Seminar

Konstruktion und Entwicklung – Optimierungspotenziale nutzen

Konstruktion und Entwicklung organisieren und steuern

Im 2-tägigen Seminar „Konstruktion und Entwicklung erfolgreich organisieren und steuern“ lernen Sie, wie Sie Steuerungsgrößen ermitteln und richtig interpretieren. Sie erfahren außerdem, wie Sie für Ihre Konstruktions- und Entwicklungsabteilung die beste Organisationsform finden. Neben einer umfangreichen Seminardokumentation erhalten alle Teilnehmer zum Abschluss ein VDI-Teilnehmerzertifikat.

Die optimale Organisationsform für Ihre Konstruktions- und Entwicklungsabteilung

Technisch anspruchsvolle und komplexe Projekte, Termin- und Kostendruck verlangen viel Know-how sowie die richtigen Tools und Methoden. Als Verantwortlicher im Bereich Entwicklung und Konstruktion benötigen Sie darüber hinaus auch die passende Organisationsform, um Konstruktionsprozesse möglichst effizient zu steuern.

Sie möchten die optimale Struktur für Ihre Abteilung finden und implementieren oder die bestehende Organisationform optimieren? Sie möchten für Ihre Abteilung die passenden Kennzahlen erarbeiten und ein Berichtwesen aufbauen oder optimieren? Sie wollen wissen, wie Sie Ihre Projekte optimal planen und konsequent steuern? Dann ist das Seminar „Konstruktion und Entwicklung erfolgreich organisieren und steuern“ genau das richtige für Sie.

Nach erfolgreicher Teilnahme am Seminar sind Sie in der Lage,

  • die beste Organisationsform für Ihre Abteilung zu entwickeln
  • die passenden Kennzahlen für Ihre Abteilung und Ihr Unternehmen zu erarbeiten
  • ein professionelles Berichtswesen zu entwickeln sowie zu optimieren
  • die Kostenstruktur für Ihre Abteilung zu planen und zu bewerten
  • professionell auf Veränderungen und Zielabweichungen in Projekten zu reagieren

Die Themen des Seminars in der Übersicht

Das 2-tägige Seminar umfasst folgende Themen:

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

Programmablauf


1. TAG 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
2. TAG 09:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

ORGANISATORISCHE RAHMENBEDINGUNGEN KENNEN UND NUTZEN

Organisationsformen von Entwicklungs- und Konstruktionsabteilungen
• Linien- versus Matrixorganisationen: Vor- und Nachteile
• Kundenprojekte und interne Innovationen
• Wann die kreative Freiheit strengem Projektmanagement weichen muss


Einbindung der Abteilung in eine Projekt- bzw. Matrix-Organisation
• Welche Rolle spielt die Abteilung in der Matrix?
• Schnittstellenmanagement als Schlüsselaufgabe


Die Rolle des Konstruktionsleiters in einer Projekt- bzw. Matrix-Organisation
• Die Aufgaben als „Master“-Projektleiter und Koordinator aller Projekte
• Steuerung von
   »» Budget
   »» Kapazitäten
   »» Synergien
   »» Technischen Inhalten
• Die notwendigen Fähigkeiten, um (Konstruktions-) Projektleitern zu führen


KENNZAHLEN DEFINIEREN UND ANWENDEN

Kennzahlen für Entwicklungs- und Konstruktionsabteilungen
• Das „ewige Missverständnis“ zwischen Controllern und Konstrukteuren
• Welche Kennzahlen die Unternehmensleitung erwartet
• Professioneller Aufbau eines Kennzahlensystems


Überblick über inhaltliche Kennzahlen
• Earned Value
• Reifegrad
• Innovationsquote


Vorstellung projektbezogener Kennzahlen
• Einhaltung des Lastenheftes
• Zielerreichungsquote
• Projektcontrolling


Berichtswesen installieren
• zum Controlling
• zur Geschäftsleitung
• Aufbau eines regelmäßigen Berichtswesens
• Die besonderen Regeln in der Konstruktion


WIRKSAME STELLHEBEL FÜR IHRE AUFGABEN- UND PROJEKTSTEUERUNG

Aufgabenvergabe und Kontrolle
• Erkennen der Einsatzfähigkeit der Mitarbeiter
• „Mundgerechtes“ und motivierendes Formulieren der Aufgaben
• Kontrolle als Motor für die Aufgabenerledigung


Bausteine der Projektplanung in der Entwicklung und Konstruktion
• Requirements Management
• Aufwandsabschätzung beim Projektstart
• Realistische Zuordnung der budgetierten Stunden
• Ressourcen- und Terminplanung
• Kostenplan


Durch Steuerung und Controlling den Projekterfolg sicherstellen
• Erkennen von Abweichungen
• Konsequente und kreative Beantwortung von Störgrößen im Projekt
• Ohne „Baselining“ kein Projekterfolg


Projekt auf Kurs halten durch Kontrolle von
• Terminen
• Kosten
• Ergebnis


Umgang mit Abweichungen und Änderungen
• Wie geht man mit Änderungen im Projekt um?
• Technischer Perfektionismus versus Wirtschaftlichkeit
• Claim Management richtig anwenden


KOSTENSTRUKTUR IHRER ABTEILUNG PLANEN, BEWERTEN UND STEUERN


Budgets realistisch planen
• Wie eine wirklichkeitsnahe Abschätzung der Konstruktionsstunden gelingt
• Trennung von kreativen und administrativen Vorgängen
• Detaillierung des Budgets auf den Projektplan


Steuerung der Budget-Einhaltung
• Die richtige Form der Stundenerfassung
• Bewertung der inhaltlichen Reife des Projektes


Target Costing Projekte erfolgreich durchführen
• Zielkostenermittlung
• Zielkostenspaltung
• Zielkostenerreichung

Ergänzend zu diesem Seminar bietet das VDI Wissensforum weitere Seminare zum Thema Konstruktion und Entwicklung, wie:

Für wen ist die Weiterbildung „Konstruktion und Entwicklung erfolgreich organisieren und steuern geeignet“?

Die Seminarinhalte sind auf die Anforderungen von Führungskräften aus folgenden Bereichen angepasst:

  • Forschung und Entwicklung
  • Entwicklung und Konstruktion
  • Gruppenleiter mit Budgetverantwortung

Ihr Seminarleiter – Spezialist für Unternehmensprozesse

Dipl.-Ing. Thomas Knoche ist seit 1991 Geschäftsführer der Knoche & Partner Unternehmensberatung in Bielefeld. Als Seminarleiter bringt er seine langjährige Erfahrung bei der Optimierung von Unternehmensabläufen und der Personalentwicklung in F&E-Bereichen ein. Herr Knoche ist zudem Autor zahlreicher Fachbüchern sowie Fachpublikationen.

Melden Sie sich zum Seminar an

Sie möchten die Organisation in Ihrer Konstruktionsabteilung verbessern und ein effizientes Berichtswesen aufbauen? Dann buchen Sie jetzt die Teilnahme an der Weiterbildung „Konstruktion und Entwicklung erfolgreich organisieren und steuern“.

Veranstaltung buchen
21.03 - 22.03.2017 Stuttgart verfügbar 1590 €
11.07 - 12.07.2017 Düsseldorf verfügbar 1590 €
08.11 - 09.11.2017 Frankfurt am Main verfügbar 1590 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.