Spezialtag

Parameterbestimmung zur Wirkungsgrad-Optimierung elektrischer Antriebe

Veranstaltungsnummer: 01ST131

  • Lernen Sie die Optimierungspotenziale elektrischer Maschinen kennen und bewerten.
  • Nutzen Sie den Laborprüfstand vor Ort, um Messungen durchzuführen und auszuwerten.
  • Leiten Sie anhand der ermittelten Maschinenparameter geeignete Maßnahmen ab, um den elektrischen Antrieb zu optimieren.

Kommende Termine:

15. April 2024
Nürtingen
de

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen

Der VDI-Spezialtag „Parameterbestimmung zur Wirkungsgrad-Optimierung elektrischer Antriebe“ ist ein Seminar für Praktiker, die elektrische Antriebe testen, validieren und entwickeln. An einem Prüfstand lernen Sie vor Ort, wie Sie Prüfungen durchführen und Messergebnisse bewerten. Außerdem lernen Sie, wie Sie die Ergebnisse nutzen, um geeignete Maßnahmen zur Optimierung der elektrischen Antriebe abzuleiten und umzusetzen.

Eigener Laborprüfstand vor Ort

Rund 45 Prozent des weltweiten Energieverbrauchs gehen auf das Konto elektrischer Maschinen. Im Zuge der globalen Energiewende wird der Anteil zukünftig weiter steigen – sowohl beim Einsatz in der Industrie als auch in der Elektromobilität. Doch elektrische Antriebe haben immer noch Optimierungspotenzial. Wie Sie mit geeigneten Messverfahren diese Potenziale aufdecken und die Messergebnisse bewerten, ist Thema des VDI-Spezialtags „Parameterbestimmung zur Wirkungsgrad-Optimierung elektrischer Antriebe“.

Sie lernen während des Workshops die Funktionsweisen elektrischer Maschinen ebenso kennen wie die grundlegenden Regelungsverfahren in den verschiedenen Betriebsbereichen. Zusammen mit den erfahrenen Referenten werden Sie an einem Laborprüfstand vor Ort Messungen durchführen und die Ergebnisse auswerten. Nach dem Spezialtag sind Sie in der Lage, eigene Messstrategien zu entwickeln, die relevanten Maschinenparameter zu ermitteln und Maßnahmen zur Optimierung Ihrer elektrischen Antriebe zu identifizieren.
Der Spezialtag findet einen Tag vor  der VDI-Tagung „Testen und Validieren elektrischer Antriebsstränge 2024“ statt. Wir empfehlen beide Veranstaltungen zusammen zu buchen, da Sie dann vom deutlich vergünstigten Kombipreis profitieren.

Vorteile

  • Lernen Sie die Optimierungspotenziale elektrischer Maschinen kennen und bewerten.
  • Nutzen Sie den Laborprüfstand vor Ort, um Messungen durchzuführen und auszuwerten.
  • Leiten Sie anhand der ermittelten Maschinenparameter geeignete Maßnahmen ab, um den elektrischen Antrieb zu optimieren.

Darum geht’s:

Der VDI-Spezialtag „Parameterbestimmung zur Wirkungsgrad-Optimierung elektrischer Antriebe“ beschäftigt sich u.a. mit folgenden Themen:

  • Funktionsweise elektrischer Maschinen
  • Modellierung von Drehfeldmaschinen
  • Einführung Stromrichter
  • Regelung von Drehfeldmaschinen
  • Ermittlung von Maschinenparametern
  • Optimierungspotenziale erkennen und bewerten
  • Maßnahmen zur Optimierung ableiten

Zielgruppe

Der VDI-Spezialtag „Parameterbestimmung zur Wirkungsgrad-Optimierung elektrischer Antriebe“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die sich mit dem Testen, Validieren und Entwickeln elektrischer Antriebe und Antriebsstränge beschäftigen.

Ihre Referenten

Prof. Dr.-Ing. Johannes Teigelkötter ist Professor für Leistungselektronik, elektrische Maschinen und Antriebe an der Hochschule Aschaffenburg. Seine Lehr- und Forschungsschwerpunkte sind die Regelung von Drehfeldmaschinen und die Leistungselektronik.

Dr.-Ing. Alexander Stock ist Product Manager EDRive bei der Hottinger, Brüel & Kjaer (HBK) GmbH. Scherpunkte seiner Arbeit sind die Bereiche Messtechnik und Messunsicherheit.

Jetzt Teilnahme sichern

Sie möchten „hands on“ an einem Prüfstand vor Ort lernen, wie Sie moderne Messtechnik zur Prüfung elektrischer Antriebe richtig anwenden? Sie wollen bei der Auswertung und Optimierung von der Expertise zweier erfahrenen Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft profitieren? Dann buchen Sie jetzt Ihr Ticket für den VDI-Spezialtag „Parameterbestimmung zur Wirkungsgrad-Optimierung elektrischer Antriebe“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 01ST131

Parameterbestimmung zur Wirkungsgrad-Optimierung elektrischer Antriebe

Nürtingen, Best Western Plus Hotel Am Schlossberg

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Europastraße 13
72622 Nürtingen
Deutschland

+49 7022/704-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!

Parameterbestimmung zur Wirkungsgrad-Optimierung elektrischer Antriebe

Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung

740,– €
790,– €
zzgl. Ust.

Testen und Validieren elektrischer Antriebsstränge

16. – 17. April 2024 in Nürtingen

Am Tag danach

de
Details anzeigen
1.590,– €
1.690,– €
zzgl. Ust.