Seminar

Sensoren im Fahrzeug - Technologien, Funktionen, Einsatz, Test

Veranstaltungsnummer: 01SE127

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Grundlagen der Elektronik für Sensorik
  • Funktionen, Einsatzgebiete und Entwicklungskonzepte von Sensoren
  • Messprinzipien verschiedener Sensoren
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

14. Oktober 2024
Düsseldorf
de

Verfügbar

10. Februar 2025
Nürtingen
de

Verfügbar

02. Juni 2025
Online
de

Verfügbar

30. September 2025
Düsseldorf
de

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Die Elektronik im Kraftfahrzeug wird zunehmend wichtiger. Sensoren spielen dabei die Rolle von „Sinnesorganen“ im Fahrzeug (Pkw, Nfz, Mobile Arbeitsmaschinen).  Im Zuge von immer komplexeren Systemen und automatisierten Funktionen ist die Sensorik zur Schlüsseltechnologie geworden. Sensoren messen und registrieren unterschiedlichste Messgrößen und wandeln die Messergebnisse in elektrische Signale um. Diese Signale sind für viele Steuerungs- und Regelungsfunktionen, für Sicherheit und Komfort im Fahrzeug unverzichtbar.

In diesem Workshop erhalten Sie einen breiten und praxisnahen Überblick über die verschiedenen Technologien, ihre Funktionsweisen sowie Stärken und Schwächen der einzelnen Techno­logien. Weiterhin gehen wir darauf ein, wie Datenfusionen gesteuert werden können und mit welchen Herausforderungen Elektronikentwickler und Softwarehersteller konfrontiert sind. Zum Abschluss erhalten Sie einen Ausblick auf die kommenden Entwicklungen der Technologie und deren Rolle beim autonomen Fahren.

Das Seminar "Sensoren im Fahrzeug" ist der 1. Teil einer 2-teiligen Seminarreihe. Der 2. Teil "Fahrerassistenzsysteme und aktive Sicherheitssysteme im Fahrzeug" findet jeweils am darauffolgenden Tag statt. Beide Tage sind separat und gemeinsam buchbar.

Dieses Seminar können Sie auch als Wahlpflichtmodul innerhalb des Zertifikatslehrgangs Fachingenieur Elektromobilität VDI buchen.

Top-Themen

  • Grundlagen der Elektronik für Sensorik
  • Funktionen, Einsatzgebiete und Entwicklungskonzepte von Sensoren
  • Messprinzipien verschiedener Sensoren
  • Funktionsentwicklung und Schnittstellen
  • künftige Anforderungen an Sensorsysteme

Ablauf des Seminars "Sensoren im Fahrzeug"

Erfahren Sie im Seminar "Sensoren im Fahrzeug" mehr zu folgenden Themen:

1. Tag 09:00 bis ca. 16:30 Uhr

Sensoren im Fahrzeug

Sensorik - Bedeutung, Rolle und Perspektiven

  • Grundlagen Elektronik - Brückenschaltung, EMV
  • Anwendungsgebiete
    (Motor, Karosserie, Getriebe, Fahrerassistenz …)
  • Technologien
  • Anforderungen

Grundlagen Sensorik - Funktionsweisen und Grenzen

  • Sensoren im Fahrzeug zur Messung von
  • Temperatur, Winkel, Kraft
  • Magnetfeld z.B. für Drehzahlerfassung
  • Batterie-Zustand
  • Beschleunigung
  • Drehrate
  • elektrischer Stromstärke
  • Objektabständen (Umfelderfassung) mit Ultraschall, Radar, LIDAR

Weiterführende Informationen zu

  • ASIL und ADAS
  • Störeinflüssen und Abhilfemaßnahmen
  • intelligenten Sensoren, Selbstdiagnose
  • Datenfusion, Plausibilisierung
  • Signalübertragung, Redundanz
  • Trends in der Sensorik

Ausblick und Abschlussdiskussion

Zielgruppe

Das Seminar "Fahrzeugsensorik" richtet sich an technische Fach- und Führungskräfte der Fahrzeug- und Zulieferindustrie aus den Abteilungen:

  • Forschung & Entwicklung
  • Konstruktion
  • Systementwicklung
  • Test
  • Labor & Versuch
  • Projektmanagement

in den Bereichen: Sensorik, Elektronik, Bordnetze, Fahrzeug- und Fahrsicherheit sowie Quereinsteiger in das Thema

Ihr Referent für das Seminar "Sensoren im Fahrzeug":

Prof. Dr.-Ing. Klemens Gintner, Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik, Hochschule Karlsruhe

Herr Gintner studierte Elektrotechnik an der FAU Erlangen-Nürnberg und beschäftigte sich im Anschluss als Wissenschaftler mit magnetoresistiven Sensoren. Er entwickelte bei der Robert Bosch GmbH magnetfeldbasierte Drehzahlsensoren. Seit seiner Berufung im Jahr 2003 an die Hochschule Karlsruhe bilden neben (Analog-)Elektronik auch verschiedene Sensoren und deren Technologien den Schwerpunkt seiner Tätigkeit.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 01SE127

Grundlagenwissen Sensoren im Fahrzeug

Düsseldorf, Novotel Düsseldorf City West **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Niederkasseler Lohweg 179
40547 Düsseldorf
Deutschland

+49 211/52060-0 zur Website

Nürtingen, Best Western Plus Hotel Am Schlossberg **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Europastraße 13
72622 Nürtingen
Deutschland

+49 7022/704-0 zur Website

online **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort


Deutschland

+49 211/6214-201

Düsseldorf, NH Düsseldorf City **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Kölner Str. 186 - 188
40227 Düsseldorf
Deutschland

+49 211/7811-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!

Grundlagenwissen Sensoren im Fahrzeug

Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung

1.140,– €
1.190,– €
zzgl. Ust.

Fahrerassistenzsysteme und aktive Sicherheit im Fahrzeug

Details anzeigen
1.140,– €
1.190,– €
zzgl. Ust.