Zertifikatslehrgang Fachingenieur TGA VDI

Hoher Bedarf in der Baubranche

Im Bereich Bau und Gebäude ist die technische Gebäudeausrüstung zu einem der wichtigsten Kernthemen geworden. Die TGA befasst sich mit der Konzeption, der Planung und dem Bau von Heizungen, Lüftungs- und Klimaanlagen sowie sanitären Anlagen – vom Einfamilienhaus bis hin zu Büro- und Fabrikgebäuden. Dabei müssen alle Anlagen perfekt aufeinander abgestimmt sein. Insbesondere, weil sowohl die Gesetzgebung als auch Bauherren und Betreiber immer höhere Ansprüche an die Energie- und Ressourceneffizienz stellen.

Der Zertifikatslehrgang „Fachingenieur TGA VDI“ vermittelt Ihnen das dazu notwendige Wissen und bereitet Sie gezielt auf Ihre zukünftige Tätigkeit im Bereich der TGA vor. Zahlreiche anschauliche Beispiele und praxisnahe Übungen zeigen Ihnen, wie Sie die komplexen Herausforderungen in Ihrem beruflichen Alltag meistern.

Da die Baubranche einen hohen Bedarf an entsprechend qualifizierten TGA-Fachkräften meldet, bietet das VDI Wissensforum ab Herbst 2020 mit dem Zertifikatslehrgang „Fachingenieur TGA VDI“ eine praxisorientierte Weiterbildung für Nachwuchskräfte an. Der Lehrgang besteht aus 4 Pflicht- und 3 Wahlpflichtmodulen. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie das branchenübergreifend anerkannte VDI-Zertifikat. „Fachingenieur TGA VDI“. Da Sie frei wählen können, wann Sie den Lehrgang beginnen und an welchem Ort Sie die Module absolvieren, bleiben Sie zeitlich und räumlich flexibel.

Der Lehrgang vermittelt Fach- und Methodenkenntnisse in den folgenden Bereichen:

Raumlufttechnik

  • Aufbau und Funktionen zentraler und dezentraler Lüftungs- und Klimaanlagen
  • Lufttechnische Prozesse
  • Luftkanalsysteme
  • Kühllastberechnung
  • Grundlagen der Raum- und Anlagenakustik

Heizungstechnik

  • Aufbau und Funktionen zentraler und dezentraler Heizungsanlagen
  • Grundlagen Wärmeverlust von Gebäuden
  • Energetische Bewertung von Anlagentechnik und Gebäuden
  • Wärmebedarfsrechnung
  • Heizlastberechnung
  • Dimensionierung der Komponenten (Ventile, Pumpen, MAG, Wärmeerzeuger, Heizflächen)
  • Hydraulische Grundschaltungen und Einsatzzwecke

Sanitärtechnik

  • Planungsrelevante Anforderungen an die Trinkwasser-Installation
  • Dimensionierung von Trinkwasser-Installationen
  • Planung und Dimensionierung von Trinkwassererwärmern
  • Planungsrelevante Anforderungen an die Schmutz- und Regenwasserentwässerung
  • Dimensionierung von Gebäude- und Grundstücksentwässerungen

Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik

  • Messtechnik
  • Steuerungstechnik
  • Regelungstechnik
  • Anwendungen in der TGA

Ihre Vorteile

Für Sie als Teilnehmer:

  • Umfassendes theoretisches TGA-Wissen plus hoher Praxisanteil
  • VDI-zertifizierter Titel „Fachingenieur TGA VDI“
  • Fundierte Grundlagen in 4 Pflichtmodulen
  • Individueller Fokus durch die Wahl von 3 aus 9 spezialisierten Wahlpflichtmodulen, passend zum Tätigkeitsschwerpunkt im Unternehmen
  • Netzwerken mit Lehrgangsteilnehmern und Referenten

Für Sie als Entscheider, Führungskraft sowie Personaler:

  • Sie investieren gezielt in die Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter und erweitern systematisch das Know-how von Leistungsträgern Ihres Unternehmens.
  • Sie binden wichtige Mitarbeiter an Ihr Unternehmen und präsentieren sich als attraktiver Arbeitgeber für qualifizierte Nachwuchskräfte.
  • Sie sichern sich Wettbewerbsvorteile durch Mitarbeiter mit anerkanntem Qualifizierungszertifikat „Fachingenieur TGA VDI“.
Pflichtmodule
Fachingenieur TGA VDI - Modul 1: Raumlufttechnik
Fachingenieur TGA VDI - Modul 1: Raumlufttechnik

08.04. - 09.04. 2021 in Steinfurt
09.09. - 10.09. 2021 in Steinfurt

Details
Fachingenieur TGA VDI - Modul 2: Heizungstechnik
Fachingenieur TGA VDI - Modul 2: Heizungstechnik

01.07. - 02.07. 2021 in Steinfurt
11.11. - 12.11. 2021 in Steinfurt

Details
Wahlpflichtmodule (Wählen Sie 3 von 9)
Brandschutz bei Leitungs- und Lüftungsanlagen
Brandschutz bei Leitungs- und Lüftungsanlagen

30.11. - 01.12. 2020 in Form eines Online Seminars
25.01. - 26.01. 2021 in Stuttgart
03.05. - 04.05. 2021 in Berlin
30.08. - 31.08. 2021 in Düsseldorf

Details
Korrosion in Heiz- und Kühlsystemen
Korrosion in Heiz- und Kühlsystemen

12.11. - 13.11. 2020 in Form eines Online Seminars
10.12. - 11.12. 2020 in Frankfurt am Main
18.03. - 19.03. 2021 in Hamburg
08.07. - 09.07. 2021 in Stuttgart
11.11. - 12.11. 2021 in Frankfurt am Main

Details
Planung von Entwässerungsanlagen Gebäude und Grundstücke
Planung von Entwässerungsanlagen Gebäude und Grundstücke

30.09. - 01.10. 2020 in Form eines Online Seminars
18.11. - 19.11. 2020 in Esslingen bei Stuttgart
14.04. - 15.04. 2021 in Esslingen bei Stuttgart
28.07. - 29.07. 2021 in Esslingen bei Stuttgart
08.12. - 09.12. 2021 in Esslingen bei Stuttgart

Details
Lufttechnik in der Industrie
Lufttechnik in der Industrie

24.11. - 25.11. 2020 in Form eines Online Seminars
19.01. - 20.01. 2021 in Freising bei München
19.05. - 20.05. 2021 in Düsseldorf

Details
Nachtrags- und Mängelmanagement nach VOB/B
Nachtrags- und Mängelmanagement nach VOB/B

12.10. - 13.10. 2020 in Form eines Online Seminars
30.11. - 01.12. 2020 in Düsseldorf
01.03. - 02.03. 2021 in Stuttgart
10.05. - 11.05. 2021 in Hamburg
28.06. - 29.06. 2021 in Frankfurt am Main
30.09. - 01.10. 2021 in Düsseldorf
09.12. - 10.12. 2021 in Stuttgart

Details
Kühlung im Gebäude – Systeme zur Kälteerzeugung und Raumkühlung nach VDI 3804
Kühlung im Gebäude – Systeme zur Kälteerzeugung und Raumkühlung nach VDI 3804

12.10. - 12.10. 2020 in Düsseldorf
22.02. - 22.02. 2021 in Potsdam
21.06. - 21.06. 2021 in Düsseldorf
25.10. - 25.10. 2021 in Freising bei München

Details
Kühlung im Gebäude – Systeme zur Kälteerzeugung und Raumkühlung nach VDI 3804
Kühlung im Gebäude – Systeme zur Kälteerzeugung und Raumkühlung nach VDI 3804

13.10. - 13.10. 2020 in Düsseldorf
23.02. - 23.02. 2021 in Potsdam
22.06. - 22.06. 2021 in Düsseldorf
26.10. - 26.10. 2021 in Freising bei München

Details
Konfliktmanagement in technischen Projekten
Konfliktmanagement in technischen Projekten

11.11. - 12.11. 2020 in Stuttgart
04.03. - 05.03. 2021 in Frankfurt am Main
05.07. - 06.07. 2021 in Mannheim

Details
Projektmanagement bei Klein- und Mittelprojekten
Projektmanagement bei Klein- und Mittelprojekten

07.10. - 08.10. 2020 in Form eines Online Seminars
26.10. - 28.10. 2020 in Neuss
11.11. - 13.11. 2020 in Wien
25.11. - 26.11. 2020 in Form eines Online Seminars
16.12. - 18.12. 2020 in Nürnberg
20.01. - 22.01. 2021 in Stuttgart
08.03. - 10.03. 2021 in Düsseldorf
21.04. - 23.04. 2021 in Frankfurt am Main
19.05. - 21.05. 2021 in Wien
07.06. - 09.06. 2021 in Hamburg
21.07. - 23.07. 2021 in Freising bei München
30.08. - 01.09. 2021 in Dresden
18.10. - 20.10. 2021 in Ettlingen
24.11. - 26.11. 2021 in Wien

Details
Prüfung
Fachingenieur TGA VDI

Wenn Sie diesen Lehrgang buchen möchten, fragen Sie diesen bitte an. Entsprechend Ihrer Anfrage werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Ihre Ansprechpartnerin Frau Mona Paluch wird Sie individuell zum Thema beraten und gemeinsam mit Ihnen die optimale Ausführung des Lehrgangs festlegen. Fragen Sie jetzt Ihren Lehrgang an.

Lehrgang anfragen

Wer sollte diesen Lehrgang buchen?

Der Zertifikatslehrgang „Fachingenieur TGA VDI“ richtet sich an technische Fach- und Führungskräfte aus folgenden Bereichen, die eine Qualifikation im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung anstreben:

  • Ingenieur-, Planungs- und Architekturbüros
  • Bauabteilungen in Industrie und öffentlicher Verwaltung
  • Bauunternehmen
  • Betreiber von Immobilien/Facility Management
  • Bauzulieferer
  • Bautechnikbüros

Angesprochen sind insbesondere:

  • Geschäftsführer
  • Bau- und Projektleiter
  • Fachplaner
  • Projekt- und Bauingenieure
  • Architekten
  • Bauherren und Auftraggeber
  • Projektentwickler und -steuerer

Neben Neu- und Quereinsteigern wendet sich der Lehrgang auch an alle technischen Fach- und Führungskräfte, die ihre Kenntnisse vertiefen und ein aussagekräftiges Zertifikat im Bereich TGA erwerben möchten.

Teilnahmevoraussetzung

Voraussetzung für die Teilnahme am Lehrgang „Fachingenieur TGA VDI“ und die Zertifikatsprüfung ist ein ingenieurwissenschaftlicher (Fach-)Hochschulabschluss. Darüber hinaus sind mindestens 3 Jahre Berufserfahrung zum Zeitpunkt der Zertifikatsprüfung nachzuweisen. Bei Ihrer Anmeldung prüft der VDI, ob Sie die Teilnahmebedingungen erfüllen. Voraussetzung für die abschließende Zertifikatsprüfung ist der Besuch von 4 Pflicht- und 3 Wahlpflichtmodulen.

Sollten Sie keinen ingenieurwissenschaftlichen (Fach-)Hochschulabschluss vorweisen können, sprechen Sie uns gerne an.