Seminar

Grundlagenwissen Sensoren im Fahrzeug

mit Teilnahmebescheinigung

Grundlagen und Bedeutung der Sensorik im Fahrzeug

Lernen Sie im VDI-Praxisworkshop „Grundlagenwissen Sensoren im Fahrzeugbau“ die Bedeutung der Sensorik für das Automobil kennen und verstehen. Sie erhalten einen umfassenden Überblick über Technologien, Einsatzgebiete und Funktionen der verschiedenen Sensoren. Nach dem Seminar kennen Sie die Stärken und Grenzen der einzelnen Technologien.

Sensoren sind die unverzichtbaren „Sinnesorgane“ des Fahrzeugs

Die Elektronik gewinnt im Fahrzeugbau zunehmend an Bedeutung. Die verbauten Systeme werden komplexer und die Zahl der automatisierten Funktionen wächst stetig. Der Sensorik kommt in dieser Entwicklung die Rolle einer Schlüsseltechnologie zu. Sie übernimmt die Rolle von „Sinnesorganen“ im Fahrzeug, die Messgrößen aufnehmen und Messergebnisse in elektrische Signale umwandeln, die für die vielfältigen Steuerungs- und Regelfunktionen sowie für Sicherheit und Komfort unverzichtbar sind.

Der Workshop „Grundlagenwissen Sensoren im Fahrzeugbau“ vermittelt u. a.:

  • Grundlagen der Sensorik
  • Funktionsweise von Sensoren sowie Anwendungsgebiete und Entwicklungskonzepte
  • Vorteile und Schwächen der unterschiedlichen Technologien
  • Messprinzipien
  • Funktionsentwicklung und Schnittstellen
  • Fusionierung unterschiedlicher Sensoren

Erfahren Sie zudem, wie sich die Technologie weiterentwickeln wird, welche Anforderungen an zukünftige Systeme gestellt werden und welche Rolle diese bei der Realisierung des autonomen Fahrens spielen.

Das im Praxisworkshop erworbene Wissen können Sie am Folgetag im Seminar „Fahrerassistenzsysteme und aktive Sicherheitssysteme im Fahrzeug“ gezielt vertiefen. Sie können beide Weiterbildungen separat oder in Kombination buchen.

Inhalte des Praxisworkshops

Die Teilnehmer des 1-tägigen Seminars „Grundlagenwissen Sensoren im Fahrzeugbau“ befassen sich im Einzelnen mit folgenden Themen:

Programm als PDF herunterladen

09:00 bis ca. 16:30 Uhr

Sensorik - Bedeutung, Rolle und Perspektiven

  • Anwendungsgebiete (Motor, Karosserie, Getriebe, Fahrerassistenz …)
  • Arten von Sensoren
  • Technologien, intelligente Sensoren
  • Anforderungen
  • Bewertung
  • kleiner Exkurs: Rolle der Aktuatorik

Grundlagen Sensorik – Teil 1

  • Wichtige Sensoren im Fahrzeug (Teil 1)
    • für Sicherheit
    • für Aggregateregelung
  • Vorteile und Grenzen

Grundlagen Sensorik – Teil 2

  • Wichtige Sensoren im Fahrzeug (Teil 2)
    • für Komfort
    • für Umfelderfassung
    • für das Zusammenwirken Mensch-Maschine - HMI

Entwicklung und Ausblick

  • Sensormodelle und Funktionsentwicklung
  • Schnittstellen, Vernetzung
  • Software – Sensorfusion
  • Ausblick

Für wen ist dieser Workshop geeignet?

Der Workshop richtet sich sowohl an erfahrene Mitarbeiter als auch Quereinsteiger, zu deren Aufgabenbereich die Arbeitsgebiete Sensorik, Elektronik, Bordnetze und Fahrzeug- und Fahrsicherheit gehören. Insbesondere angesprochen sind Fach- und Führungskräfte der Automobilindustrie und der Zulieferunternehmen aus den Bereichen:

  • Forschung und Entwicklung
  • Konstruktion
  • Systementwicklung
  • Test
  • Labor und Versuch
  • Projektmanagement

Jetzt buchen

Sie möchten sich einen umfassenden Überblick über Sensoren und deren Funktionen und Anwendungsfelder im Automobilbereich verschaffen? Sie wollen wissen, auf welche zukünftigen Entwicklungen Sie sich im Bereich der Sensorik vorbereiten sollten? Dann buchen Sie jetzt den VDI-Praxisworkshop „Grundlagenwissen Sensoren im Fahrzeug“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 01SE127

Grundlagenwissen Sensoren im Fahrzeug

München ,

NH München Messe *

Eggenfeldener Str. 100,
81929 München
+49 89/99345-0 zur Webseite

ausgebucht

Frankfurt am Main ,

Holiday Inn Frankfurt Airport-North *

Isenburger Schneise 40,
60528 Frankfurt
+49 69/6784-0 zur Webseite

verfügbar

Düsseldorf ,

Novotel Düsseldorf City West *

Niederkasseler Lohweg 179,
40547 Düsseldorf
+49 211/52060-0 zur Webseite

verfügbar

Freising bei München ,

Mercure Hotel München Freising Airport Ehemals: Dorint Hotel Airport München Freising *

Dr.-von-Daller-Str. 1-3,
85356 Freising
+49 8161/532-0 zur Webseite

verfügbar

850 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Grundlagenwissen Sensoren im Fahrzeug
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 745 €zzgl. 19% UmSt.
    850 € zzgl. 19% UmSt.

Am Tag danach
  • Fahrerassistenzsysteme und aktive Sicherheit im Fahrzeug
    Seminar am 28.02.2018 in München Details
  • 745 € zzgl. 19% UmSt.
    850 € zzgl. 19% UmSt.
  • Fahrerassistenzsysteme und aktive Sicherheit im Fahrzeug
    Seminar am 20.06.2018 in Frankfurt am Main Details
  • 695 € zzgl. 19% UmSt.
    780 € zzgl. 19% UmSt.
  • Fahrerassistenzsysteme und aktive Sicherheit im Fahrzeug
    Seminar am 27.09.2018 in Düsseldorf Details
  • 695 € zzgl. 19% UmSt.
    780 € zzgl. 19% UmSt.
  • Fahrerassistenzsysteme und aktive Sicherheit im Fahrzeug
    Seminar am 08.02.2019 in Freising bei München Details
  • 695 € zzgl. 19% UmSt.
    780 € zzgl. 19% UmSt.

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

850 € zzgl. 19% UmSt.

Veranstaltungsnummer : 01SE127

Grundlagenwissen Sensoren im Fahrzeug



850 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Als Inhouse-Seminar buchen: