Werk- und Betriebsstoffe im Fahrzeug

Entdecken Sie die Potenziale von Werk- und Betriebsstoffen im Fahrzeug

Die aktuelle Studie „Werkstoffinnovationen für nachhaltige Mobilität und Energieversorgung“ der VDI-Gesellschaft Materials Engineering und des VDI Technologienzentrums zeigt die Vielfalt an Chancen und Herausforderungen bei Werkstoffen auf. Sie stellt u.a. fest, dass „mehr als 60% aller Produktinnovationen auf neuen oder verbesserten Werkstoffen und den damit verbundenen Herstell- und Bearbeitungsverfahren“ gründen. Die Werkstofftechnik spielt auch in der Automobilindustrie eine große Rolle, wenn es darum geht, (zukünftige) Fahrzeuge zu entwickeln.

Neben den Werkstoffen für den Bau eines Fahrzeugs bedarf es der Betriebsstoffe. Dazu gehören alle Stoffe, die benötigt werden, um einen Motor in Betrieb zu halten. Darunter fallen die Kraftstoffe (Benzin, Diesel, Biodiesel, Pflanzenöle, Gas) genauso wie Schmierstoffe und Motoröle, Bremsflüssigkeiten sowie Kühlmittel. Insbesondere vor dem Hintergrund des „Well-to-Wheel“-Wettbewerbs gibt es bei Kraftstoffen viel Forschungsbedarf.

Wie entwickeln sich Werk- und Betriebsstoffe zukünftig weiter und wie können Sie deren Potenziale noch besser nutzen? Das VDI Wissensforum liefert Ihnen in zahlreichen Weiterbildungen kompetente Antworten.

Ihre Vorteile

  • Erfahren Sie mehr zur Werkstofftechnik als Innovationstreiber.
  • Profitieren Sie vom Technologietransfer zwischen den verschiedenen Anwendungsfeldern.
  • Seien Sie bestens informiert über aktuelle Trends.
  • Alle Filter löschen
Konferenz
© Fraunhofer IFAM
Gießtechnik und E-Mobilität

12.12. - 13.12.2017
Bremen

Die VDI-Konferenz „Gießtechnik E-Mobilität“ zeigt, welche Auswirkungen die E-Mobilität auf die Geschäftsmodelle der Gießereiindustrie hat.

Informieren & Buchen

Spezialtag
Grundlagen zur Auslegung von Umformwerkzeugen

06.02.2018
Düsseldorf

Dieser VDI-Spezialtag zeigt Ihnen, was Sie bei der konstruktiven Auslegung von Umformwerkzeugen beachten müssen. Mit vielen Praxisbeispielen.

Informieren & Buchen

Spezialtag
© Dr.-Ing. Sebastian Härtel, IWP, TU Chemnitz
Inkrementelle Umformtechnik

06.02.2018
Düsseldorf

Dieser VDI-Spezialtag vermittelt die Grundlagen der inkrementellen Umformtechnik und informiert Sie über die Vorteile und Grenzen des Verfahrens.

Informieren & Buchen

Spezialtag
© Foseco Nederland BV
Gussfehler analysieren und bewerten

20.02.2018
Esslingen

Der VDI-Spezialtag zeigt, wie Sie Gussfehler analysieren, bewerten und Fehlerursachen identifizieren. So können Sie zukünftig Gussfehler minimieren.

Informieren & Buchen

Tagung
Gießen von Fahrwerks- und Karosseriekomponenten

21.02. - 22.02.2018
Esslingen

Die VDI-Tagung ist dieetablierte Plattform, die Experten aus dem In- und Ausland der Gießereibranche und Automobilindustrie zusammenbringt.

Informieren & Buchen

Konferenz
in English
International VDI Conference - Simulation in Automotive Lightweight Engineering

25.04. - 26.04.2018
Amsterdam

Die VDI-Konferenz zeigt, wie Sie im automobilen Leichtbau Ihren Produktionsprozess durch innovative Simulationsverfahren effizienter gestalten. Mehr Infos.

Informieren & Buchen

Forum
Schadensanalyse an Elastomerbauteilen

14.05. - 15.05.2018
Weinheim

VDI-Forum „Schadensanalyse an Elastomerbauteilen“: Seminar für Ingenieure und Techniker zu den neuesten Analysemethoden. Gleich anmelden!

Informieren & Buchen

Zwischen Innovation und Kostendruck

Werkstoffe unterliegen hohen Anforderungen. Sie tragen u.a. dazu bei, den Kraftstoff, und damit Betriebsstoffverbrauch, zu reduzieren, Fahrzeuge leichter zu machen und Funktionen zu integrieren. Sie dienen dazu, Fahrzeuge sicherer, agil und dynamisch zu machen. Experten forschen an nachhaltigen Materialien und daran, wie sie durch moderne Recyclingmethoden wieder verwertet werden können. Über der Entwicklung schwebt stets das Damoklesschwert der „Kostenreduktion“. Das stellt Entwickler vor viele Herausforderungen. Das VDI Wissensforum unterstützt Experten dabei, sich über innovative Konzepte auszutauschen und Ihre Kenntnisse rund um Werk- und Betriebsstoffe zu erweitern.

Weiterbildungen von Experten für Experten

Ob in der Gießereitechnologie, bei der Motoren- und Fahrwerksentwicklung, der Materialbearbeitung oder Konstruktion, die Themen im Bereich Werk- und Betriebsstoffe sind vielseitig und vielschichtig. Das Potenzial bei Werk- und Betriebsstoffen ist zudem noch lange nicht erschöpft. Das VDI Wissensforum präsentiert eine Vielzahl an Weiterbildungen auf diesem wichtigen Forschungsfeld.
Auf unseren Konferenzen, Tagungen und in Seminaren können Sie sich umfassend zum Thema Werk- und Betriebsstoffe informieren. Das Spektrum an Themen reicht von der Entwicklung und Produktion von Systemen für werkstoffbasierte Neuerungen über Materialien für die Elektromobilität und den Einsatz verschiedenster Werkstoffe bis hin zu Potenzialen biobasierter Werkstoffe und intelligenter Materialien. Eignen Sie sich in unseren Veranstaltungen umfangreiches Wissen an, vermittelt von ausgewiesenen Experten. Nutzen Sie unser Angebot auch, um Ihr Netzwerk zu erweitern und mit anderen Fachleuten ins Gespräch zu kommen. Finden Sie hier die passende Weiterbildung zum Thema Werk- und Betriebsstoffe und sichern Sie sich Ihren Platz.

Weitere Angebote zum Thema Automobil.

Teilnehmerstimmen
Dr. Volker Heinz,
BorgWarner Drivetrain Engineering GmbH

Der Kongress bietet für uns eine wichtige Plattform für Information, Austausch und Anregung. Hier berichten internationale Entwickler und Führungskräfte über Innovationen, technologische Trends und neue Lösungsansätze zur Optimierung des Gesamtantriebs in Bezug auf Wirtschaftlichkeit und Kosten.

Jens Homann,
Kieback&Peter GmbH & Co.KG

Großes Lob an alle Referenten, sehr gute Vorträge, sehr gute Präsentation. Sehr gute klimatische Bedingungen im Konferenzraum.