Zertifikatslehrgang Versuchsingenieur VDI

NEU ab Herbst 2019

Der Lehrgang „Versuchsingenieur VDI“ vermittelt umfassendes branchenübergreifendes Wissen rund um den Versuch. Sie lernen, wie Sie für Ihr Unternehmen die optimalen Versuchsmethoden auswählen, anwenden, Versuchsergebnisse interpretieren und Versuche optimieren. Die vermittelten interdisziplinären Fach- und Methodenkenntnisse machen Sie zu einem Experten für die produzierende Industrie. Profitieren Sie auch vom Austausch der Branchen im Rahmen des Lehrgangs. Das anerkannte VDI-Zertifikat, das Sie nach erfolgreicher Teilnahme erhalten, berechtigt Sie, den Titel „Versuchsingenieur VDI“ zu führen.

Starke Nachfrage seitens der Industrie

Ob Flugzeugturbinen, Autos, Waschmaschinen oder Toaster – überall dort, wo Produkte und Systeme neu entwickelt oder verbessert werden, ist das Know-how von Versuchsingenieuren gefragt. Versuche werden von der Entwicklung über die Serienreifmachung bis zur Lösung von Problemen in der Produktion durchgeführt und finden je nach Anforderungen in Laboren, Werkstätten oder auf speziellen Prüfgeländen statt.

Leider steht der Nutzen in vielen Fällen in keinem Verhältnis zum eingesetzten Aufwand. Die Versuchsergebnisse sind häufig nicht richtig abgesichert und reproduzierbar. Wer kennt die Situation nicht, dass ein Prozess seitens der Entwicklung ausgelegt wurde und bei späterem Serienanlauf erhebliche Probleme bereitet? Solche Situationen lassen sich durch den Einsatz geeigneter Versuchstechniken vermeiden.

Um innerhalb der rasanten technischen Entwicklungen und der Vielfalt der Branchen sein ganzes Potenzial als Versuchsingenieur zu erschließen, werden erforderliche umfassende Kompetenzen benötigt. Diese vermittelt der Zertifikatslehrgang „Versuchsingenieur VDI“, der sich insbesondere durch seinen hohen Praxisbezug auszeichnet. Das VDI Wissensforum reagiert mit dieser hochwertigen, praxisorientierten Weiterbildung auf die hohe Nachfrage seitens der Industrieunternehmen aus den verschiedenen Branchen.

Der Lehrgang „Versuchsingenieur  VDI“ bereitet Sie gezielt mit 4 Pflicht- und 3 Wahlpflichtmodulen auf Ihre Herausforderungen vor. Nach erfolgreichem Bestehen der Abschlussprüfung erhalten Sie ein anerkanntes VDI-Zertifikat, das Ihre Kenntnisse bescheinigt. Da Sie wählen können, wann Sie in den Lehrgang einsteigen und an welchen Orten Sie die einzelnen Module absolvieren, bleiben Sie sowohl zeitlich als auch räumlich flexibel.

Der Lehrgang vermittelt Fach- und Methodenkenntnisse in den folgenden Bereichen:

  • ganzheitliche Betrachtung des Versuchs
  • Versuchsmethoden(vom zerstörenden bis zum zerstörungsfreien Versuch)
  • Richtlinien und Normen
  • Statistische Versuchsplanung und Auswertung
  • DoE (Design of Experiments)
  • Testdaten-Management
  • Datenbanken und Verwaltung
  • Messunsicherheiten und Zuverlässigkeit einschätzen und bewerten
  • Versuche optimieren und Fehler vermeiden
  • FMEA (Failure Mode and Effects Analysis)
  • Implementierung im eigenen Unternehmen

Ihre Vorteile

Für Sie als Teilnehmer:

  • Sie erhalten fundiertes theoretisches Wissen zum Themenbereich Versuch und profitieren von den praxisorientierten Lehrinhalten.
  • Sie erwerben in 4 Pflichtmodulen fundiertes Grundlagenwissen.
  • Sie wählen Ihren individuellen Fokus in 3 von 6 spezialisierten Wahlpflichtmodulen, passend zum Aufgabenschwerpunkt in Ihrem Unternehmen.
  • Sie bleiben sowohl zeitlich als auch räumlich flexibel, da Sie jederzeit in den Lehrgang einsteigen können, ganz so, wie es Ihr Arbeitsumfeld erlaubt.
  • Sie profitieren von den Kontakten zu den Lehrgangsteilnehmern und Referenten aus Forschung und der Industrie und bauen Ihr berufliches Netzwerk aus.

Für Sie als Entscheider, Führungskraft sowie Personaler:

  • Sie erweitern systematisch das Know-how von Leistungsträgern in Ihrem Unternehmen, indem Sie gezielt in die Qualifikation Ihrer Mitarbeiter investieren.
  • Sie präsentieren sich als attraktiver Arbeitgeber für angehende Führungskräfte und binden wichtige Mitarbeiter an Ihr Unternehmen.
  • Sie sichern sich entscheidende Vorteile gegenüber dem Wettbewerb durch Mitarbeiter mit anerkanntem Qualifizierungszertifikat „Versuchsingenieur VDI“.

Wer sollte teilnehmen?

Der Zertifikatslehrgang „Versuchsingenieur VDI“ richtet sich an produzierende Unternehmen der gesamten Wertschöpfungskette aller Branchen, insbesondere aus dem Maschinen- und Anlagenbau sowie der Fahrzeug- und Zulieferindustrie. Angesprochen sind u. a.technische Fach- und Führungskräfte aus folgenden Bereichen:

  • Versuch/Test/Erprobung
  • Prüfstand
  • Simulation
  • Konstruktion
  • Entwicklung
  • Vorentwicklung/Forschung
  • Fahrzeugsicherheit
  • Werkstoffprüfung
  • Berechnungsingenieure
  • Zuverlässigkeit
  • Qualitätssicherung und Schadensanalyse

Außerdem richtet sich der Lehrgang an alle Ingenieure und technischen Fach- und Führungskräfte, die im Rahmen ihrer beruflichen Weiterbildung Kenntnisse im Bereich des Versuchs erwerben und diese mit einer aussagekräftigen Zertifizierung belegen möchten.

Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnahmevoraussetzung für den Lehrgang und die Zertifikatsprüfung ist ein ingenieurwissenschaftlicher (Fach-) Hochschulabschluss. Darüber hinaus sind mindestens drei Jahre Berufserfahrung zum Zeitpunkt der Zertifikatsprüfung nachzuweisen. Die Teilnehmerqualifikation wird bei Anmeldung durch den VDI geprüft. Weitere Voraussetzung für die Teilnahme an der Zertifikatsprüfung ist der Besuch von 4 Pflichtmodulen und 3 Wahlpflichtmodulen. Sollten Sie keinen ingenieurwissenschaftlichen (Fach-) Hochschulabschluss vorweisen können, sprechen Sie uns gerne an.