Weiterbildungen zum Thema Simulation & Berechnung

Durch Berechnung und Simulation Kosten und Zeit sparen

Bei der Entwicklung und Konstruktion von Produkten spielen Simulationsverfahren im Maschinenbau und der Automobilbranche bereits im frühen Entwicklungsstadium eine zunehmend wichtige Rolle. Mittels Computersimulationen kann das Verhalten von Bauteilen und Baugruppen vorausberechnet werden. Als Konstrukteur und Entwickler können Sie so im Vorfeld das physikalische Verhalten von Werkstoffen oder Bauteilen hinsichtlich Funktionalität, Stabilität oder Verformbarkeit testen. Der Vorteil: Einsparung von Kosten und wertvoller Entwicklungszeit.

Das VDI Wissensforum bietet im Bereich Simulation und Berechnung ein umfassendes Angebot an Veranstaltungen an. Gemeinsam mit unseren Experten haben wir ein Weiterbildungsprogramm entwickelt, das über die aktuellen Trends in diesem Fachbereich informiert.

Ihre Vorteile

  • Erfahren Sie mehr zu aktuellen technologischen Verfahren und Methoden.
  • Bekommen Sie neue fachliche Impulsen durch ausgewählte Referenten und Seminarleiter.
  • Profitieren Sie vom hohen Praxisbezug unserer Seminare.
  • Alle Filter löschen
Grundlagenwissen Fahrdynamik

Seminar

Grundlagenwissen Fahrdynamik

Sie lernen in diesem VDI-Praxisseminar die Fahrdynamik-Grundlagen und den Fahrer-Fahrzeug-Regelkreises kennen. Sie erfahren, wie Fahrwerke aufgebaut sind und erhalten einen Überblick über die wesentlichen fahrdynamischen Kenngrößen. Nach Abschluss des Seminars wissen Sie, welche Herausforderungen...

  • 05.12. - 06.12.2016 in Köln
  • 07.02. - 08.02.2017 in Freising bei München
  • 30.05. - 31.05.2017 in Frankfurt am Main
  • 05.10. - 06.10.2017 in Stuttgart
Details
VDI-Fachkonferenz Pumpensysteme 4.0 – Prozessoptimierung durch Digitalisierung 2016

Konferenz

VDI-Fachkonferenz Pumpensysteme 4.0 – Prozessoptimierung durch Digitalisierung 2016

Erfahren Sie auf der Konferenz „Pumpensysteme 4.0 – Prozessoptimierung durch Digitalisierung“, wie Sie Pumpensysteme untereinander vernetzen und mit Sensoren ausstatten, um so eine kontinuierliche Überwachung zu gewährleisten. Sie lernen zudem, welche Daten die Sensoren erfassen und welchen Daten...

  • 07.12. - 08.12.2016 in Sindelfingen bei Stuttgart
Details
7. VDI-Fachkonferenz Umschlingungsgetriebe 2016

Konferenz

7. VDI-Fachkonferenz Umschlingungsgetriebe 2016

Mit der 7. VDI-Fachkonferenz „Umschlingungsgetriebe 2016“ organisiert das VDI Wissensforum vom 07. bis 08. Dezember 2016 den Branchentreffpunkt für Experten auf dem Gebiet der Ketten- und Riementechnik. Freuen Sie sich auch in 2016 wieder auf Praxisberichte, Diskussionen und Beiträge von...

  • 07.12. - 08.12.2016 in Stuttgart
Details
VDI-Fachkonferenz Versagensmechanismen von Schraubenverbindungen 2017

Konferenz

VDI-Fachkonferenz Versagensmechanismen von Schraubenverbindungen 2017

Schraubenverbindungen sollen eine hohe Funktions- und Betriebssicherheit gewährleisten. Schließlich ist diese Art der Verbindung mit die wichtigste im Fahrzeug- sowie beim Maschinen- und Anlagenbau. Die VDI-Fachkonferenz „Versagensmechanismen von Schraubenverbindungen“ befasst sich mit verschiedenen...

  • 31.01. - 01.02.2017 in Darmstadt
Details
Grundlagen der numerischen Simulation von Fertigungsprozessen

Spezialtag

Grundlagen der numerischen Simulation von Fertigungsprozessen

Der Spezialtag „Grundlagen der numerischen Simulation von Fertigungsprozessen“ vermittelt Ihnen umfangreiche Kenntnisse zur virtuellen Abbildung von Fertigungs- und Umformprozessen sowie zur Optimierung der Prozessauslegung. Erwerben Sie Know-how zur virtuellen Produktentwicklung sowie...

  • 21.02.2017 in Düsseldorf
Details
Schraubenverbindungen: Berechnung - Gestaltung - Anwendung

Seminar

Schraubenverbindungen: Berechnung - Gestaltung - Anwendung

In nur 3 Tagen erfahren Sie, wie Sie Schraubenverbindungen optimal auslegen und gestalten. Im VDI-Seminar „Schraubenverbindungen: Berechnung – Gestaltung – Anwendung“ lernen Sie, welche Faktoren die Belastung einer Schraubenverbindung wie beeinflussen und welche Voraussetzungen Schraubenverbindungen...

  • 28.02. - 02.03.2017 in München
  • 26.09. - 28.09.2017 in Köln
Details
Betriebsfestigkeitsberechnung

Seminar

Betriebsfestigkeitsberechnung

Die Belastungsgrenze von Werkstoffen ist ein zentraler Faktor bei der Konstruktion. Im Seminar „Betriebsfestigkeitsberechnung“ stellt der Referent verschiedene Methoden vor, mit deren Hilfe Sie die Lebensdauer der verwendeten Materialien rechnerisch ermitteln können. Nach einer 2-tägigen Einführung...

  • 08.03. - 10.03.2017 in Frankfurt am Main
  • 05.07. - 07.07.2017 in München
Details
Bionik als Methode zur Ideengenerierung

Seminar

Bionik als Methode zur Ideengenerierung

Im Seminar „Bionik als Methode zur Ideengenerierung“ lernen Sie sehr praxisbezogen, wie Sie biologische Prinzipien auf Ihre Übertragbarkeit auf technische oder industrielle Anwendungen hin analysieren. Sie erfahren, wie Sie Bionik als Methode zur Ideengenerierung selbst nutzen können. In...

  • 21.03.2017 in Dresden
  • 11.07.2017 in Stuttgart
Details
Bruchmechanischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile

Seminar

Bruchmechanischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile

In dem 2-tägigen Seminar „Bruchmechanischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile“ lernen Sie die zentralen Themen der Bruchmechanik kennen. Sie bekommen einen Einblick in das systematische Vorgehen beim bruchmechanischen Festigkeitsnachweis auch für „Bauteile mit Fehlern“. Zum Abschluss...

  • 21.03. - 22.03.2017 in Nürnberg
Details
Geheimnisse der Datenauswertung mit Minitab®

Seminar

Geheimnisse der Datenauswertung mit Minitab®

Das Seminar macht Sie mit hilfreichen Tipps und Tricks zur Datenauswertung mit Minitab® vertraut. Sie erleben unmittelbar, wie genial einfach Statistik sein kann und wie Sie effektiv verwertbare Informationen aus Ihren Daten gewinnen – kompakt, spannend und unterhaltsam.

  • 06.04. - 07.04.2017 in Düsseldorf
  • 13.07. - 14.07.2017 in Frankfurt am Main
  • 16.11. - 17.11.2017 in München
Details
Systemzuverlässigkeit mit der Belastungstestmatrix bestimmen

Spezialtag

Systemzuverlässigkeit mit der Belastungstestmatrix bestimmen

Der Spezialtag „Systemzuverlässigkeit mit der Belastungs-Testmatrix bestimmen“ vermittelt Ihnen Methoden, mit denen Sie Zuverlässigkeitsdaten ermitteln und bewerten können. Der Fokus liegt dabei auf speziellen Methoden für kombinierte Tests und der Auslegung in der Entwicklungsphase. Der Spezialtag...

  • 16.05.2017 in Leonberg
Details
28. Tagung Technische Zuverlässigkeit-TTZ 2017

Tagung

28. Tagung Technische Zuverlässigkeit-TTZ 2017

Die VDI-Fachtagung „Technische Zuverlässigkeit“ beschäftigt sich mit aktuellen Lösungen der Zuverlässigkeitstechnik. Die Sicherstellung einer gewünschten hohen Zuverlässigkeit erfordert im Zeitalter der Industrie 4.0 eine ständige Weiterentwicklung bekannter Ansätze. Letztlich muss die...

  • 17.05. - 18.05.2017 in Leonberg bei Stuttgart
Details
VDI-Fachtagung Kupplungen und Kupplungssysteme in Antrieben 2017

Tagung

VDI-Fachtagung Kupplungen und Kupplungssysteme in Antrieben 2017

Auf der VDI-Tagung „Kupplungen und Kupplungssysteme in Antrieben“ informieren wir Sie über den neuesten Stand der Entwicklung von Kupplungskonzepten in Antrieben des Fahrzeug- und Maschinenbaus. Produktentwicklungen, neue Simulationsmethoden, Versuchs- und Berechnungsverfahren werden vorgestellt....

  • 17.05. - 18.05.2017 in Ettlingen bei Karlsruhe
Details
12. VDI-Fachtagung Gleit- und Wälzlagerungen 2017: Gestaltung - Berechnung - Einsatz

Tagung

12. VDI-Fachtagung Gleit- und Wälzlagerungen 2017: Gestaltung - Berechnung - Einsatz

Die VDI-Fachtagung „Gleit- und Wälzlagerungen“ bietet Experten und Kunden der Lagerindustrie bereits zum 12. Mal eine Plattform, um sich auszutauschen und über neue Entwicklungen zu informieren.

  • 27.06. - 28.06.2017 in Schweinfurt
Details
Fachingenieur Windenergietechnik VDI - Modul 4: Gesamtauslegung und Berechnung von WEA

Lehrgang

Fachingenieur Windenergietechnik VDI - Modul 4: Gesamtauslegung und Berechnung von WEA

Im Seminar „Gesamtauslegung und Berechnung von Windenergieanlagen“ lernen Sie das mechanische und elektrische System von Windenergieanlagen unter realitätsnahen Betriebsbedingungen zu verstehen. Sie erfahren, wie sich Statik und Dynamik auf das Gesamtsystemverhalten auswirken. Das Seminar ist Teil...

  • 13.10. - 14.10.2017 in Berlin
Details

Auf dem Weg zur virtuellen Produktentwicklung

Zunehmender Innnovationsdruck sowie immer kürzere Produktentwicklungszyklen erhöhen den Zeitdruck bei der Produktentwicklung. Die Anforderungen an einen möglichst optimierten und effizienten Entwicklungsprozess steigen. Im Konstruktionsprozess spielen Simulationswerkzeuge und -methoden daher eine zunehmend wichtige Rolle. Denn sie können in der Vorentwicklungsphase oder konstruktionsbegleitend eingesetzt werden, um die Entwicklungszeiten deutlich zu verkürzen und Fehlinvestitionen zu vermeiden.

Vereinfachte Prinziprechnungen oder Versuche an Prototypen, wie Sie früher üblich waren, werden zunehmend durch Simulationen an detailgetreuen virtuellen Modellen ersetzt. Auf diese Weise kann das Verhalten von Werkstoffen, Bauteilen oder Produktkomponenten im Voraus berechnet und frühzeitig optimiert werden. Nach einen Schritt weiter geht die  virtuelle Produktentwicklung. Hier erfolgt die Produktentwicklung komplett virtuell.

Wissensaustausch zum Thema Simulation und Berechnung

In unseren Weiterbildungen zum Thema Berechnung und Simulation erwerben Sie praxisbezogen umfangreiches Wissen auf diesem Gebiet. Egal ob Fluidtechnik, Finite Elemente Simulationen oder Betriebsfestigkeitsberechnung, wir bieten Ihnen das passende Weiterbildungsangebot. Unsere erfahrenen Referenten garantieren dabei für ein hochwertiges Lernerlebnis. Vor allem unsere Konferenzen bieten Ihnen darüber hinaus die Gelegenheit zur Vernetzung und zum fachlichen Austausch über aktuelle Simulationstechnologien und Markttrends.

Weitere Veranstaltungen des VDI Wissensforum im Bereich Maschinenbau.

Teilnehmerstimmen
Michael Lohberger,
Sachbearbeiter, Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Für mich ist die Veranstaltung eine abgerundete, tiefgründige und vor allem informative und ausgeglichene Ergänzung zur täglichen Arbeitspraxis. Ich habe keine Verbesserungsvorschläge.

Dr. Markus Ostermeier,
Senior Business Development Manager, MAN Diesel & Turbo SE

Eine sehr gute Mischung aus verschiedensten Bereichen, die das Themenfeld gut abgedeckt haben.