Konferenz

Virtuelle Kraftwerke

Ihre Vorteile

  • Tauschen Sie sich mit führenden Branchenexperten aus dem Bereich virtueller Kraftwerke aus und erweitern Sie Ihr Netzwerk.
  • Profitieren Sie von den Erfahrungen der Player, die bereits erfolgreich virtuelle Kraftwerke betreiben.
  • Erfahren Sie, mit welchen Strategien Sie virtuelle Kraftwerke optimal steuern und bewirtschaften, um trotz sinkender Regelenergiepreise Ihre Erträge zu maximieren.
Virtuelle Kraftwerke | VDI-Konferenz

Sie erfahren auf der VDI-Konferenz „Virtuelle Kraftwerke“, mit welchen Methoden und Strategien Sie trotz sinkender Regelenergiepreise Ihre Erträge durch den Zusammenschluss von dezentralen Energieerzeugungseinheiten erhöhen können. Die in dieser Form einzigartige Veranstaltung zum Thema virtuelle Kraftwerke stellt detailliert funktionierende Lösungen vor und vermittelt, wie die Erfolgsmodelle in der Praxis skaliert sind.

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

Höhere Erträge durch Zusammenschluss

Durch die Energiewende nimmt die Anzahl dezentraler, regenerativer Energieerzeugungsanlagen in Deutschland stetig zu. Doch deren Marktintegration ist eine Herausforderung. Eine Lösung stellen virtuelle Kraftwerke dar, die viele dieser kleinen Anlagen bündeln. Durch die kumulierte Leistung können sie am Markt wie ein großes Kraftwerk agieren.

Auf der VDI-Konferenz „Virtuelle Kraftwerke“ erfahren Sie, wie diese Lösungen im Detail funktionieren und welche technischen und regulatorischen Rahmenbedingungen existieren. Zu den Themenschwerpunkten zählen u.a. die Integration von Letztverbrauchern, die Kopplung der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität sowie die Flexibilitätsvermarktung.

Das erfahren Sie auf der Konferenz „Virtuelle Kraftwerke“

Die VDI-Konferenz „Virtuelle Kraftwerke“ ist die zentrale Veranstaltung für alle, die sich umfassend zum Thema informieren möchten. Diskutiert werden u.a. die folgenden Themen:

  • Integration von Letztverbrauchern
  • Chancen und Herausforderungen der Sektorenkopplung (Strom, Wärme, E-Mobilität)
  • Möglichkeiten der Flexibilitätsvermarktung
  • Strategien zur Ertragsoptimierung
  • Rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen

Wer sollte an dieser Konferenz teilnehmen?

Zur Zielgruppe der VDI-Konferenz „Virtuelle Kraftwerke“ gehören Fach- und Führungskräfte aus den folgenden Bereichen:

  • Energieversorger und Stadtwerke
  • Betreiber von virtuellen Kraftwerken
  • Energiedienstleister
  • Unternehmen des Energiehandels
  • Industrieunternehmen mit eigener Energieproduktion
  • Systemanbieter der Informations-, Steuerungs-, Automatisierungs- und Leittechnik
  • Systemanbieter Kommunikation

Netzwerken auf der Abendveranstaltung

Das VDI Wissensforum lädt Sie am Abend des ersten Konferenztages zu einem gemütlichen Get-together ein. Tauschen Sie in ungezwungener Atmosphäre Ihre Erfahrungen mit den Referenten und Teilnehmern aus und erweitern Sie Ihr Netzwerk.

Jetzt Konferenzplatz buchen

Sie möchten wissen, wie Sie mit Hilfe von virtuellen Kraftwerken Ihre Erträge steigern können? Und von den Erfahrungen der Referenten profitieren, die solche Lösungen bereits erfolgreich betreiben? Dann buchen Sie jetzt die Konferenz „Virtuelle Kraftwerke“.

Profitieren Sie von unseren Kombipreisen und buchen Sie die Konferenz zusammen mit dem VDI-Spezialtag „Blockchain in der Energiewirtschaft“.

Veranstaltung buchen
04.07 - 05.07.2017 Würzburg verfügbar 1390 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Virtuelle Kraftwerke
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 1190 €statt 1390 €
Am Tag davor
  • Blockchain in der Energiewirtschaft
    Spezialtag am 03.07.2017 in Würzburg Details
  • 790 €statt 940 €
Ihre Ersparnis: Gesamtpreis: 1390

Medienpartner

Logo energie.de
energie.de
Logo EW Aktuell
EW Aktuell
Logo Energiespektrum
Energiespektrum