VDI Wissensforum... mehr als Technik

VDI Wissensforum... mehr als Technik

Management, Soft Skills und Führung: Die Zukunft der Ingenieurswelt?

"Als Ingenieur*in kann ich mich allein auf meine Fachkompetenz verlassen."

Weit gefehlt! Denn die Arbeitswelt hat sich spätestens seit der Pandemie stark verändert und verändert sich kontinuierlich weiter. Interdisziplinäre Zusammenarbeit gewinnt stetig an Bedeutung. Auch Ingenieure und Ingenieurinnen finden sich immer öfter als Führungskräfte außerhalb des klassischen Ingenieursberufs wieder. Die Antwort auf diesen Wandel: Soft Skills und Management-Kompetenz.

Das VDI Wissensforum begleitet Sie auf diesem Weg des Wandels. Bereits jetzt haben wir eine Vielzahl an nicht-technischen Seminarthemen, die jedoch immer noch über einen starken Praxisbezug zur Technik verfügen.

Thema des Monats: Mit agilen Methoden zum Projekterfolg

Das Projektmanagement liegt im Trend der Arbeitswelt. Immer mehr Industrien sind auf die erfolgreiche Zusammenarbeit in Projekten angewiesen. Die nötigen Skills in der Projektarbeit sind daher die optimale Ergänzung für jeden Lebenslauf.

Dabei kommen im Projektmanagement zahlreiche Werkzeuge, Methoden und Tools zum Einsatz, bei denen die richtige Kombination für den Erfolg entscheidend ist. Außerdem gibt es einige Stolpersteine auf dem Weg zum Ziel, die es zu überwinden gilt. 

Doch welche Tools gibt es? Welche Methode führt zu welchem Ergebnis? Und was sind Vor- und Nachteile der einzelnen Ansätze? Antworten darauf geben unsere Seminarleiter und Autoren Klaus Knechten und Sebastian Galán y Martins.

Wir wünschen dir viel Spaß bei der Lektüre!

Hybrides Projektmanagement: Agilität entwickelt sich zum Megatrend

Hybrides Projektmanagement ist eine Verknüpfung etablierter Projektmanagement-Ansätze mit neuen Methoden und Vorgehensweisen. Viele Unternehmen verfügen über praxiserprobte Projektmanagementsysteme, die inzwischen als klassischer Ansatz bekannt sind. Auf der anderen Seite hat der enorme Erfolg des agilen Projektmanagements im Software Engineering in den letzten Jahren dafür gesorgt, dass die Unternehmen zunehmend agiler werden möchten. Zeitgleich sollen aber die Vorteile des klassischen Projektmanagements wie Sicherheit, klare Struktur und Projektleitung nicht aufgegeben werden. Mit dem „hybriden Projektmanagement“ ist es möglich, sich unternehmensspezifisch beiden Ansätzen zuzuwenden und eine ideale Mischung für sich zu finden und zu nutzen.

Stolpersteine im Projektkontext erkennen und vermeiden

Das Scheitern von Projekten ist keine Seltenheit. Unabhängig von der Projektart, sind es oftmals die gleichen Steine, die den Beteiligten im Weg liegen und Grund für das Scheitern sind. Unklare Zieldefinitionen, ständige Veränderung der Rahmenbedingung und unsaubere Kommunikation sind nur einige der Faktoren, die das Projektteam immer wieder vor Herausforderungen stellt. Um dennoch erfolgreich zum Abschluss zu kommen, gilt es derartige Stolpersteine im Projektmanagement gekonnt aus dem Weg zu räumen. Wie das geht, erläutert Seminarleiter Sebastian Galán y Martins im Interview.

Zertifikatslehrgänge und -kurse

Projektmanagement Professional VDI

Basiskurs

Sie sind neu in Ihrem Gebiet und wollen sich das
nötige Grund-
wissen aneignen?

Projektmanagement
Advanced Professional VDI

Aufbaukurs

Sie haben schon die nötigen Grundkenntnisse,
die Sie weiter vertiefen wollen?

Projektingenieur
VDI

Lehrgang

Sie wollen sich umfangreich weiterbilden und Spezialist*in werden?

Neu ab Herbst 2024!

Jetzt schon informieren:

​ Zertifikatslehrgang New Business Management VDI

Unsere neuen Seminare:

Beziehungs-
kompetenz

  
Technologie-
management

  
Requirements
Engineering

 
Konstruktiv
mit Veränderungen
umgehen
 
Diplomatie für
Führungskräfte und
Projektleitende
 
Microsoft 365
im Projekt
erfolgreich
einsetzen
Change
ganzheitlich
managen
 
Stressprävention
durch Verhaltens-
psychologie
 
Überzeugend
im Projekt
kommunizieren
 
Grundsätze
guter Geschäftsführung
 
Mehr erfahren
Partizipative
Führung 

 
Stolpersteine
im
Projektmanagement
  

Bleiben Sie stets informiert!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keines unserer Angebote.
Entdecken Sie alle brandaktuellen News rund um unser vielfältiges Weiterbildungsangebot.

Vorname zu lang: von 30 Zeichen.

Nachname zu lang: von 30 Zeichen.

Vor- und Nachname zu lang: von 49 Zeichen.

Bitte kürzen Sie Ihre Eingabe.

Interessengebiete *

Informationen zum Datenschutz finden Sie  hier.

Bei den mit * markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder. Sie können sich zu jeder Zeit in unseren E-Mails von weiteren Kommunikationen abmelden.