Energie-Automatisierung und Digitalisierung

Automatisierung und digitale Einbindung von Energieerzeugungs- und Verbrauchseinheiten als technisches Rückgrat der Energiewende

Früher reichte es aus die Stabilität der Energie- und insbesondere Stromnetze durch die Anpassung der Einspeisung von Kraftwerken sicherzustellen. Heute gibt es weit mehr kleinere Energieerzeugungseinheiten. Daraus ergibt sich eine große Zahl an Schnittstellen, die zur optimalen automatisierten Anpassung der Einspeisung, Speicherung und Lastbeeinflussung nötig sind. Aus diesen zunehmend digitalen Schnittstellen entstehen vielfältige Datenflüsse, die im Sinne einer sicheren Netzführung weitergeleitet und verarbeitet werden müssen. Die Technologien, die hier zum Einsatz kommen, sind im Energiebereich teilweise noch neu. Die Standards unterliegen einem stetigen Wandel. Auch der Gesetzgeber fordert mit dem Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende zahlreiche Maßnahmen zur Automatisierung und Digitalisierung in der Energiewirtschaft. Daher ist es für Unternehmen, die die Energiewende mitgestalten wollen, unabdingbar mithilfe von Weiterbildungen und Konferenzen eine solide Wissensbasis in diesem Bereich zu schaffen und diese auf dem neuesten Stand zu halten. 

Das VDI-Wissensforum bietet Weiterbildungsangebote und Konferenzen in diesem Bereich an und vermittelt mit Veranstaltungen zu Themen wie Virtuellen Kraftwerken und der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) die Wissensgrundlagen, die Sie benötigen, um im erneuerbaren, dezentralen Energiesystem technisch sicher und wirtschaftlich erfolgreich zu agieren.

Ihre Vorteile

  • Lernen Sie von Referenten aus der Praxis.
  • Erhalten Sie Antworten auf individuelle Fragen aus Ihrem Alltag.
  • Bleiben Sie bei den sich rasant verändernden Themen der Energie-Automatisierung am Ball.
  • Alle Filter löschen
Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) in der Energiewirtschaft

Seminar

Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) in der Energiewirtschaft

Erwerben Sie im Seminar „Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) in der Energiewirtschaft“ das Rüstzeug für den digitalen Wandel in der Energiewirtschaft. Sie lernen die Rahmenbedingungen und die technischen Grundlagen der Digitalen Transformation kennen. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage,...

  • 13.09. - 14.09.2017 in München
  • 12.12. - 13.12.2017 in Düsseldorf
  • 13.03. - 14.03.2018 in Mannheim
Details
Energieleistungskennzahlen entwickeln und anwenden E DIN ISO 50006

Seminar

Energieleistungskennzahlen entwickeln und anwenden E DIN ISO 50006

Meistern Sie die Herausforderungen des Energiekostencontrollings und setzen Sie Energieleistungskennzahlen gemäß der DIN ISO 50006 erfolgreich ein. In diesem Seminar erläutert Ihnen ein praxiserfahrener Energie-Experte anhand zahlreicher Praxisbeispiele, wie Sie Energieleistungskennzahlen sinnvoll...

  • 26.09. - 27.09.2017 in Köln
  • 26.02. - 27.02.2018 in München
  • 03.07. - 04.07.2018 in Berlin
Details
Induktives Laden von Elektrofahrzeugen

Spezialtag

Induktives Laden von Elektrofahrzeugen

Sie erhalten im Spezialtag „Induktives Laden von Elektrofahrzeugen“ nicht nur eine Einführung in die Grundlagen der Technologie, sondern auch in spezifische Aspekte wie Normung und Standarisierung, EMV, EMI sowie EMVU. Profitieren Sie vom umfangreichen Know-how der Referenten, Experten aus Industrie...

  • 28.09.2017 in Baden-Baden
Details
International VDI Workshop - Industrial Internet of Things

Spezialtag

International VDI Workshop - Industrial Internet of Things

Der Spezialtag „Industrial Internet of Things (IIoT) for Power Plants“ setzt sich mit Anforderungen und Auswirkungen für Kraftwerke auseinander, die IIoT (Industrial Internet of Things) implementieren möchten. Erfahren Sie, wie Sie Ihre eigene Anlage im Hinblick auf die Möglichkeiten der...

  • 24.10.2017 in Amsterdam
Details
Smart-Energy: Prosumer im Umfeld von Markt, Technik und dem gesetzlichen Rahmen

Konferenz

Smart-Energy: Prosumer im Umfeld von Markt, Technik und dem gesetzlichen Rahmen

Immer mehr Verbraucher erzeugen Ihre Energie selbst und werden zu „Prosumern“. Die VDI-Konferenz „Smart-Energy: Prosumer im Umfeld von Markt, Technik und gesetzlichen Rahmen“ zeigt auf, dass diese Entwicklung keine Bedrohung für Energieversorger sein muss, sondern neue Geschäftsfelder eröffnet. Sie...

  • 15.11. - 16.11.2017 in Hamburg
Details

Automatisierung und Digitalisierung als Chance für die Energiebranche

Durch die Reduzierung konventioneller Kraftwerke mit stabil abrufbaren Leistungen und den Zuwachs erneuerbarer Erzeugungseinheiten wird die Vernetzung der Anlagen sowie das Messen, Weiterleiten und Verarbeiten von Daten immer wichtiger, um Regelungsprozesse gezielt abstimmen zu können. Trends wie die Blockchain-Technologie fokussieren neben der Dezentralisierung der Energieerzeugung auch die dezentrale Verarbeitung von digitalen Datenströmen zur Steuerung und Regelung von Energiesystemen sowie den Energiehandel bzw. Vertrieb. Technologien wie Data Analytics und Big-Data ermöglichen es, aus der scheinbar unendlichen Datenflut digitalisierter Erzeugungs- und Verbrauchseinheiten wichtige Erkenntnisse zum Betrieb und der Vermarktung der eigenen Anlagen zu ziehen.

Nutzen Sie unser Weiterbildungsangebot zur Energie-Automatisierung und Digitalisierung

Informieren Sie sich im Weiterbildungs- und Konferenzangebot des VDI-Wissensforums über die Entwicklungen und Trends im Bereich Automatisierung und Digitalisierung der Energiebranche. Das Fachwissen unserer Referenten hilft Ihnen, technische Entwicklungen voranzutreiben, die den Märkten und Kundenbedürfnissen gerecht werden.