Simulation und Berechnung

Weiterbildung Simulationstechnik

Simulationstechnik und Berechnung im Maschinenbau

Das VDI-Wissensforum bietet Ihnen im Bereich Simulationstechnik und Berechnung ein umfassendes Angebot an praxisnahen Weiterbildungen. Gemeinsam mit ausgewählten Referenten und Experten geben wir Ihnen in unserem Kursprogramm die Möglichkeit, sich über aktuelle Trends der Simulationstechnik zu informieren.

Denn bei der Entwicklung und Konstruktion von Produkten im Maschinenbau und der Automobilbranche spielen Simulationsmodelle und -verfahren bereits im frühen Entwicklungsstadium eine zunehmend wichtige Rolle. Mittels Simulationen kann etwa das Verhalten von Bauteilen und Baugruppen präzise vorausberechnet werden. Als Konstrukteur und Entwickler können Sie so im Vorfeld das physikalische Verhalten von Werkstoffen oder Bauteilen hinsichtlich Funktionalität, Stabilität oder Verformbarkeit testen. Der Vorteil solcher Modelle und Systeme: Einsparung von Kosten und wertvoller Entwicklungszeit.

Entdecken Sie unsere vielseitigen Veranstaltungen, um Ihr Wissen im Bereich der Simulationstechnik zu ergänzen und gleichzeitig Ihr berufliches Netzwerk auszuweiten.

Ihre Vorteile

  • NEU: Viele Veranstaltungen auch als Online-Kurs.
  • Erfahren Sie mehr zu aktuellen technologischen Verfahren und Methoden.
  • Erhalten Sie wertvolle fachliche Impulse von ausgewählten Referenten.
  • Profitieren Sie vom hohen Praxisbezug unserer Seminare.

Unsere Weiterbildungen zur Simualtionstechnik

Veranstaltungen (28)
Seminar

Bruchmechanischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile

Erfahren Sie im Seminar "Bruchmechanischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile", wie Sie Fehler bei der Herstellung und im Betrieb bewerten.

14. – 15.07.2022 Online
17. – 18.11.2022 Düsseldorf
28.02. – 01.03.2023 Frankfurt am Main
28. – 29.09.2023 Online
Auch Inhouse buchbar
Lehrgang

Versuchsingenieur VDI - Zertifikatsprüfung

Bei der Prüfung des Zertifikatslehrgangs zeigen Sie, dass Sie über den nötigen Wissensstand verfügen, den das Curriculum festlegt.

15.07.2022 Online
07.07.2023 Online
08.12.2023 Online
05.07.2024 Online
Seminar

Festigkeitsnachweis und bruchmechanische Bewertung von Schweißverbindu…

Lernen Sie im Seminar "Festigkeitsnachweis und bruchmechanische Bewertung von Schweißverbindungen", Schweißverbindungen verlässlich zu bewerten.

19. – 20.07.2022 Online
25. – 26.10.2022 Wien
07. – 08.02.2023 Hamburg
28. – 29.03.2023 Online
Auch Inhouse buchbar
Seminar

Bionik und Additive Fertigung

Ziel des Seminars ist es, Sie mit der Bionik & den additiven Fertigungsverfahren vertraut zu machen ► Jetzt informieren

02. – 03.08.2022 Freising
05. – 06.10.2022 Online
13. – 14.12.2022 Düsseldorf
21. – 22.02.2023 Berlin
09. – 10.05.2023 Online
Seminar

Grundlagen: Test und Erprobung mittels DoE

Im Seminar erlangen Sie grundlegendes und praxisrelevantes Verständnis für allgemeine Erprobungsmethoden.

18. – 19.08.2022 Düsseldorf
25. – 26.10.2022 Online
11. – 12.01.2023 Stuttgart
21. – 22.03.2023 Online
Seminar

Leichtbau von Bauteilen mit bionischen Methoden

Engineering Methoden aus der Natur abschauen. Seminar zum Leichtbau von Bauteilen mit Bionik. Mehr Infos.

24.08.2022 Düsseldorf
16.11.2022 Online
08.02.2023 Freising
19.04.2023 Online
23.08.2023 Frankfurt am Main
29.11.2023 Hamburg
Auch Inhouse buchbar
Seminar

Grundlagen für Finite Elemente Simulationen Möglichkeiten und Grenzen …

Die FEM Schulung "Grundlagen für Finite Elemente Simulationen und Grenzen" vermittelt den Prozess der Modellbildung. ✔ Arbeits­weisen der FE-Methode

29. – 30.08.2022 Frankfurt am Main
03. – 04.11.2022 Online
10. – 11.01.2023 Stuttgart
15. – 16.03.2023 Online
19. – 20.06.2023 Düsseldorf
16. – 17.10.2023 Online
Auch Inhouse buchbar
Seminar

Grundlagen der Strukturmechanik Auslegung metallischer und polymerer B…

Grundlagen der Strukturmechanik ✔ Seminar für Ingenieure ✔ Praxisnah und kompakt ✔ Jetzt informieren.

01. – 02.09.2022 Online
09. – 10.11.2022 Frankfurt am Main
16. – 17.01.2023 Freising bei München
23. – 24.03.2023 Online
Auch Inhouse buchbar
Seminar

Mathematische Grundlagen der Smart Data Analyse

Smart Data Engineering Methoden. Seminar für technische Fach- und Führungskräfte. Mehr Infos hier.

05. – 06.09.2022 Düsseldorf
02. – 03.11.2022 Online
09. – 10.01.2023 Berlin
21. – 22.03.2023 Online
Auch Inhouse buchbar
Seminar

Grundlagenwissen Fahrdynamik

VDI-Seminar für Neueinsteiger & Experten: "Fahrdynamik-Grundlagen". Jetzt anmelden und mehr zu Sicherheit & Fahrkomfort lernen!

05. – 06.09.2022 Düsseldorf
25. – 26.01.2023 Stuttgart
23. – 24.05.2023 Online
Auch Inhouse buchbar
Seminar

Schraubenverbindungen: Berechnung - Gestaltung - Anwendung

VDI-Seminar „Schraubenverbindungen: Berechnung, Gestaltung und Anwendung“ ➥ informatives Seminar mit Praxisbeispielen. Jetzt Termin buchen!

20. – 22.09.2022 Frankfurt am Main
07. – 09.03.2023 Düsseldorf
20. – 22.06.2023 Wien
24. – 26.10.2023 Nürnberg
05. – 07.03.2024 Frankfurt am Main
Auch Inhouse buchbar
Seminar

Festigkeitsberechnung bei Verbundwerkstoffen

Lernen Sie Methoden zur Bauteildimensionierung aus Faserverbundwerkstoffen kennen. Jetzt informieren.

26. – 27.09.2022 Online
08. – 09.12.2022 Frankfurt am Main
13. – 14.02.2023 Freising
24. – 25.04.2023 Online
24. – 25.08.2023 Hannover
05. – 06.12.2023 Filderstadt
Auch Inhouse buchbar
Seminar

Simulation in der automotiven Entwicklung

Im Seminar lernen Sie die zentralen Elemente einer simulationsgestützten Entwicklung zu verstehen und in Ihre Prozesse zu integrieren.

27. – 28.09.2022 Online
31.01. – 01.02.2023 Düsseldorf
Auch Inhouse buchbar
Seminar

Werkstoffkennwerte bestimmen

Werkstoffkennwerte bestimmen lernen im VDI-Seminar. Die Basis für Bauteilauslegen. Mehr Infos hier.

28. – 29.09.2022 Online
07. – 08.12.2022 Hamburg
15. – 16.02.2023 Frankfurt am Main
24. – 25.04.2023 Online
Auch Inhouse buchbar
Seminar

Betriebsfestigkeitsberechnung

Lernen Sie im Seminar „Betriebsfestigkeitsberechnung“, wie Sie Lebensdauer und Einsatzzeit von Materialien aufeinander abstimmen können. Mehr Infos.

12. – 14.10.2022 München
29. – 31.03.2023 Düsseldorf
19. – 21.07.2023 Stuttgart
22. – 24.11.2023 Frankfurt am Main
Auch Inhouse buchbar
Lehrgang

Versuchsingenieur VDI - Modul 1: Prüf- und Testverfahren

Lernen Sie im 1. Modul des Zertifikatslehrgangs die wichtigsten zerstörenden und zerstörungsfreien Prüf- und Testverfahren kennen. Mit praktischen Übungen!

13. – 14.10.2022 Saarbrücken
03. – 04.05.2023 Saarbrücken
25. – 26.10.2023 Saarbrücken
Seminar

Umformverhalten metallischer Werkstoffe

Umformverhalten metallischer Werkstoffe ✔ Seminar für technische Fach- und Führungskräfte ✔ Mehr Informationen erhalten Sie hier.

19. – 20.10.2022 Berlin
11. – 12.01.2023 Stuttgart
23. – 24.03.2023 Online
Auch Inhouse buchbar
Seminar

Mehrschraubenverbindungen

Das VDI-Seminar vermittelt Ihnen das Wissen, mit dem Sie die Belastungsgrößen von Mehrschraubenverbindungen auf Basis der VDI-Richtlinie 2230 ermitteln.

26. – 27.10.2022 Nürnberg
24. – 25.05.2023 Düsseldorf
28. – 29.11.2023 Freising bei München
Auch Inhouse buchbar
Spezialtag

Montageverfahren – Grundlagen, Montagesysteme, Prozessanalyse

Anforderungen an den Montageprozesse von Schraubenverbindungen nach VDI 2230 sind im Fokus des Spezialtags "Montageverfahren".

07.11.2022 Berlin
Tagung/Kongress

7. VDI-Fachtagung Schraubenverbindungen: Berechnung, Gestaltung, Monta…

Auf der 7. VDI-Fachtagung "Schraubenverbindung" treffen sich Experten der Schraubtechnik aus Industrie, Forschung und Prüfeinrichtungen.

08. – 09.11.2022 Berlin
Tagung/Kongress

SIMVEC - Aktuelle Herausforderungen bei der Auslegung und Absicherung …

20. SIMVEC Tagung - Aktuelle Herausforderungen bei der Auslegung und Absicherung von Fahrzeugsystemen

22. – 23.11.2022 Baden-Baden
Spezialtag

Gestaltung und Berechnung von Wellen mit Passverzahnungen

Der VDI-Spezialtag „Gestaltung und Berechnung von Wellen mit Passverzahnungen“ stellt eine erprobte Vorgehensweise zur zielgerichteten Festlegung der Parameterkombination von Zähnezahl, Modul und Verb

25.11.2022 Stuttgart
Lehrgang

Versuchsingenieur VDI - Modul 2: Optimierung mit Verfahren

Erfahren Sie, wie Sie mittels statistischer Versuchsplanung genaue und zuverlässige Ergebnisse bei möglichst geringem Aufwand erhalten. Mit Übungen!

08. – 09.12.2022 Düsseldorf
06. – 07.07.2023 Düsseldorf
Konferenz

11. VDI-Fachkonferenz Umschlingungsgetriebe 2022

Bestandteil dieser Konferenz sind Praxisberichte, Diskussionen und Beiträge zu Produktinnovationen bei Riemen, Zahnriemen und Ketten, erweiterte und neue Einsatzbereiche des Riemen- und Kettentriebes.

13. – 14.12.2022 Stuttgart
Lehrgang

Versuchsingenieur VDI - Modul 4: Messunsicherheit und Erkennung von Ei…

Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie Messunsicherheiten, Einflussgrößen und Fehler sicher erkennen, um verlässliche Versuchsergebnisse zu erzielen.

15. – 16.03.2023 Saarbrücken
11. – 12.10.2023 Saarbrücken
24. – 25.04.2024 Saarbrücken
Tagung/Kongress

31. VDI-Fachtagung Technische Zuverlässigkeit 2023

Notieren Sie den Termin bereits heute in Ihrem Kalender und planen Sie den Besuch der 31. VDI-Fachtagung Technische Zuverlässigkeit 2023 in Nürtingen bei Stuttgart fest ein.

26. – 27.04.2023 Nürtingen bei Stuttgart
Lehrgang

Versuchsingenieur VDI - Workshop Vorbereitungsworkshop zur Zertifikats…

Vorbereitungsworkshop zur Zertifikatsprüfung des Zertifikatslehrgangs Versuchsingenieur VDI. Mehr Informationen hier.

26.05.2023 Online
10.11.2023 Online
07.06.2024 Online
Tagung/Kongress

Der Einsatz von Simulationstechnik bei der Produktentwicklung

Zunehmender Innnovationsdruck und immer kürzere Produktentwicklungszyklen erhöhen den Zeitdruck bei der Produktentwicklung. Dabei steigen auch die Anforderungen an einen möglichst optimierten und effizienten Entwicklungsprozess. In diesem Zusammenhang spielen Simulationen eine zunehmend wichtige Rolle: Die Werkzeuge und Methoden der Simulationstechnik können insbesondere in der Vorentwicklungsphase oder konstruktionsbegleitend zur Berechnung eingesetzt werden. So lassen sich Entwicklungszeiten deutlich verkürzen und Fehlinvestitionen effektiv vermeiden.

Ein weiterer Vorteil der Simulationstechnik: Auch vereinfachte Prinziprechnungen oder Versuche an Prototypen, wie sie früher üblich waren, werden immer mehr durch Simulationen an detailgetreuen virtuellen Modellen ersetzt. Mit speziellen Systemen kann auf diese Weise das Verhalten von Werkstoffen, Bauteilen oder Produktkomponenten im Voraus berechnet und frühzeitig optimiert werden. Noch einen Schritt weiter geht die virtuelle Produktentwicklung, bei der die schrittweise Entstehung des Produktes gänzlich mithilfe technischer Simulationen erfolgt.

Welche Inhalte erwarten mich in den VDI-Weiterbildungen zur Simulationstechnik?

In unseren Seminaren, Lehrgängen und Tagungen erwerben Sie praxisbezogen umfangreiches Wissen im Bereich Simulation und Berechnung und lernen entsprechende Werkzeuge, Methoden und Systeme kennen. Dabei sind die Themen der Veranstaltungen überaus breit gefächert: Egal ob Fluidtechnik, Finite-Elemente-Simulationen oder Betriebsfestigkeitsberechnung – beim VDI-Wissensforum finden Sie das passende Kursangebot.

Vor allem profitieren Sie dabei von den Erfahrungen und dem fundierten Fachwissen unserer Referenten. Neben einem wertvollen Lernerlebnis bieten unsere Konferenzen Ihnen auch die Gelegenheit zur Vernetzung und zum fachlichen Austausch über aktuelle Simulationstechnologien und Markttrends.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, den anerkannten Zertifikatslehrgang;Versuchsingenieur VDI sowie alle dazu notwendigen Module und Vorbereitungsworkshops zu belegen und mit dem entsprechenden Zertifikat abzuschließen.

Für wen sind die Weiterbildungen in der Simulationstechnik geeignet?

Ein wesentlicher Vorteil unseres Weiterbildungsangebots rund um Simulationen und Berechnung besteht darin, dass wir verschiedenste Zielgruppen und Fachkräfte jedes Wissenstands ansprechen. An wen sich die Lehrgänge im Speziellen richten und welche Kenntnisse vorausgesetzt werden, können Sie einfach den einzelnen Veranstaltungsseiten entnehmen. Zur Zielgruppe zählen zum Beispiel:

  • Führungsverantwortliche
  • Konstruktions- und Entwicklungsleiter
  • Innovationsbeauftragte
  • Ingenieure, Designer und Techniker aus den Bereichen Entwicklung, Konstruktion, Auslegung, Berechnung und Schadensanalyse
  • Hersteller und Anwender aus Fahrzeug-, Maschinen- und Anlagenbau
  • Sachverständige
  • Mitarbeiter von Forschungseinrichtungen und Prüflaboren

Weiterbildung Simulationstechnik: Das sagen Teilnehmer

Dr. Volker Heinz
BorgWarner Drivetrain Engineering GmbH

"Der Kongress bietet für uns eine wichtige Plattform für Information, Austausch und Anregung. Hier berichten internationale Entwickler und Führungskräfte über Innovationen, technologische Trends und neue Lösungsansätze zur Optimierung des Gesamtantriebs in Bezug auf Wirtschaftlichkeit und Kosten."

Thomas Primetzhofer
Nufarm GmbH & Co. KG

"Das komplexe Thema wurde von den Vortragenden in passende Häppchen aufgeteilt und mit ihren Erfahrungen und Praxistipps unterlegt."