Kunststoffverarbeitung

Weiterbildungen zur Kunststoffverarbeitung für Ingenieure

Vom Spritzgießen bis zum Schweißen

Die technologische Bandbreite von Verarbeitungsverfahren für Kunststoffe bietet Ingenieuren große Freiheiten bei der Produktgestaltung. Diese gehen weit über die Möglichkeiten anderer Werkstoffe wie Holz oder Metall hinaus. Detaillierte Kenntnisse der technologischen Möglichkeiten sind eine wichtige Voraussetzung für die Planung und Realisierung einer wirtschaftlich effizienten Fertigung von Kunststoffprodukten in der Industrie. Das VDI Wissensforum bietet Ihnen Weiterbildungen zu den unterschiedlichsten Verarbeitungsverfahren. Der Fokus liegt dabei auf Urmormverfahren wie Spritzgießen, Extrusion oder Schäumen. Daneben werden aber auch Umformverfahren wie zum Beispiel das Thermoformen und Fügeverfahren wie etwa das Schweißen von Kunststoffen thematisiert.

Ihre Vorteile:

  • Erhalten Sie einen detaillierten Überblick über die neuesten Verarbeitungsverfahren für Kunststoffe.
  • Lassen Sie sich zu aktuellen Entwicklungen und Trends in der Kunststofftechnik informieren.
  • Erweitern Sie durch Ihre Teilnahme das eigene Netzwerk.

Wählen Sie aus unseren Weiterbildungen zur Kunststoffverarbeitung das für Sie passende Angebot aus:

Veranstaltungen (14)

Die Herausforderungen für Ingenieure bei der Kunststoffverarbeitung

Steigende Rohstoff- und Energiekosten haben auch die Kunststoffindustrie in den vergangenen Jahren unter Kostendruck gesetzt. Ingenieure in kunststoffverarbeitenden Unternehmen stehen  vor der Herausforderung, die bekannten Verfahren so zu nutzen, dass eine ressourcenschonende und effiziente Produktion von Kunststoffprodukten möglich ist.

Eine Schlüsselrolle unter den Technologien nimmt u.a. die Verbundspritzgießtechnik ein. Hinter der Bezeichnung verbergen sich verschiedene innovative Verfahren für die Kunststoffbearbeitung, wie das Mehrkomponentenspritzgießen, die Hinterspritztechnik oder das Gegentaktspritzgießen. Diese Verfahren erlaubt Werkstoffkombinationen, die mit konventionellen Methoden nicht oder nur kostenintensiv umsetzbar wären.

Neben der Wirtschaftlichkeit spielt in der Kunststofftechnik das Thema Nachhaltigkeit mehr und mehr eine zentrale Rolle. Biobasierte Kunststoffe bieten interessante Alternativen. Was bei ihrer Verarbeitung zu beachten ist und welche Verfahren sich eignen, erfahren Sie ebenfalls in unseren Weiterbildungen zur Kunststoffverarbeitung.
 

Hier treffen sich die Experten der Branche

Die Weiterbildungen zur Kunststoffverarbeitung des VDI Wissensforums umfassen neben Seminaren auch Tagungen und Konferenzen. Dort treffen Sie die wichtigen Experten der Branche. Sie können sich mit interessierten Kollegen austauschen und Ihr Netzwerk um wertvolle Kontakte erweitern. Dabei geht es neben aktuellen Trends in der Kunststoffverarbeitung auch um Veränderungen bei bekannten Verfahren, die deren Effizienz erhöhen.

Weitere Angebote zur Weiterbildung Kunststoff sowie zu Anwendungsfeldern, Kunststoffkonstruktion und Kunststoffverarbeitung.