Tagung

Wertanalyse Praxis 2017 – Call for Papers

Wertanalyse Praxis 2017 - Tagung

Die Tagung „Wertanalyse Praxis 2017“ bietet Ihnen die einzigartige Gelegenheit, sich mit internationalen Experten auf dem Feld der Wertanalyse auszutauschen. Die Veranstaltung folgt dem Motto: „Drive for Future – Experience moves Innovation“. Fachleute aus den Bereichen Wertanalyse und Value Management sind aufgerufen, sich mit Beiträgen an der Tagung zu beteiligen.

Antrieb für die Zukunft – Wie Erfahrung Innovationen bewirkt

70 Jahre Wertanalyse, davon 50 in Deutschland – Zeit, zurückzublicken und Bilanz zu ziehen: Welche Entwicklungen und Erkenntnisse wurden erlangt? Welche Meilensteine wurden gesetzt? Doch Zurückblicken allein ist nicht genug. Es gilt ebenso, in die Zukunft zu schauen und den Antrieb zu generieren, diese gezielt zu gestalten.

Der Rückgriff auf langjährige Erfahrung ermöglicht es, dabei die richtigen Schritte einzuleiten und innovative Lösungen zu entwickeln. Erfahrung ist also weniger eine Bremse oder ein Argument für das Bewahren, als vielmehr ein Antrieb für Neuerungen und gezielte Innovation.

    Ihre Vorteile:

  • Diskutieren Sie mit Experten der Wertanalyse – auf internationalem Level.
  • Hören Sie einen Keynote Speaker aus dem Top-Management von ebm-papst.
  • Erweitern Sie Ihr berufliches Netzwerk.
  • Bringen Sie Ihr Fachwissen auf den aktuellen Stand.

Reichen Sie Ihren Beitrag für die Internationale Tagung „Wertanalyse Praxis 2017“ bis zum 04. Oktober 2016 ein

Schwerpunktthemen

Die Schwerpunktthemen aus diesem Jahr entnehmen Sie bitte dem Call for Paper.

>> Call for Papers downloaden

Willkommen sind Einreichungen sämtlicher Branchen, z. B. aus dem öffentlichen Sektor oder dem Bauwesen, insbesondere, wenn Sie sich mit den Themen des diesjährigen Tagungsmottos beschäftigen. Dabei kann es sich beispielsweise um Projektbeispiele besonderer Produkte und Prozesse, Vorträge über spannende Methoden oder praktische Beispiele zu internationalen Projekte handeln.

Mögliche Themen:

  • Anwendung der Wertanalyse:
    • Produkte
    • Prozesse, Abläufe, Organisationsstrukturen
    • Dienstleistungen
  • Besondere Anforderungen an Wertanalyse in Konzernen/im Mittelstand
  • Der Faktor Mensch / Soft Skills / Konfliktbewältigung
  • Erfahrungen aus Wertanalyse-Projekten
  • Internes Marketing von Wertanalyse im Unternehmen
  • Lieferanten in Wertanalyse integrieren
  • Methodische Weiterentwicklung und Zusammenspiel mit anderen Methoden
  • Organisatorische Einbindung der Wertanalyse im Unternehmen
  • Projektauswahl
  • Wertanalyse und Industrie 4.0
  • Zusammenspiel von Wertanalyse und Kostenanalyse

Es werden auch gerne Vorschläge für 2-stündige Workshops entgegengenommen.

Jetzt Beitrag einreichen

An wen wendet sich der Call for Papers?

Wir freuen uns über Einreichungen von Fachleuten aus den Bereichen:

  • Wertanalyse
  • Value Management

Das Rahmenprogramm der Tagung

2 Spezialtage begleiten die Tagung „Wertanalyse Praxis 2017“: Ein Spezialtag widmet sich dem Thema FAST und findet auf Englisch statt. Ein weiterer Spezialtag thematisiert erfolgreiches Produktmanagement und wird auf Deutsch abgehalten.

Am 2. Veranstaltungstag, am 11. Mai 2017, bietet sich Ihnen die Gelegenheit, das Unternehmen des Keynote Speakers, ebm-papst, zu besichtigen. Im Rahmen einer organisierten Tour können Sie des Weiteren im Anschluss an die Tagung, am 12. Mai 2017,  interessante Unternehmen aus der Region besuchen. Außerdem erwartet Sie die Preisverleihung des VDI Value Management Award.

Zum Abschluss des 1. Tages lädt das VDI Wissensforum Sie zu einem entspannten und informellen Get-together ein. Hier können Sie die Möglichkeit nutzen, Ihr Netzwerk zu erweitern und sich tiefgreifend mit Teilnehmern und Referenten auszutauschen.

Melden Sie sich jetzt zur Tagung an

Sie möchten an der Internationalen Tagung „Wertanalyse Praxis 2017“ teilnehmen und gemeinsam einen Blick auf die Zukunft der Wertanalyse werfen? Sie wollen Ihr Netzwerk erweitern und sich auf internationalem Top-Leven austauschen? Dann buchen Sie jetzt Ihren Platz.

Veranstaltung buchen
10.05 - 11.05.2017 St. Georgen verfügbar 1190 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.

Kooperationspartner

Logo EGB
EGB
Logo SAVE International
SAVE International

Programmausschuss

Jürg M. Ammann ammann projekt management / Karlsruhe

Dipl.-Ing. Wilhelm Hahn TMG Consultants GmbH / Stuttgart

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Rainer Lohe Fachbereich 4 Maschinenbau / Siegen

Dr.-Ing. Jörg Marchthaler Value Coaching Marchthaler / Blankenheim

Dipl. Consultant (SGBS) Peter Monitor Krehl & Partner Unternehmensberatung / Karlsruhe

Dr.-Ing. Marc Pauwels Krehl & Partner Unternehmensberatung / Karlsruhe

Prof. Erich Sigel Sigel Managementmethoden GmbH / Kirchheim

Dipl.-Ing. Herbert Unger Bad Münder

Michael Weißer ebm-papst St. Georgen GmbH & Co. KG / St. Georgen

Dipl.-Ing. Reiner Wiest Reiner Wiest / Kirchheim