Konferenz

Lean Construction 2022 | VDI-Konferenz

Veranstaltungsnummer: 07KO022

  • Hören Sie, was private und öffentliche Bauherren hinsichtlich des Einsatzes von Lean Construction bei zukünftigen Bauprojekten erwarten.
  • Erfahren Sie anhand konkreter Beispiele, wie andere Unternehmen Lean Construction einsetzen, um Kosten zu senken und Bauzeiten zu verkürzen.
  • Lernen Sie welchen Einfluss die Digitalisierung und BIM auf den Erfolg von Lean Construction hat und welche digitalen Lösungen für das…
Mehr Vorteile entdecken

Kommende Termine:

23. – 24. März 2022
Wiesbaden

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Aussteller oder Sponsor werden!
Jetzt anfragen

Die VDI-Konferenz Lean Construction 2022 gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich der Management-Methode Lean Construction. Sie erfahren u.a., wie Sie mit Lean Construction Ressourcen besser nutzen, Bauzeiten verkürzen und Kosten minimieren können. Diskutieren Sie mit Experten, Kollegen und Geschäftspartnern und nutzen Sie das World Café der Konferenz, um Kontakte zu pflegen und Ihr Netzwerk auszubauen.

Bauprojekte effizienter umsetzen

Die VDI-Konferenz „Lean Construction 2022“ zeigt Ihnen, mit welcher Strategie Unternehmen Lean Construction erfolgreich einführen und was Bauherren zukünftig von Ihnen erwarten. Sie erfahren, wie Sie die Herausforderungen der Digitalisierung meistern können und mit welchen Vertragsformen und Managementstrukturen Sie Ihre Bauprojekte effizient und in hoher Qualität umsetzen. Während der Konferenz haben Sie Gelegenheit, eigene Fragen zur Diskussion zu stellen und Erfahrungen mit den Experten und Expertinnen und Teilnehmenden auszutauschen.Die Gestaltung von Verträgen bei dieser innovativen Projektabwicklungsform ist oft eine Herausforderung. Die VDI-Konferenz „Lean Construction 2022“ stellt daher anhand von Pilotprojekten vor, wie diese kooperativen Vertragsformen bereits in konkreten Projekten erfolgreich umgesetzt wurden. U.a. wird erläutert, wie die Eckpunkte solcher Verträge aussehen können und wie Sie Allianzpartner gewinnen.

Topics der Konferenz

Die VDI-Konferenz „Lean Construction 2022“ befasst sich u.a. mit folgenden Themenschwerpunkten:

  • Forderungen privater und öffentlicher Bauherren in Bezug auf Lean Construction
  • Praxisbeispiele: Neue Vertragsformen – rechtliche Fragen – Allianzpartner gewinnen
  • Erfolgreiche Kommunikations- und Organisationsformen
  • Digitale Tools zur durchgängigen Projektabwicklung
  • Standardisierung von Termin-Produktions-Prozessen
  • BIM und Lean Construction
  • Kommunikations- und Organisationsstrukturen für erfolgreiche Bauprojekte
  • Chancen und Grenzen der Schlichtung/Mediation

Vorteile

  • Hören Sie, was private und öffentliche Bauherren hinsichtlich des Einsatzes von Lean Construction bei zukünftigen Bauprojekten erwarten.
  • Erfahren Sie anhand konkreter Beispiele, wie andere Unternehmen Lean Construction einsetzen, um Kosten zu senken und Bauzeiten zu verkürzen.
  • Lernen Sie welchen Einfluss die Digitalisierung und BIM auf den Erfolg von Lean Construction hat und welche digitalen Lösungen für das Qualitätsmanagement, Terminsteuerung bereits bei der Bauausführung umgesetzt werden.
  • Nutzen Sie die VDI-Konferenz zum intensiven Austausch mit den Referenten und Teilnehmern.

Wir stellen aktuell das optimale Programm für Sie zusammen. Es wird in Kürze an dieser Stelle für Sie zum Download bereitstehen.

Zielgruppe

Die VDI-Konferenz spricht Fach- und Führungskräfte des Hoch- und Ingenieurbaus aus folgenden Bereichen an:

  • Bauunternehmen
  • Generalunternehmen
  • Generalplaner
  • Berater und Projektsteurer
  • Bauherren und Bauherrenvertreter
  • Ingenieur- und Architektenbüros

Aussteller

Aussteller oder Sponsor werden!

Die VDI-Konferenz „Lean Construction 2022“ bietet Ihnen die Gelegenheit, sich in kleinen Gruppen mit Teilnehmenden und Referierenden zu aktuellen Themenstellungen auszutauschen. Nutzen Sie die Gelegenheit, um von den Erfahrungen anderer Unternehmen zu lernen und stellen Sie eigenen Aufgabenstellungen aus Ihrem Bereich zur Diskussion.

Konferenzleitung und Moderation

Univ.- Prof. Dr.-Ing. Christoph Motzko, Geschäftsführender Direktor, Technische Universität Darmstadt, Darmstadt 1996 erhielt Prof. Motzko den Ruf an die Technische Universität Darmstadt. Seit 2003 ist er Geschäftsführender Direktor des Instituts für Baubetrieb. Prof. Motzko ist unter anderem Vorsitzender des Güteschutzverbandes Betonschalungen Europa e.V., Advisory Professor der Tongji University Shanghai und Mitglied im Kuratorium der Stiftung Bauwesen. Im Zeitraum 2010-2013 war er Vizepräsident für Studium und Lehre der TU Darmstadt. Seit 2015 Aufsichtsratsvorsitzender der Baugenossenschaft Langen, Mitglied im VDI sowie in Normen- und Fachausschüssen mit dem Schwerpunkt Bauverfahrenstechnik.

Sichern Sie sich Ihren Konferenzplatz

Sie möchten sich mit anerkannten Experten und Expertinnen aus Unternehmen und Behörden intensiv über die Chancen und Herausforderungen austauschen, die sich aus dem Einsatz von Lean Construction ergeben? Sie wollen erfahren, welche Einsparungen hinsichtlich Zeit, Kosten und Ressourcen in der Praxis möglich sind? Dann buchen Sie jetzt die VDI-Konferenz „Lean Construction 2022“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 07KO022

Lean Construction 2022

Wiesbaden, Dorint Pallas Wiesbaden **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Auguste-Viktoria-Str. 15
65185 Wiesbaden
Deutschland

+49 611/3306-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS