Lehrgang

Fachingenieur BIM - Modul 1: Grundlagen der BIM-Methode

Dieses Modul kann nur im Rahmen des Lehrgangs "Fachingenieur BIM VDI" gebucht werden.

Grundlagen der BIM-Methode | Pflichtmodul 1 des Lehrgangs „Fachingenieur BIM VDI“

Sie erfahren im Modul „Grundlagen der BIM-Methode“, wie die Digitalisierung in der Bauindustrie voranschreitet und welche Rolle dabei BIM (Building Information Modeling) spielt. Sie lernen die Treiber für diesen Transformationsprozess ebenso kennen wie die Vorteile und Herausforderungen, die sich aus dieser Entwicklung ergeben. Dazu vermittelt das Modul u. a. Grundlagenwissen zu den Themen BIM-Definitionen, Aufgaben und Verantwortungsbereiche der beteiligten Personen und den relevanten rechtlichen Rahmenbedingungen und Normen. Das Seminar ist das 1. Pflichtmodul des Lehrgangs „Fachingenieur BIM VDI“.

Digitalisierung treibt die Bauindustrie voran

Die Digitalisierung in der Bauindustrie nimmt mittlerweile auch in Deutschland Fahrt auf. Nachbarländer setzen z. T. schon seit längerer Zeit auf BIM als Zukunftsmodell für die Bauindustrie. Das Seminar gibt Ihnen einen Überblick über den Status quo in anderen EU-Staaten sowie weltweit und stellt die Entwicklungen in Deutschland in einen internationalen Kontext. Außerdem erhalten Sie in diesem Seminar u. a. Grundlagenwissen zu BIM-Definitionen und Leistungsbildern, den Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA) und dem BIM-Projektabwicklungsplan.

Das Seminar ist das 1. von 4 Pflichtmodulen und 3 Wahlpflichtmodulen des Lehrgangs „Fachingenieur BIM VDI“. Nach der Teilnahme an den 7 Modulen und der erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung erhalten Sie ein anerkanntes VDI-Zertifikat.

Das Pflichtmodul 1 „Grundlage der BIM-Methode“ behandelt die Themen:

  • BIM-Definitionen und Aufgabenverteilung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Open BIM/Closed BIM
  • BIM-Leistungsbilder
  • BIM in Deutschland und weltweit
  • Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA) und BIM-Projektablaufplan (BAP)
  • Überblick der relevanten Normen und Richtlinien

Programm als PDF herunterladen

1. Tag 09:30 - 16:30 Uhr | 2. Tag 09:00 - 16:00 Uhr

Grundlagen der BIM-Methode

Grundlagen: Verstehen

  • Arbeitsmethode BIM, Logik und Einsatzgebiete
  • Aktueller Stand der BIM-Standards
  • BIM-Pflicht national und international
  • Strategisches Herangehensweise
  • BIM Ziele und Anwendungsfälle

Praktisches Anwendungsbeispiel der BIM Methode
Übung 1: Eigene Interpretation von BIM

Strategisches BIM: Strukturen schaffen 

  • Schaffen von Strukturen im Unternehmen
  • Einführungskonzept, Strategie und interner Stufenplan
  • Handlungsempfehlungen zur Vermeidung von Fehlinvestitionen
  • Verantwortlichkeiten wie Head of BIM oder Key User
  • Formate, Plattformen, Modellierung - Wege zur Softwarewahl

Praktische Beispiele für ein Einführungskonzept für BIM
Übung 2: Eigenes Einführungskonzept gestalten

Operatives BIM: Organisieren und koordinieren

  • Open BIM/Closed BIM
  • Rollenteilung AG/AN und Verantwortlichkeiten wie BIM-Manager 
  • BIM Management, AIAs und BAPs
  • Common Data Environment (CDE) und Koordination zwischen den Gewerken
  • Regeln für Modellierung und Datenaustausch
  • Handlungsempfehlungen bei Erstprojekten
  • Mehrkosten und Absicherung
  • Aufbau einer BIM-Map zur Klärung der Zusammenarbeit

Praxisbeispiele zur Zusammenarbeit

Abschlussübung: BIM über das gesamte Unternehmen interpretieren

Ihr Experte und Seminarleiter:
Jakob Przybylo

Wer sollte teilnehmen?

Der Zertifikatslehrgang „Fachingenieur BIM VDI“ ist konzipiert für Fach- und Führungskräfte aus folgenden Bereichen:

  • Architektur- und Ingenieurbüros
  • Bauunternehmen
  • Öffentliche Bauherren, Bauherren aus den Bereichen Industrie, Immobilien und Infrastruktur
  • BIM-Berater, BIM-Koordinatoren
  • Hersteller und Zulieferer aus dem Hoch- und Infrastrukturbau
  • Ingenieur- und Planungsbüros für die Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) und Gebäudeautomation
  • Anwender und Betreiber öffentlicher Liegenschaften und der Industrie
  • Facility Management
  • Gebäudebetrieb

Angesprochen sind ebenfalls Neu- und Quereinsteiger sowie alle technischen Fach- und Führungskräfte, die für ihre berufliche Entwicklung zertifizierte Kenntnisse im Bereich BIM benötigen.

Ihr Seminarleiter

Das Seminar leitet Jakob Przybylo, DT BAU, Büro für BIM und Digitale Transformation.

Jetzt anmelden

Sie wollen fundiertes Wissen zum Themenbereich BIM aufbauen und erfahren, wie die Digitalisierung die Bauindustrie verändert? Sie benötigen für Ihre berufliche Entwicklung ein anerkanntes Zertifikat, das Ihre erworbene Qualifikation dokumentiert? Dann buchen Sie jetzt den Lehrgang „Fachingenieur BIM VDI“.

Lehrgang
Fachingenieur BIM - Modul 2: BIM Modellierung und Datenmanagement
  • 09.05. - 10.05.2019 in Gelsenkirchen
  • 28.11. - 29.11.2019 in Gelsenkirchen

Lernen Sie im 2. Modul die Grundlagen der BIM-Modellierung und des Datenmanagements kennen. Inklusive Laborpraktikum und Workshop zu BIM-Software.

Informieren & Buchen

Lehrgang
Fachingenieur BIM - Modul 3: BIM Nutzung im Lebenszyklus

22.08. - 23.08.2019
Frankfurt am Main

Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie BIM in allen Phasen des Lebenszyklus nutzen – von der Planung über den Bau und Betrieb bis hin zum Rückbau.

Informieren & Buchen

Lehrgang
Fachingenieur BIM - Modul 4: BIM-Projektmanagement

10.10. - 11.10.2019
Frankfurt am Main

Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie BIM-Projekte erfolgreich managen und erfahren Sie, welche Tools Sie bei der Projektsteuerung unterstützen.

Informieren & Buchen

Veranstaltungsnummer: 07LE021

Fachingenieur BIM - Modul 1: Grundlagen der BIM-Methode

Lehrgang anfragen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Bei Fragen rufen wir Sie gerne zurück!

um Rückruf bitten

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben