Tagung/Kongress

10.VDI-Fachtagung Wellen & Welle-Nabe-Verbindungen: Call for Papers verlängert bis 15.04.24!

Call for Papers noch bis zum 15.04.2024 offen

Veranstaltungsnummer: 02TA406

  • Jetzt Abstract einreichen bis 15.04.2024 und Ihr Fachwissen und Ihre Expertise vor einem ausgewählten Fachpublikum präsentieren.
  • Die Tagung „Welle-Nabe-Verbindung“ ist die Innovationsplattform für Neuheiten & fördert den fachlichen Austausch unter Expert*innen.
  • Erfahren Sie praxisnah, wie sich Welle-Nabe-Verbindungen anwendungs- und fertigungsgerecht gestalten lassen.

Kommende Termine:

06. – 07. November 2024
Garching
de

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Aussteller oder Sponsor werden!
Jetzt anfragen

Die VDI-Fachtagung „Wellen & Welle-Nabe-Verbindungen“ findet vom 06. bis 07. November 2024 in Garching bei München statt und ist eine Expertenplattform, auf der Fragestellungen und Anwendungsproblematiken rund um das funktionsrelevante Maschinenelement Welle-Nabe-Verbindungen diskutiert werden. Die VDI-Tagung bietet Gelegenheit, Fortschritte in der Auslegung der Welle-Nabe-Verbindungen und im Verständnis der Schadensmechanismen praxisnah darzustellen. Aspekte aus dem Bereich der Fertigung, Montage und Qualitätssicherung werden ebenso diskutiert wie reib- und formschlüssige sowie kombinierte, stoffschlüssige und Hybrid-Verbindungen.

Sie befassen sich mit der Gestaltung, Auslegung und Optimierung oder Fertigung und Montage von Welle-Nabe-Verbindungen und können Erfahrungen aus Anwendungsbeispielen, Forschungsergebnisse oder Neuentwicklungen einbringen? Dann gestalten Sie die Tagung aktiv mit und reichen Ihren Vortragsvorschlag bis zum 15. April 2024 ein.

Call for Papers gestartet - Experten gesucht

Reichen Sie Ihren Beitrag noch bis zum 15. April 2024 ein.

Der Startschuss für die Einreichung von Beiträgen zur VDI-Fachtagung „Wellen & Welle-Nabe-Verbindungen 2024 - Dimensionierung, Fertigung, Anwendungen und Trends“ ist gefallen.

Experten/Expertinnen aus den Bereichen Forschung, Entwicklung und Konstruktion sowie Versuch, Qualitätskontrolle, -sicherung und Produktion von Herstellern von Welle-Nabe-Verbindungen, Anwenderfirmen, Prüffirmenunternehmen, Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen sind aufgerufen, zu einem der Schwerpunktthemen der Tagung Ihren Vortragsvorschlag einzureichen und so Ihr Knowhow zu präsentieren.

Die Tagung findet unter der fachlichen Leitung von Dr.-Ing. Günter Schäfer, Akademischer Oberrat, Institut für Maschinenwesen, Fakultät für Mathematik/Informatik und Maschinenbau, Technische Universität Clausthal statt. Die Zusammenstellung des Fachprogrammes wird von einem hochrangigen Programmausschuss begleitet.
 

Beitragseinreichung zu diesen Schwerpunktthemen

  • Gestaltung und Dimensionierung: Aspekte der Lastübertragung, Werkstoffauswahl, Festigkeitssteigerung, Leichtbau, Tribologie, Normung
  • Festigkeitsnachweis: Rechnerischer Festigkeitsnachweis, Berechnung und Simulation, Digitaler Zwilling
  • Fertigung und Montage: Qualitätssicherung, Technologien, Montage, Recycling, Gebaute Wellen
  • Anwendungsbeispiele: reib- und formschlüssige, kombinierte-, stoffschlüssige-, Hybrid- Verbindungen
  • Trends: Elektromobilität, Additive Fertigung, Smarte Maschinenelemente, KI, Nachhaltigkeit, CO2


Details zu den Schwerpunktthemen entnehmen Sie bitte dem ausführlichen Call for Papers.

Es können Vorträge und Poster eingereicht werden. Reichen Sie bitte ein Abstract im Umfang von etwa einer DIN A4-Seite ein.
 

Wichtige Termine für Sie im Überblick:

Einreichungsschluss für Kurzfassungen:         15. April 2024

Benachrichtigung der Autoren:                            Mai 2024

Abgabe der Manuskripte:                                     07. Oktober 2024

Vorteile

  • Jetzt Abstract einreichen bis 15.04.2024 und Ihr Fachwissen und Ihre Expertise vor einem ausgewählten Fachpublikum präsentieren.
  • Die Tagung „Welle-Nabe-Verbindung“ ist die Innovationsplattform für Neuheiten & fördert den fachlichen Austausch unter Expert*innen.
  • Erfahren Sie praxisnah, wie sich Welle-Nabe-Verbindungen anwendungs- und fertigungsgerecht gestalten lassen.

Zielgruppe

Die Tagung richtet sich an Hersteller von Welle-Nabe-Verbindungen, Anwenderfirmen, Prüfunternehmen und Universitäten und Forschungsinstitute. Angesprochen sind insbesondere Fach- und Führungskräfte, die in folgenden Bereichen tätig sind:

  • Forschung und Entwicklung
  • Konstruktion und Berechnung
  • Versuch
  • Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung 
  • Produktion

Aussteller

Das Ausstellerpaket mit Freiticket, Nettostandfläche und Firmeneintrag im Ausstellerverzeichnis (print und online) kann noch gebucht werden. Reservieren Sie sich eine der limitierten Standflächen in der Fachausstellung. Oder werden Sie Sponsor für eine umfassende Präsenz vor und während der Veranstaltung.
Aussteller oder Sponsor werden!

Rahmenprogramm: Besichtigung von MAN Truck & Bus SE in München

Im Anschluss an die Tagung können Sie am 07.11.2024 an einer Besichtigung bei der MAN Truck & Bus SE in München teilnehmen inkl. der Besichtigung der Achsproduktion. Lassen Sie sich dies nicht entgehen (inkl. im Teilnehmerpreis).

Kontakte knüpfen, Inhalte diskutieren, netzwerken

Jetzt einen Beitrag einreichen oder Ihr Kombi-Ticket mit Spezialtag sichern!

Auch als Teilnehmer/In können Sie sich bereits registrieren. Nutzen Sie die VDI-Fachtagung „Wellen & Welle-Nabe-Verbindungenals Ihre Plattform des Erfahrungs-und Meinungsaustausches. Sichern Sie sich Ihren Platz!.

Sie haben im Anschluss an die Tagung „Wellen & Welle-Nabe-Verbindungen“ die Möglichkeit am Spezialtag "Gestaltung und Berechnung von Wellen mit Passverzahnungen" am 08.11.2024 teilzunehmen und erlangen umfassende Kenntnisse einen Festigkeitsnachweis durchzuführen, eine Zahnwellen-Verbindung auszulegen und kritische Anwendungen für Passverzahnungen zu erkennen. Buchen Sie beide Veranstaltungen zusammen zum vergünstigten Kombipreis!

Hotel gesucht in Garching bei München?

Dorint Hotel, Parkring 51-53, Garching bei München
Telefon: +49 89 360380-0
E-Mail:  sales.garching@dorint.com oder reservierung.garching@dorint.com
Zimmer abrufbar bis 18.09.2024 
Stichwort „VDI Welle-Nabe November“

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 02TA406

10. VDI-Fachtagung Wellen& Welle-Nabe-Verbindungen - Dimensionierung, Fertigung, Anwendungen & Trends

Garching, Dorint Hotel München/Garching **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Parkring 51-53
85748 Garching
Deutschland

+49 89/360380-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!

10. VDI-Fachtagung Wellen& Welle-Nabe-Verbindungen - Dimensionierung, Fertigung, Anwendungen & Trends

1.290,– €
zzgl. Ust.

Gestaltung und Berechnung von Wellen mit Passverzahnungen

08. November 2024 in Garching

Am Tag danach

de
Details anzeigen
940,– €
990,– €
zzgl. Ust.

Programmausschuss

Dipl.-Ing. (FH) Dirk Arnold

Dipl.-Ing. (FH) Dirk Arnold

Forschungsvereinigung Antriebstechnik e.V. / Frankfurt

Dr.-Ing. Achim Blok

Dr.-Ing. Achim Blok

Borealis AB / Stenungsund

Prof. Bohumil Bruzek

Prof. Bohumil Bruzek

Westsächsische Hochschule Zwickau / Zwickau

Daniel Flück

Daniel Flück

Flender GmbH / Voerde

Prof. Alexander Hasse

Prof. Alexander Hasse

Chemnitz University of Technology / Chemnitz

Dr. Jens Kunert

Dr. Jens Kunert

SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG / Bruchsal

Stefan Kühn

Stefan Kühn

J.M. Voith SE & Co. KG | VTA / Heidenheim

Prof. Michael Lätzer

Prof. Michael Lätzer

Technische Hochschule Ulm / Ulm

Dr. Georges Romanos

Dr. Georges Romanos

Henkel AG & Co. KGaA / Düsseldorf

545938810206_Guenter_Schaefer_1.IRVDIPROD_CYV.jpg

Dr.-Ing. Günter Schäfer

TU Clausthal Fritz-Süchting-Institut für Maschinenwesen der TU Clausthal / Clausthal-Zellerfeld

Prof. Christian Spura

Prof. Christian Spura

FH Münster / Steinfurt

Dr.-Ing. Reiko Thiele

Dr.-Ing. Reiko Thiele

Getriebebau Nord GmbH & Co KG / Bargteheide

Dipl.-Ing. Markus Wagner

Dipl.-Ing. Markus Wagner

Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design Universität Stuttgart / Stuttgart

Dr.-Ing. Volkhard Walther

Dr.-Ing. Volkhard Walther

Schaeffler Technologies AG & Co. KG / Herzogenaurach

Prof. Jörg Wendler

Prof. Jörg Wendler

Wittenstein SE / Igersheim

Prof. Masoud Ziaei

Prof. Masoud Ziaei

Westsächsische Hochschule Zwickau Fakultät Automobil- und Maschinenbau / Zwickau