details
  • 745 zzgl. 19% UmSt.
    850 zzgl. 19% UmSt.
  • Sensorfusion und Multisensorsysteme für automobile Anwendungen
    Seminar am 21.02.2019 in Nürnberg Details
  • 745 zzgl. 19% UmSt.
    850 zzgl. 19% UmSt.

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

850 € zzgl. 19% UmSt.

Veranstaltungsnummer : 01SE145

Umfeldsensorik im Fahrzeug



Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Als Inhouse-Seminar buchen: