Konferenz

Trinkwasserhygiene & -Installationen

Veranstaltungsnummer: 07KO202

  • Digitale Teilnahme möglich: Verfolgen Sie die Vorträge per Live-Stream bequem vom Büro oder aus dem Home-Office (Weitere Infos im blauen…
  • Hören Sie aktuelle Fachbeiträge zur Risikobewertung von Trinkwasser-Installationen.
  • Erfahren Sie, welche gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen Sie einhalten müssen.
Mehr Vorteile entdecken

Kommende Termine:

Derzeit nicht verfügbar

Es tut uns leid. Zur Zeit steht kein weiterer Termin für diese Veranstaltung fest .

Aussteller oder Sponsor werden!
Jetzt anfragen

Hinweis

Neu – Hybridkonzept!

Unser Hybrid-Konzept bietet Ihnen die Möglichkeit, sich von dort weiterzubilden, wo es für Sie passt: Von zu Hause, aus dem Büro, unterwegs oder vor Ort im Tagungsraum. Infos zur digitalen Teilnahme finden Sie hier.

Auf der 3. VDI-Konferenz „Trinkwasserhygiene & -Installationen“ diskutieren Verantwortliche für die Planung und den Betrieb von Trinkwassernetzen zusammen mit Expertinnen und Experten unabhängiger Institute die neuesten Entwicklungen im sensiblen Bereich der Trinkwasserhygiene. Hochkarätige Referierende stellen aktuelle Projekte aus Praxis und Forschung vor und teilen ihre Erfahrungen.

Neues aus Regelwerk und Praxis

Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Eine umfassende Trinkwasserhygiene ist daher unabdingbar, um eine einwandfreie Beschaffenheit des Trinkwassers zu gewährleisten. Fehler in der Planung, Betriebsführung und der Instandhaltung können jedoch dazu führen, dass die an die Qualität des Trinkwassers gestellten Anforderungen nicht mehr erfüllt werden. Dann können u. U. Legionellen oder Pseudomonas aeruginosa, auch als Krankenhauskeim bekannt, Mensch und Umwelt ernsthaft gefährden.

Die VDI-Konferenz „Trinkwasserhygiene & -Installationen“ zeigt auf, mit welchen Methoden Sie auch in Zeiten von Betriebsunterbrechungen eine einwandfreie Trinkwasserqualität sicherstellen können und welche Chancen und Risiken mit neuen technischen Verfahren einhergehen.

Einen Tag vor der Konferenz findet der VDI-Spezialtag „Crashkurs Trinkwasser-Installationen“ statt. Sie profitieren vom deutlich vergünstigten Kombipreis, wenn Sie beide Veranstaltungen zusammen buchen.

Teilnehmersicherheit vor Ort

Zu Ihrer Sicherheit behalten wir die pandemische Entwicklung und geltenden Maßnahmen stets im Auge. Weitere Informationen finden Sie hier.

Digitale Teilnahme

Die Fachkonferenz findet in diesem Jahr als Hybrid-Veranstaltung statt. Sie wählen, ob Sie in Präsenz oder digital teilnehmen! Hier buchen Sie das „Digital Event –Trinkwasserhygiene - und Installationen“.

Ob vor Ort oder digital, wir sind in jedem Fall für Sie da.

Vorteile

  • Digitale Teilnahme möglich: Verfolgen Sie die Vorträge per Live-Stream bequem vom Büro oder aus dem Home-Office (Weitere Infos im blauen Kasten)
  • Hören Sie aktuelle Fachbeiträge zur Risikobewertung von Trinkwasser-Installationen.
  • Erfahren Sie, welche gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen Sie einhalten müssen.
  • Profitieren Sie vom aktiven Austausch zwischen Referierenden aus Planung, Betrieb und Instandhaltung sowie Behörden und Regelsetzern unabhängiger Institute.
  • Diskutieren Sie in unserem World Café die Chancen des „Water Safety Plans“ und das Spannungsfeld Ökologische Gebäudezertifizierung.
  • Vertiefen Sie Ihre Gespräche und erweitern Sie Ihr Netzwerk beim Get-together am Abend.

Zielgruppe

Die VDI-Konferenz „Trinkwasserhygiene & -Installationen“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den folgenden Bereichen:

  • Liegenschaften und Industriebetriebe
  • Ingenieurbüros der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) / Sanitärtechnik
  • Behörden (Bau- und Gesundheitsämter, Gebäudemanagement, Gewerbeaufsichtsamt)
  • Immobilienverwaltungen
  • Dienstleister der Sanitär- und Umwelttechnik
  • Facility Management
  • Hygiene-Institute und Analyselabore
  • Sachverständigenbüros

Aussteller

  • Agrolab GmbH
  • Hammann GmbH
  • Schell GmbH & Co. KG Armaturentechnologie
  • Viega GmbH & Co. KG
  • Georg Fischer GmbH
  • rqmicro AG
  • SGS Analytics Germany GmbH
Aussteller oder Sponsor werden!

Exklusive Abendveranstaltung in stilechtem Ambiente

Am Abend des ersten Konferenztages lädt Sie das VDI Wissensforum zu einem exklusiven Get-together in einem fränkischen Weinlokal ein. Hier können Sie sich in entspannter Atmosphäre mit anderen Teilnehmenden und Referierenden austauschen und Ihr berufliches Netzwerk erweitern.

Ihre Konferenzleitung – vereinte Expertise für Trinkwasserhygiene und Mikrobiologie

Dr. Peter Arens hat in Bonn Mikrobiologie studiert und zum Thema „Mikrobiologisch indizierte Korrosion von Kupfer" promoviert. Er setzt sich seit mehr als zwei Jahrzehnten leidenschaftlich für den Erhalt der Wassergüte in Gebäuden ein. Dazu arbeitet er aktiv am nationalen und internationalen Regelwerk mit, hält Fachvorträge und veröffentlicht Artikel zu Themen der Wassergüte, Werkstoffen und Korrosion.

Arnd Bürschgens ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Trinkwasserhygiene im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk. Er ist Mitglied im VDI-Fachausschuss Sanitärtechnik, stellv. Vorsitzender des Richtlinienausschusses VDI 6023 Blatt 1 „Hygiene in Trinkwasser-Installationen“ und Vorsitzender des Richtlinienausschusses VDI 3810 Blatt 2/VDI 6023 Blatt 3 „Betrieb und Instandhaltung von gebäudetechnischen Anlagen – Trinkwasser-Installationen“. Er ist Vorsitzender des DVQST – Deutscher Verein der qualifizierten Sachverständigen für Trinkwasserhygiene e. V.

Sponsoren