Lehrgang

Modul 1: TGA-Integrationsplanung mit Gebäudeautomation

Dieses Modul kann nur im Rahmen des Lehrgangs "Fachingenieur Gebäudeautomation VDI" gebucht werden.

TGA-Integrationsplanung mit Gebäudeautomation

Im Seminar „TGA-Integrationsplanung mit Gebäudeautomation“ lernen Sie den Lebenszyklus eines Gebäudes kennen. Sie erfahren, welche Konsequenzen dieser für den Planungsprozess hat. Informieren Sie sich in dieser Weiterbildung über die Grundlagen der Gebäudeautomation und wie Sie die Integrationsaufgaben im Planungsprozess der TGA beherrschen. Das Seminar ist das 1. Pflichtmodul des Lehrgangs „Fachingenieur Gebäudeautomation VDI“.

Grundlagen der TGA und der Integrationsplanung

Der Lehrgang „Fachingenieur Gebäudeautomation VDI“ wurde vom VDI gemeinsam mit Experten aus der Branche als praxisorientierte Qualifizierung entwickelt. Er besteht aus 7 Modulen (4 Pflicht- und 3 Wahlpflichtmodule) und vermittelt Ihnen ein gewerkeübergreifendes Systemverständnis für die Technische Gebäudeausrüstung und die Schnittstellen zum Hochbau. Nach Abschluss aller 7 Module können Sie den vom VDI zertifizierten Titel „Fachingenieur Gebäudeautomation VDI“ erwerben.

Das Pflichtmodul 1 „TGA-Integrationsplanung mit Gebäudeautomation“ bringt Ihnen die Grundlagen der Gebäudeautomation und Integrationsplanung näher. Sie erfahren in diesem 2-tägigen Seminar u. a.:

  • welchen Einfluss der Lebenszyklus eines Bauwerks bereits für den Planungsprozess hat
  • wie Sie die Integrationsaufgaben im Planungsprozess der Technischen Gebäudeausrüstung bewältigen
  • wie Sie kritische Erfolgsfaktoren im Integrationsprozess erkennen
  • welche technischen Normen und Richtlinien für die Gebäudeautomation existieren
  • wie Sie die Qualität der Ausführung aller mit der Gebäudeautomation verbundenen Gewerke verbessern
  • Wie Sie mit Werkzeugen für eine erfolgreiche TGA-Integrationsplanung optimal umgehen

Was Sie im Modul erwartet

Das Modul „TGA-Integrationsplanung mit Gebäudeautomation“ bietet Ihnen im Detail folgende Inhalte:

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

Für wen empfiehlt sich der Lehrgang „Fachingenieur Gebäudeautomation VDI“?

Der komplette Lehrgang eignet sich insbesondere für Planer sowie Systemintegratoren, Betreiber, Bauherren, Erbauer von Anlagen sowie Hersteller im Bereich der Gebäudeautomation.

Welche Wahlpflichtmodule sich für Ihren Berufszweig besonders eignen, erfahren Sie auf der Übersichtsseite des Fachlehrgangs (Link zur Übersichtsseite).

Dipl-Ing. (FH) Holger Wallmeier leitet das Grundlagen-Modul

Dipl-Ing. (FH) Holger Wallmeier von der siganet GmbH in Ibbenbüren ist Ingenieur für Allgemeine Elektrotechnik. Als Geschäftsführer leitet er das Planungsbüro siganet seit 10 Jahren. Darüber hinaus hat Holger Wallmeier mehr als 12 Jahre Berufserfahrung in der Planung von Gebäudeautomation, der Sicherheitstechnik und Netzwerken. Der Diplom-Ingenieur plant Projekte der GA mit dem Ansatz der Integrationsplanung. Zu seinen Referenzen zählen das Pressehaus des Verlags Gruner + Jahr in Hamburg, das Stadion der TSG 1899 Hoffenheim sowie das Internationale Congress Centrum Berlin.

Melden Sie sich zum Lehrgang „Fachingenieur Gebäudeautomation VDI“ an.

Sie wollen Gebäudeautomation effizient planen? Sie wollen sich auf diesem Gebiet weiterqualifizieren und das anerkannte Zertifikat „Fachingenieur Gebäudeautomation VDI“ erwerben? Dann buchen Sie jetzt diesen Lehrgang. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung für den Lehrgang sowie die einzelnen Module ausschließlich telefonisch oder per E-Mail möglich ist.