Spezialtag

BIM – Modelldaten/Koordinatensysteme im Infrastrukturbau

BIM – Modelldaten/Koordinatensysteme im Infrastrukturbau | VDI-Spezialtag

Der VDI-Spezialtag „BIM – Modelldaten/Koordinatensysteme im Infrastrukturbau“ zeigt Ihnen praxisnah, welche Bedeutung die richtige Auswahl von Koordinatensystemen und geodätischen Transformationen für den Infrastrukturbau mit BIM haben. Sie erfahren, wie Sie geometrische Daten korrekt interpretieren und lernen, was Sie beim Umgang mit den Modelldaten beachten müssen. Nach dem Spezialtag sind Sie in der Lage, systematische Fehler in Ihren Projekten frühzeitig zu erkennen und falsche Interpretationen in der Anwendung zu vermeiden.

Geometrische Daten richtig interpretieren

Building Information Modeling (BIM) ist als Methodik für die meisten Großprojekte zwingend vorgeschrieben. 3D-Modellierung und semantische Anreicherung der geometrischen Daten werden somit zu wichtigen Bestandteilen des Planungsprozesses. Damit stellt sich jedoch die grundlegende Frage: „Wie können die geometrischen Daten richtig interpretiert werden?“ Nur wer Modelldaten im Detail versteht und diese richtig anwendet, kann systematische Fehler und falsche Interpretationen innerhalb von Infrastrukturprojekten mit BIM vermeiden.

Der VDI-Spezialtag „BIM – Modelldaten/Koordinatensysteme im Infrastrukturbau“ gibt Ihnen dazu einen fundierten Überblick zu Koordinatensystemen und geodätischen Transformationen. Anhand von Beispielen aus der Praxis lernen Sie, welche Auswirkungen diese auf BIM-Prozesse und die Modellierung haben. Mit diesem Wissen sind Sie in der Lage, potenzielle Fehlerquellen zu identifizieren und für einen sicheren und reibungslosen Projektablauf zu sorgen. Während des Workshops haben Sie die Gelegenheit, auf Ihrem Laptop eigenständig Beispiele zu bearbeiten.

Der Spezialtag findet einen Tag vor der VDI-Konferenz „BIM im Infrastrukturbau“ (07KO021020) statt. Sie erhalten einen attraktiven Kombi-Rabatt, wenn Sie beide Veranstaltungen zusammen buchen.

Inhalte des Spezialtags

Der Spezialtag „BIM – Modelldaten/Koordinatensysteme im Infrastrukturbau“ befasst sich u.a. mit folgenden Themen:

Koordinatensysteme

  • Auffrischung der Grundlagen
  • Koordinate – was, warum und wie?
  • Kartesisch vs. Polar
  • Transformationen

Building Information Modelling (BIM)

  • Kurze Einführung und grundlegende Ansätze
  • BIM-Modell: Bestandteile und Struktur
  • Parametrische geometrische Modellierung
  • Globale vs. lokale Koordinatensysteme

Geodätische Koordinatenreferenzsysteme

  • ISO 19111: Geographic information – referencing by coordinates
  • Koordinatenreferenzsystem: Bestandteile und Struktur
  • Lage- und Höhenkoordinatenreferenzsysteme
  • EPSG Datenbank
  • Globale vs. lokale Koordinatensysteme

Abbildungen

  • Gauß-Krüger vs. Universal Transverse Mercator (UTM)
  • Mathematische Definition
  • Verzerrungen und deren Ausmaß

Transformationen zwischen Koordinatenreferenzsystemen

  • Helmert-7-Parameter
  • NTv2
  • Über globale Koordinatensysteme

Anwendung in der Praxis und Ausblick

  • Metadata in BIM-Modellen bzw. BIM-Projekten
  • Einfügen bzw. Zusammenführung der Daten aus verschiedenen Quellen
  • Wann ist eine Vernachlässigung akzeptabel?
  • BIM-Abwicklungsplan richtig gestalten (in Bezug auf Koordinatensysteme)
  • Qualitätssicherung der externen Daten

Wer sollte teilnehmen?

Der VDI-Spezialtag „BIM – Modelldaten/Koordinatensysteme im Infrastrukturbau“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem Infrastruktur- und Ingenieurbau. Zur Zielgruppe gehören u.a.:

  • Architekten und Ingenieurbüros
  • Bauunternehmen
  • Öffentliche Bauherren
  • BIM-Berater
  • Software-Hersteller
  • Hersteller und Zulieferer aus dem Infrastrukturbau

Ihr Seminarleiter

Štefan Jaud M.Sc., Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl für Computergestützte Modellierung und Simulation, Technische Universität München 

Jetzt Ticket sichern

Sie möchten wissen, was Sie bei der Auswahl der Koordinatensysteme und geodätischen Transformationen im Infrastrukturbau unbedingt beachten müssen? Sie wollen anhand praxisnaher Beispiele lernen, wie Sie für einen reibungslosen und sicheren Projektablauf sorgen? Dann buchen Sie jetzt den VDI-Spezialtag „BIM – Modelldaten/Koordinatensysteme im Infrastrukturbau“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 07ST104

BIM – Modelldaten/Koordinatensysteme im Infrastrukturbau

Köln,

Park Inn by Radisson Köln City West*

Innere Kanalstr. 15,
50823 Köln
+49 221/5701-0 zur Webseite

verfügbar

760,– € zzgl. USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • BIM – Modelldaten/Koordinatensysteme im Infrastrukturbau
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 680,– € zzgl. USt.
    760,– €
 
  • BIM im Infrastrukturbau
    Konferenz 08.12 - 09.12.2020 in Köln Details
  • 980,– € zzgl. USt.
    1.140,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

760,– € zzgl. USt.

Veranstaltungsnummer: 07ST104

BIM – Modelldaten/Koordinatensysteme im Infrastrukturbau

verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Spezialtag bei HRS buchen