Seminar

Grundlagenwissen Elektrotechnik für Quereinsteiger

Veranstaltungsnummer: 07SE032

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Grundlagen zum Aufbau und zur Planung elektrischer Installationen und Energieanlagen
  • Funktionsweisen wesentlicher elektrischer Betriebsmittel
  • Zusammenhänge und Wirkungsprinzipien von Elektroinstallationen und Schaltschränken
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

01. – 07. November 2021
Online

Ausgebucht

06. – 07. Dezember 2021
Stuttgart

Wenig Restplätze verfügbar

22. – 23. Februar 2022
Frankfurt am Main

Verfügbar

04. – 10. April 2022
Online

Verfügbar

17. – 18. Mai 2022
Wien

Verfügbar

28. – 29. Juni 2022
Hamburg

Verfügbar

18. – 24. Juli 2022
Online

Verfügbar

08. – 09. August 2022
Stuttgart

Verfügbar

07. – 08. November 2022
Düsseldorf

Verfügbar

12. – 18. Dezember 2022
Online

Verfügbar

23. – 24. Januar 2023
Berlin

Verfügbar

06. – 12. März 2023
Online

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Hinweis

Bei Buchung der Online-Seminar-Termine im NOVEMBER 2021, APRIL 2022, JULI 2022 und DEZEMBER 2022 profitieren Sie von der Kombination von Online Live-Sessions mit dem Seminarleiter und zeitlich-flexiblen On-Demand Inhalten. Die Online Live-Sessions finden jeweils am Dienstag (09:00 – 13:00 Uhr) und Donnerstag (13:00 – 17:00 Uhr) statt, die On-Demand Inhalte (Videos, Handbuch, etc.) sind 14 Tage lang verfügbar. November 2021: Online Live-Sessions am 02.11. (09:00 - 13:00) und 04.11. (ACHTUNG: 09:00 - 13:00); April 2022: Online Live-Sessions am 05.04. und 07.04. Juli 2022: Online Live-Sessions am 19.07. und 21.07.; Dezember 2022: Online Live-Sessions am 13.12. und 15.12. Weitere Informationen zu unseren Online-Seminaren finden Sie auch hier.

In diesem Seminar werden Ihnen die Grund­lagen der Elektrotechnik vermittelt. Dabei wird Quereinsteigern in die Elektrotechnik ein Einblick in die elektrische Energietechnik gegeben.  Ziel ist es, typische und wesentliche Anlagenkomponenten kennenzulernen sowie deren Auslegung nachvollziehen zu können. Dazu gehören grundlegende Kenntnisse z. B. von Planungsunterlagen und deren Inhalten sowie Schnittstellen bei Planung, Errichtung und Betrieb.

 

Nach der Weiterbildung sind Sie in der Lage, einen Schaltplan mit dem Aufbau der Anlage, der Anordnung und Funktion der Betriebsmittel im Bereich der Installationen, Verteiler und in Gewerke-Schaltschränken zu vergleichen und zu beurteilen. Ebenso lernen Sie die relevanten Vorschriften und technischen Regeln kennen, die bei der Auslegung elektrischer Anlagen sowie dem späteren Betrieb zu beachten sind.

 

Ausgehend vom Anschlusspunkt der elektrischen Anlage werden die wichtigen Komponenten behandelt und ihr Zusammenwirken im elektrotechnischen Gesamtsystem beschrieben. Das Gefahren- und Gefährdungspotenzial elektrischer Anlagen wird analysiert mit der Zielsetzung, deren Einbindung z. B. in die BetrSichV nachvollziehen zu können.

Sie können das Seminar auch im Rahmen des Lehrgangs „Fachingenieur Gebäudeautomation VDI“ als Wahlpflichtmodul belegen.

Top-Themen

  • Grundlagen zum Aufbau und zur Planung elektrischer Installationen und Energieanlagen
  • Funktionsweisen wesentlicher elektrischer Betriebsmittel
  • Zusammenhänge und Wirkungsprinzipien von Elektroinstallationen und Schaltschränken
  • Anforderungen an Personen- und Anlagenschutz in der Elektrotechnik
  • Rechtliche Rahmenbedingungen beim Betrieb elektrischer Installationen

Ablauf des Seminars "Grundlagenwissen Elektrotechnik für Quereinsteiger"

Erfahren Sie im Seminar "Grundlagenwissen Elektrotechnik für Quereinsteiger" mehr zu folgenden Themen:

1. Tag 09:00 bis 17:00 Uhr

2. Tag 09:00 bis 16:30 Uhr

Grundlagen und Begriffe der Elektrotechnik

  • Definitionen von Strom, Potential und Spannung
  • Widerstände, Induktivitäten und Kapazitäten
  • Gleichstrom, Wechselstrom und Drehstrom
  • Elektrische Leistung und Arbeit

Dokumentation elektrischer Installationen

  • Kennzeichnung von Betriebsmitteln und Geräten
  • Darstellung elektrischer Installationen und Anlagen durch Symbole und
    Schaltungsunterlagen
  • Inhalte von Installations- und Stromlaufplänen

Stromversorgung für Gebäude und Anlagen

  • Ermittlung der elektrischen Anschlussleistung
  • Abstimmungsbedarf zwischen Bauherren, Nutzern, Architekten, Ingenieuren der TGA und Elektrotechnik
  • Auswahl und Dimensionierung für niederspannungs- oder mittelspannungsseitige Versorgung
  • Transformatoren
  • Haupt- und Unterverteilungen
  • Kabeltypen und deren Auswahl
  • Intelligente Schalt- und Schutzgeräte

Schutzmaßnahmen

  • Anforderungen bezüglich des Personenschutzes
  • Übersicht über verfügbare Schalt- und Schutzgeräte
  • Maßnahmen zur Erreichung eines ausreichenden Personen- und Anlagenschutzes
  • Schutzkonzepte – vom Minimum bis zum Rundum-Sorglos-Paket
  • Störlichtbogenschutz in elektrischen Anlagen

Blindleistung und Blindleistungskompensation

  • Ursachen von Blindleistung
  • Verschiebungs- und Verzerrungsblindleistung
  • Möglichkeiten der Blindleistungskompensation
  • Aufwand-/Nutzen-Analyse

Grundsätze für Erdung und Blitzschutz

  • Entstehung von Gewittern
  • Blitze und ihre beschreibenden Merkmale
  • Blitzschutz und Schutz gegen Überspannungen
  • Innerer und äußerer Überspannungsschutz

Überblick zu wichtigen Normen und Richtlinien für die Elektro­installation und den Betrieb

  • Normenreihe DIN VDE 0100 – Errichten von Niederspannungs-
    anlagen
  • DIN VDE 0660-600 – Niederspannungs-Schaltgeräte­kombinationen
  • DIN VDE 0105-100 – Betrieb von elektrischen Anlagen
  • Sicherheitsregeln für Arbeiten in und an elektrischen Anlagen
Österreich-Special: ÖVE/ÖNORM E 8001-1 und ETV 2002
  • Nullungsverodnung
  • Elektrotechnikerverordnung
  • Normen zur Errichtung und zum Betrieb elektrischer Anlagen
  • Sicherheitsregeln für Arbeiten in und an elektrischen Anlagen

Anforderungen an elektrische Anlagen im Betrieb

  • Grundlegende Normen, Richtlinien und Vorschriften für Quereinsteiger
  • Anforderungen bezüglich Wartung und Instandhaltung
  • Abnahmen, Prüfungen und Messungen
  • Einmalige und wiederkehrende Prüfungen
  • Anforderungen an Anlagenverantwortliche

Zielgruppe

Das Seminar "Grundlagenwissen Elektrotechnik für Quereinsteiger" richtet sich an Quereinsteiger aus Versorgungstechnik, Maschinenbau oder anderen Fachrichtungen wie:

  • Lüftungs-, Klima-, Heizungs- und Sanitärtechnik
  • Gebäudeautomation und MSR-Technik
  • Nutzer und Betreiber von elektrischen Anlagen und Installationen in Industrie und Gewerbe
  • Eektrotechnisches Fachpersonal für die Instandhaltung sowie Elektrotechniker aus Bereichen außerhalb der Elektroplanung
  • Architekten und Ingenieure des Bauwesens

Ihr Referent für das Seminar "Grundlagenwissen Elektrotechnik für Quereinsteiger":

Prof. Dr.-Ing. Dirk Brechtken, Hochschule Trier

Prof. Dr.-Ing. Dirk Brechtken ist Professor für das Fachgebiet Energieüber­tragung und -verteilung an der Hochschule Trier sowie Professeur associé für Elektroma­gnetische Verträglichkeit und Hochspannungstechnik an der Universität Luxembourg. Als öffentlich best. und vereid. Sachverständiger berät er Unternehmen, begutachtet elektrische Anlagen und analysiert aufgetretene Schäden. Er ist Mitglied der Fachgruppe EDV & Elektronik im Bundesverband öffentlich bestellter und qualifizierter Sachverständiger (BVS) und Senior Member des IEEE.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 07SE032

Grundlagenwissen Elektrotechnik für Quereinsteiger

online **

Ausgebucht

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Stuttgart, Mercure Hotel Stuttgart City Center **

Wenig Restplätze verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Heilbronner Str. 88
70191 Stuttgart
Deutschland

+49 711/25558-0 zur Website

Frankfurt, Relexa Hotel Frankfurt **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Lurgiallee 2
60439 Frankfurt
Deutschland

+49 69/95778-0 zur Website

online **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Wien, Hotel wird noch bekannt gegeben **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

1100 Wien
Österreich

+43

Hamburg, Courtyard by Marriott Hamburg City **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Adenauerallee 52
20097 Hamburg
Deutschland

+49 40/29842-0 zur Website

online **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Stuttgart, Mercure Hotel Stuttgart City Center **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Heilbronner Str. 88
70191 Stuttgart
Deutschland

+49 711/25558-0 zur Website

Düsseldorf, NH Düsseldorf City **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Kölner Str. 186 - 188
40227 Düsseldorf
Deutschland

+49 211/7811-0 zur Website

online **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Berlin, Holiday Inn Berlin City West **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Rohrdamm 80
13629 Berlin
Deutschland

+49 30/38389-0 zur Website

online **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS