Elektroauto an Ladestation

Fachingenieur Elektromobilität VDI

Anfragen

Wir wollen gemeinsam mit Ihnen feiern – machen Sie mit!

Bereits 1.000 Absolventinnen und Absolventen sind mit unserem VDI Zertifikat ausgezeichnet erfolgreich. Das wollen wir mit einem Gewinnspiel feiern! Der Preis: einer von insgesamt fünf Vorbereitungsworkshops im Wert von jeweils 1.000 Euro. Machen Sie jetzt mit und mit etwas Glück bekommen Sie Know-how am Puls der Zeit!

Wir machen Sie zum profilübergreifenden Universaltalent der Elektromobilität

Die Produktion möglichst emissionsarmer Autos stellt Automobilhersteller und deren Zulieferer vor große Herausforderungen: Zum einen fehlt es an gut ausgebildeten Fachkräften, zum anderen braucht es fundiertes Wissen über die unterschiedlichen Komponenten der E-Mobilität. Der Zertifikatslehrgang „Fachingenieur Elektromobilität VDI“ bietet Ihnen sowohl einen umfassenden Überblick über das Thema als auch die Möglichkeit zum individuellen Vertiefen einzelner Themenaspekte.

Die 4 Pflicht- und 3 Wahlpflichtmodule des Lehrgangs machen Sie zu einem profilübergreifenden Universaltalent. Sie thematisieren neben dem Gesamtsystem Elektrofahrzeug auch dessen Komponenten und ihre jeweilige Funktionsweise. Der Zertifikatslehrgang gibt Ihnen einen interessanten Ausblick auf absehbare, künftige Innovationen. Die Besichtigung mehrere Labore macht die Thematik für Sie greifbarer und verständlicher.

Im Einzelnen behandelt der Zertifikatslehrgang „Fachingenieur Elektromobilität VDI“ diese Inhalte sowie Laborbesichtigungen, Praktika und die Präsentation unterschiedlicher E-Fahrzeuge:

  • Gesamtsystem Elektroauto
  • Antriebsstrangstrukturen
  • Elektro- und Hybridfahrzeugkonzepte
  • Batterien & Brennstoffzellen
  • Leistungselektronik und Bordnetz
  • Elektrische Maschine und Systemintegration

Ihre Ansprechpartnerin

Sie haben noch Fragen?

Hier finden Sie unsere FAQs und unser Informationsblatt zu den Zertifikatslehrgängen.

Ihre Vorteile durch die Teilnahme

  • Erwerben Sie das anerkannte Zertifikat „Fachingenieur Elektromobilität VDI“
  • Erhalten Sie Grundlagenwissen in 4 Pflichtmodulen.
  • Setzen Sie Ihre individuellen Schwerpunkte in 3 Wahlpflichtmodulen.
  • Steigen Sie jederzeit in den Zertifikatslehrgang ein.
  • Organisieren Sie den Besuch der Module zeitlich und räumlich flexibel.
  • Erweitern und pflegen Sie Ihr berufliches Netzwerk.
  • Profitieren Sie vom optimalen Mix aus Technik, Führung und Management.

Ihre Vorteile als Führungskraft sowie Personaler*in

  • Investieren Sie in die Kenntnisse Ihrer Mitarbeitenden.
  • Fördern Sie das Know-how der Spitzenkräfte Ihres Unternehmens.
  • Binden Sie wichtige Mitarbeitende an Ihr Unternehmen.
  • Präsentieren Sie sich als attraktives Unternehmen.
  • Sichern Sie sich einen echten Wettbewerbsvorteil durch Mitarbeitende mit unserem anerkannten Zertifikat „Fachingenieur Elektromobilität VDI“.

Hinweis: Alle nachfolgenden Pflichtmodule können situationsbedingt auch online stattfinden.

Wahlpflichtmodule (Wählen Sie 3 von 6)

Die beiden eintägigen Seminare "Grundlagenwissen Sensoren im Fahrzeug" und "Fahrerassistenzsysteme und aktive Sicherheit im Fahrzeug" gelten in Kombination als ein Wahlpflichtmodul.

Prüfungsvorbereitung

Prüfung

Ist der Zertifkatslehrgang für mich geeignet?

Der Zertifikatslehrgang „Fachingenieur Elektromobilität VDI“ wendet sich an Ingenieurinnen und Ingenieure von Fahrzeugherstellern und deren Zulieferern sowie von Engineering Dienstleistern aus folgenden Bereichen:

  • Forschung
  • Entwicklung
  • Konstruktion
  • Projektierung
  • Produktionsplanung
  • Produktplanung
  • Einkauf
  • Vertrieb

Neben Neu- und Quereinsteiger*innen aus Energiewirtschaft und öffentlichem Sektor wendet sich der Zertifikatslehrgang auch an alle technischen Fach- und Führungskräfte, die sowohl Kenntnisse als auch ein aussagekräftiges Zertifikat im Bereich E-Mobilität erwerben möchten.

Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnahmevoraussetzung für den Zertifikatslehrgang und die Zertifikatsprüfung ist ein ingenieurwissenschaftlicher (Fach-)Hochschulabschluss. Darüber hinaus sind mindestens drei Jahre Berufserfahrung zum Zeitpunkt der Zertifikatsprüfung nachzuweisen. Die Teilnahmequalifikation wird bei Anmeldung durch den VDI geprüft. Weitere Voraussetzung für die Teilnahme an der Zertifikatsprüfung ist der Besuch von 4 Pflichtmodulen und 3 Wahlpflichtmodulen. Sollten Sie keinen ingenieurwissenschaftlichen (Fach-)Hochschulabschluss vorweisen können, sprechen Sie uns gerne an.

Fachingenieur Elektromobilität VDI

Wenn Sie diesen Zertifikatslehrgang buchen möchten, fragen Sie diesen bitte an. Entsprechend Ihrer Anfrage werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Ihre Ansprechpartnerin Frau Julianna Bakos wird Sie individuell zum Thema beraten und gemeinsam mit Ihnen die optimale Ausführung des Lehrgangs festlegen.

Feedback

Sebastian Lemmermann, Kfz-Sachverständiger, Ing.- Büro P. Dammann GbR

„Der Zertifikatslehrgang Fachingenieur Elektromobilität VDI ist für mich aktuell ein „must have“ für alle die in der Kfz-Branche tätig sind und sich für die Zukunft rüsten wollen. Es werden alle relevanten Themen im Bereich der Elektromobilität behandelt, wodurch man als Teilnehmer ein umfassendes Wissen auf diesem Gebiet erlangt. Durch die differenzierten Möglichkeiten an Wahlmodulen kann das Wissen, entsprechend den persönlichen Anforderungen, erweitert werden. Dieses Wissen kann ich für meinen beruflichen Alltag, als Kfz-Sachverständiger, optimal anwenden und nutzen.“

Bildquelle: © petovarga - istockphoto.com