Seminar

Netzwerke und Protokolle in der Gebäudeautomation

Veranstaltungsnummer: 07SE217

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Grundlagen zur sicheren Vernetzung von GA-Systemen
  • Finden und Beheben von Sicherheitsmängeln in Feldbus-Netzwerken
  • Die wichtigsten Protokolle in der Gebäudeautomation für die ­Feldbus-Ebene
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

08. – 09. August 2022
Frankfurt am Main

Verfügbar

07. – 08. November 2022
Online

Verfügbar

30. – 31. Januar 2023
München

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Hinweis

Dieses Seminar wird auch als Online-Seminar angeboten!

Die Herausforderungen in der Gebäudeautomation werden durch die zunehmende Komplexität der Systeme und Vernetzung – auch über das eigene Gebäude hinaus – immer größer. In diesem Seminar lernen Sie die wesentlichen Protokolle, Architekturen und Methoden auf der Feldebene in GA-Systemen kennen und erfahren, wie Sie insbesondere das Thema Sicherheit und den Umgang mit komplexen Anlagen erfolgreich meistern.

Am ersten Tag lernen Sie die verwendeten Protokolle und deren Einsatzmöglichkeiten kennen. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Sicherheitsaspekten während der Planung, des Betriebs und der Migration von GA-Anlagen. Es wird gezeigt, welche Protokolle für welche Einsatzzwecke am besten geeignet sind und auf welche Punkte Sie bei deren Verwendung achten sollten.

Am zweiten Tag werden die Thematiken mit praktischen Vorführungen und konzeptionellen Überlegungen vertieft. Dabei stehen neben der Fehleranalyse auf Feldebene auch die Verknüpfung verschiedener Protokolle und Komponenten im Vordergrund. Am Ende des Workshops sind Sie in der Lage, komplexe GA-Anlagen zu erfassen und den Überblick auch bei verschiedensten eingesetzten Protokollen zu behalten.

Dieses Seminar können Sie auch als Wahlpflichtmodul innerhalb des Zertifikatslehrgangs "Fachingenieur Sensorik VDI" buchen.

Top-Themen

  • Grundlagen zur sicheren Vernetzung von GA-Systemen
  • Finden und Beheben von Sicherheitsmängeln in Feldbus-Netzwerken
  • Die wichtigsten Protokolle in der Gebäudeautomation für die ­Feldbus-Ebene
  • Herausforderungen in der GA durch Konvergenz, IoT und Vernetzung
  • Anbindung von Sensoren und Aktoren über Grundstücksgrenzen hinweg
  • Neue Architekturen in der GA – Software Defined Building Automation

Ablauf des Seminars "Netzwerke und Protokolle in der Gebäudeautomation"

Erfahren Sie im Seminar "Netzwerke und Protokolle in der Gebäudeautomation" mehr zu folgenden Themen:

1. Tag 10:00 bis 17:00 Uhr

2. Tag 09:00 bis 16:00 Uhr

Sicherheitssituation in aktuellen GA-Anlagen

  • Einblick in die aktuelle Sicherheitsanlage von GA-Anlagen an einem Beispielobjekt
  • Aufzeigen möglicher Sicherheitsrisiken
  • Die Gebäudeautomation als Einfallstor für Angreifer – Konsequenzen vorhandener Sicherheitslücken
  • Motivation von Angreifern und Konsequenzen für die Entwicklung von Sicherheitskonzepten

Protokolle in der GA – was, wie und wofür?

  • Vorstellung verschiedener Protokolle auf der Feldebene: KNX, LON, BACnet, ZigBee, Z-Wave, EnOcean
  • Vor- und Nachteile der Protokolle
  • Einsatzszenarien und Hilfestellungen für Entscheidungen über den Einsatz verschiedener Protokolle

Fehlersuche in Feldbussen

  • Fehleranalyse mittels Paket Sniffern wie z.B. Wireshark
  • Nutzung von Diagnosefunktionen von Herstellersoftware
  • Mögliche Open-Source Software zur Überwachung des Betriebes von GA-Anlagen
  • Paketanalyse und Einspeisen von Paketen in Feldbusse
  • Praktische Vorführung an Beispielhardware

Vernetzung von Sensorik über Grundstücksgrenzen hinweg

  • Nutzung von LoRa-WAN, Sigfox und LTE-M für Funkstrecken
  • Vorstellung von Nutzungsszenarien, Anwendungsbeschränkungen und Aufwand bei der Einrichtung
  • Praktische Vorführung an einem Minimalbeispiel

IP – Das Protokoll, in dem alles zusammenläuft

  • Vorstellung von IPv4 und IPv6
  • Adresse, Netzmasken und Co. – was muss man wissen?
  • Konzepte im Protokoll und Auswirkungen auf Netzwerke
  • Segmentierung von Netzen und sichere Verbindung von Teilnetzen

Sicherheit in IP-basierten Netzwerken

  • Nutzung verschiedener VPN-Lösungen, Vor- und Nachteile beim Einsatz
  • Logische Trennung von Netzwerken – der Einsatz von VLANs
  • Entwurf von sicheren Netzinfrastrukturen
  • Dokumentation von Netzwerken
  • Gateways und mögliche Sicherheitsrisiken

Überprüfung der Sicherheit in eigenen Anlagen

  • Tools zur Feststellung des Sicherheitslevels in eigenen Anlagen
  • Informationen zur Sicherheitsprüfung und zu beachtende Punkte
  • Durchführung von Tests durch externe Unternehmen – was ist zu beachten?
  • Was kann erreicht werden und wo liegen Grenzen?
  • Kritische Einordnung von Ergebnissen und Umgang mit Sicherheitslücken

Zusammenwachsen von Gebäudeautomation und IoT

  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede von IoT und Gebäudeautomation
  • Software- und Hardwarearchitekturen für IoT Systeme
  • Besondere Protokolle in IoT Systemen (MQTT, CoAP u.a.)
  • Integrationsmöglichkeiten von IoT-Geräten in die GA
  • Sicherheit und Verantwortlichkeiten, Trust Boundaries

Zielgruppe

  • Entwickler und Produktmanager von Herstellern der Gebäude-
    automation sowie Zulieferer
  • Betreiber von Liegenschaften - Abteilungen wie GA, FM,
    Gebäudemanagement
  • Geschäftsführer, Planungsingenieure sowie Projektleiter aus Ingenieurbüros der GA und TGA
  • Errichter der Gebäudeautomation

Ihr Experte für das Seminar "Netzwerke und Protokolle in der Gebäudeautomation"

Dr.-Ing. Thomas Mundt ist Projekt- und Gruppenleiter für den Bereich "Sicherheit in der Gebäudeautomation" am Institut für Informatik der Universität Rostock. Er beschäftigt sich seit 2012 schwerpunktmäßig mit der Sicherheit von Feldbussen in der Gebäudeautomation. Hier kommen ihm seine Erfahrungen mit der Sicherheit konventioneller Computernetzwerke zugute. Er betreut seit 2003 eigene Lehrveranstaltungen im Bereich "Netzwerke" und "Netzwerksicherheit" und hat darüber hinaus umfangreiche Erfahrung in der Durchführung von Seminaren auch außerhalb der Universität.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 07SE217

Netzwerke und Protokolle in der Gebäudeautomation

Frankfurt am Main, Relexa Hotel Frankfurt am Main **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Lurgiallee 2
60439 Frankfurt am Main
Deutschland

+49 69/95778-0 zur Website

online **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort


Deutschland

+49 211/6214-201

München, NH München Messe **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Eggenfeldener Str. 100
81929 München
Deutschland

+49 89/99345-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS
Das könnte Sie interessieren…
Seminar

Grundlagenwissen der Gebäudeautomation

VDI Seminar "Grundlagenwissen der Gebäudeautomation": Wertvolles Wissen für Ingenieure, Techniker und Meister. ▶ Jetzt Seminar buchen!

05. – 06.07.2022Online
30. – 31.08.2022Wien
25. – 26.10.2022Hamburg
24. – 25.01.2023Frankfurt am Main
13. – 14.06.2023Online
14. – 15.11.2023Online
Auch Inhouse buchbar
Seminar

IT-Sicherheit in der Gebäudeautomation

Lernen Sie Arbeitsweisen von Schadsoftware zur Manipulation von Anlagen der Gebäudeautomation sowie Gegenmaßnahmen kennen. ▶ Mehr Infos.

07. – 08.07.2022Online
22. – 23.09.2022Online
24. – 25.11.2022Düsseldorf
16. – 17.02.2023Hamburg
11. – 12.05.2023Düsseldorf
17. – 18.08.2023Online
Auch Inhouse buchbar
Seminar

Gebäudeautomation mit BACnet

In diesem Seminar lernen Sie die technischen Grundlagen, Funktionsweise und den Einsatz von BACnet in der Gebäudeautomation kennen.

20. – 21.09.2022Online
10. – 11.11.2022Freising bei München
26. – 27.01.2023Hamburg
25. – 26.04.2023Online
Auch Inhouse buchbar