Seminar

Digitalisierung für die vernetzte Produktion

Veranstaltungsnummer: 02SE514

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Einordnung und Nutzen der Technologien für die Fertigung
  • Digitale Vernetzungs-Lösungen in verschiedenen Produktionsbereichen
  • Rahmenbedingungen und Voraussetzungen in der Produktion
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

29. – 30. Juli 2024
Online
de

Verfügbar

28. – 29. November 2024
Frankfurt am Main
de

Verfügbar

24. – 25. März 2025
Nürtingen
de

Verfügbar

23. – 24. Juli 2025
Frankfurt am Main
de

Verfügbar

06. – 07. Oktober 2025
Fürth
de

Verfügbar

12. – 13. Februar 2026
Online
de

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Die vernetzte Digitalisierung ist in der Produktion kein Trend mehr, sondern gehört als wichtiger Bestandteil in eine moderne Strategie von Produktionsunternehmen. Dieses Seminar soll Mitarbeitenden und Führungskräften das notwendige Rüstzeug vermitteln, eine für ihr Unternehmen passende Strategie für die Vernetzung der Produktion zu entwickeln und diese umzusetzen.

Neben technischen Grundlagen und Lösungen wird eine Einordnung in den strategischen Kontext eines Unternehmens thematisiert. Vernetzte Digitalisierung bindet Ressourcen und ist mit Investitionen verbunden. Daher erfahren Sie in dem Seminar, wie Sie beurteilen können, welche Digitalisierungsmaßnahmen für Ihr Unternehmen das größte Potential für den Unternehmenserfolg bieten. Steht fest, was in welchem Umfang digitalisiert und vernetzt werden soll, geht es an die Umsetzung. Daher geht es im nächsten Teil des Seminars um die Voraussetzungen und die Ressourcen, die Auswahl der passenden Technik und die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern. Im letzten Teil des Seminars lernen Sie anhand von Praxisbeispielen, welche neuen (Geschäfts-) Möglichkeiten sich mit der vernetzten Digitalisierung für Ihr Unternehmen erschließen. Neben vielen Praxisbeispielen wird im Rahmen des Seminars zweimal ein Praxisworkshop mit den Teilnehmenden durchgeführt.

Dieses Seminar können Sie auch als Wahlpflichtmodul innerhalb der Zertifikatslehrgänge "Fachingenieur Data Science VDI" sowie "Produktionsleiter VDI" buchen.

Top-Themen

  • Einordnung und Nutzen der Technologien für die Fertigung
  • Digitale Vernetzungs-Lösungen in verschiedenen Produktionsbereichen
  • Rahmenbedingungen und Voraussetzungen in der Produktion
  • Entwicklung einer Digitalisierungs-Strategie
  • Praxisworkshop Digitale Transformation im Unternehmen

Programm

1. Tag 9:30 bis 17:30 Uhr

2. Tag 8:30 bis 15:30 Uhr

Vom Status Quo in die Zukunft

  • Produktion und Digitalisierung – Ihre aktuellen Projekte
  • Basiswissen Digitalisierung (Konzepte, Architekturen, Daten)
  • Aktuelle Technologien und Trends – Einordnung und Nutzen für die Fertigung (IIoT, KI, Cyber-Physische Systeme, Augmented Reality, Digital Twin, 5G)
  • Innovationsmöglichkeiten durch smarte Produkte/ Maschinen
  • Kooperation der Unternehmensbereiche bei gemeinsamer Datennutzung

Umsetzung in der Produktion

  • Technologische Herausforderungen – Entwicklung mit IT und OT
  • Digitalisierungs-Check und Vernetzungsgrad
  • Digitale Lösungen in verschiedenen Produktionsbereichen
  • Auswahl und Implementierung passender Tools (Schnittstellen, Standardisierung, Anbieterauswahl)
  • Rahmenbedingungen und Voraussetzungen in der Produktion
  • Organisatorische Herausforderungen – Verantwortlichkeiten und Zusammenarbeit

Praxis-Workshop: Datenmanagement in der Produktion

  • Auswahl eines Produktionsbereichs für eine Analyse
  • Datenart / -volumen der Anlagen in diesem Bereich
  • Erforderliche Daten für eine Produktionsoptimierung selektieren
  • Einbindung verschiedener Know-How Träger
  • Erste Schritte und Modifikationen

Zielorientierte Nutzung von Daten

  • Datenmanagement im Shopfloor (Data Governance, Data
    security, Edge/Cloud)
  • Auswahl von Anwendungsbereichen für digitale Lösungen
  • Feedback Zyklen zwischen Produktion und Produkt-Management
  • Verteilung der Datenströme und -auswertungen
  • Kooperation der beteiligten Partner (intern, extern)

Modifikation und Erweiterung des Produktportfolio

  • Design Prinzipien für Produkte und Systeme: service-orientiert, vernetzbar, modular
  • Feedback Zyklen zwischen den Projektpartnern
  • Integration smarter Produkte und Komponenten in das
    klassische Portfolio
  • Neue Geschäftsmodelle mit smarten Produkten
  • Veränderungen in Produkt-Management und Vertrieb

Entwicklung einer Digitalisierungs-Strategie (Technologien, Organisation)

  • Nutzenpotential von Digitalisierung
  • Prinzipielle Strategieansätze für Digitalisierung (Fokus: Prozess, Produkt, Effizienz)
  • Unternehmensstrategie und Ableitung der Digitalisierungs-
    Projekte
  • Analyse von Strategic Fit, Wertbeitrag, Risiko
  • Entwicklung einer Digitalisierungs-Roadmap
  • Change Management

Praxisworkshop Digitale Transformation im Unternehmen

  • Auswahl eines Produktionsbereichs
  • Erstellen einer Digitalisierungsstrategie
  • Roadmap mit konkreten Schritten
  • Erfolgsfaktoren und Bemessungsgrundlagen
  • Involvierte Bereiche

Auswertung der Ergebnisse und Abschlussdiskussion

Zielgruppe

  • Management und Abteilungsleitung in Produktionsunternehmen
  • Fach- und Führungskräfte aus Produktionsplanung,
    Arbeitsvorbereitung und Operational Excellence
  • IT-Fachkräfte aus produzierenden Unternehmen
  • Projektleitung für Digitalisierungsvorhaben
  • Produktionscontrolling

Ihr Referent für das Seminar "Digitalisierung für die vernetzte Produktion":

Dipl.-Ing. Ullrich Möllmann, Geschäftsführer, Möllmann Consulting International, war nach seinem Abschluss als Diplom Ingenieur in leitenden Funktionen u.a. für den Auf- und Ausbau der Digitalisierung von Produktionsbetrieben verantwortlich. Zuletzt war Ulrich Möllmann bei einem großen internationalen Konzern im Business Development für dessen digitale Plattform-Aktivitäten verantwortlich. Seit 2018 berät und begleitet er Unternehmen bei der digitalen Transformation, Optimierung und Verknüpfung von digitalisierter Produktion und Vertrieb.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 02SE514

Digitalisierung für die vernetzte Produktion

online **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort


Deutschland

+49 211/6214-201

Frankfurt, Novotel Frankfurt City **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Lise-Meitner-Str. 2
60486 Frankfurt
Deutschland

+49 69/79303-0 zur Website

Nürtingen, Best Western Plus Hotel Am Schlossberg **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Europastraße 13
72622 Nürtingen
Deutschland

+49 7022/704-0 zur Website

Frankfurt am Main, Relexa Hotel Frankfurt am Main **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Lurgiallee 2
60439 Frankfurt am Main
Deutschland

+49 69/95778-0 zur Website

Fürth, Fürther Hotel Mercure Nürnberg West **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Laubenweg 6
90765 Fürth
Deutschland

+49 911/9760-0 zur Website

online **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort


Deutschland

+49 211/6214-201
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS