Seminar

Skizzieren und Freihandzeichnen: Einfach visualisieren und vermitteln

Skizzieren und Freihandzeichnen technischer Objekte

Mehr als 80 Prozent der menschlichen Sinneseindrücke werden über die Augen aufgenommen. Auch bei Projekten ist es daher sinnvoll, Ideen und Prozesse durch Skizzen zu visualisieren. Im Seminar „Skizzieren und Freihandzeichnen technischer Objekte“ lernen Sie komplexe Sachverhalten mit einfachsten Mitteln zu visualisieren und vermitteln. Nach Abschluss der Weiterbildung können Sie in kürzester Zeit konkrete Skizzen von technischen Objekten oder Prozessen erstellen.

Erfahren und lernen Sie, wie Sie eine Idee als Bild zu Papier bringen

Einige Unternehmen, insbesondere aus der Automobilbranche, verlangen inzwischen in ihren Stellenausschreibungen die Fähigkeit des dreidimensionalen Skizzierens. Sie sehen darin Vorteile wie etwa eine verständlichere Kommunikation und höhere Effizienz bei Besprechungen. Zeichnen und Skizzieren sind kein Hexenwerk. Es zu erlernen, ist nicht nur einfach, sondern auch für jeden möglich.

Im 2-tägigen Seminar „Skizzieren und Freihandzeichnen technischer Objekte“ des VDI-Wissensforums lernen Sie in Theorie und Praxis u. a.:

  • wie Sie einfach und schnell die korrekte Perspektive zeichnen, die der des Auges entspricht
  • wie Sie eine Idee so auf Papier bringen, dass sie nicht nur verstanden wird, sondern auch begeistert
  • wie Sie Besprechungen durch auf den Punkt gebrachte Skizzen zeitlich deutlich verkürzen
  • wie Sie einfach von Hand entwerfen, modellieren und gestalten – und dabei sind Sie ganz nebenbei kreativ
  • wie Sie Flipcharts und Whiteboards zum Skizzieren nutzen, um Vorgesetzte und Kollegen zu beeindrucken

Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, freihändig und ohne Hilfsmittel eine perspektivisch korrekte Zeichnung anzufertigen, egal ob auf Papier oder auf einem Whiteboard. Sie erlernen einfache Regeln, die Ihnen helfen, Skizzen sicher und schnell zu erstellen. Ihre Kreativität wird gefördert und Sie können mehr und neue Ideen in Ihren Berufsalltag einbringen. Zum Abschluss des Seminars erhalten Sie ein Buch, das den Lehrstoff und zusätzliche Informationen nochmals ausführlicher behandelt.

Was Ihnen das Seminar vermittelt

Die Schulung „Skizzieren und Freihandzeichnen technischer Objekte“ behandelt die folgenden Themenbereiche in Theorie oder Praxis:

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

Programmablauf

TAG 1: 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
TAG 2: 08:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

Der Ablauf beinhaltet in jedem einzelnen Modul sowohl die theoretischen Grundlagen als auch die sich unmittelbar daran anschließenden Übungen.

 

  • Zentralperspektive von kubischen Körpern: aufgebrochen, verdreht, symmetrisch, asymmetrisch, groß, klein, von oben, von unten, Licht und Schatten

 

 

  • Anwendung der in Punkt 1 vermittelten Grundlagen auf Zylinder: senkrecht, schräg, Ellipsenachsen, die Bedeutung von Schablonen

 

 

  • Kuben und Zylinder zusammengebaut zu technischen Gegenständen

 

 

  • – Modellieren und Entwickeln neuer technischer Teile, Produkte oder Formen
    – Overlaytechnik

 

 

  • Freiformflächen, Bewegungen und vieles andere

 

 

  • Präsentationstechnik

 

Die verwendeten Materialien werden zur Verfügung gestellt und sind im Seminarpreis enthalten. Daran schließt sich eine kleine Materialkunde an.

Wer von der Schulung profitiert

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Ingenieure, Techniker, Zeichner, Designer und Gestalter. Es empfiehlt sich aber auch für Fachleute anderer Fachrichtungen, die sich regelmäßig in Forschung, Entwicklung, Konstruktion oder Produktion mit Problemlösungen befassen. Das Skizzieren und Freihandzeichnen technischer Objekte können aber auch fachfremde Personen erlernen, die in ihrem Alltag – egal ob beruflich oder privat – ihr Kommunikationsvermögen stärken möchten.

Ihr Seminarleiter Prof. Ingo Klöcker: Ein Experte für Darstellungstechniken

Prof. Dr.-Ing. Ingo Klöcker ist als Hochschullehrer in den Fachgebieten Werkstofftechnik, Konstruktion, Industrial Design und Darstellungstechniken tätig. Als Lehrbeauftragter für Darstellungstechnik unterrichtet er seit vielen Jahren an unterschiedlichen Hochschulen, u.a. an der Universität Braunschweig, der TH Aachen, der GH Essen und der Ohm-Hochschule Nürnberg. Er bringt mehr als 20 Jahre Berufserfahrung und Expertise in Forschung, Entwicklung und Konstruktion mit. Seine Schwerpunkte liegen auf Maschinenbau, Fahrzeugbau, Haushaltsgeräten und Feinwerktechnik.

Melden Sie sich jetzt für das Seminar an

Sie wollen das einfache und schnelle Skizzieren erlernen oder Ihre Kenntnisse vertiefen? Sie möchten Ihre Kommunikation verbessern und die Zeit in Meetings effektiver nutzen? Sie wollen Ideen, Objekte und Prozesse konkret und kreativ darstellen? Dann melden Sie sich jetzt für das VDI-Seminar „Skizzieren und Freihandzeichnen technischer Objekte“ an.

Veranstaltung buchen
05.10 - 06.10.2016 Düsseldorf Nur noch wenige Plätze verfügbar 1590 €
25.01 - 26.01.2017 Frankfurt am Main verfügbar 1590 €
17.05 - 18.05.2017 Karlsruhe verfügbar 1590 €
27.09 - 28.09.2017 Stuttgart verfügbar 1590 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.