Spezialtag

Reibung und Verschleiß von Polymeren

Tribologie der Polymere | VDI-Spezialtag

Der Spezialtag „Reibung und Verschleiß von Polymeren“ vermittelt wichtige Grundlagen und praktische Aspekte rund um Reibungs- und Verschleißeigenschaften von thermoplastischen Kunststoffen. Relevante Grundlagen der Kunststoffe z. B. thermisches Verhalten, Kristallinität, Wirkung von Verstärkungsfasern und Merkmale tribologischer Systeme, wie Bewegungsformen, Oberflächenbeschaffenheit oder Schmierung werden erläutert. Ein wichtiger Punkt ist die tribologische Optimierung von Kunststoffen und Kunststoffbauteilen: erfahren Sie die entscheidenden Ansatzpunkte, um Reibung zu reduzieren und Verschleiß zu verringern.

Lebensdauer tribologisch beanspruchter Bauteile verlängern.

Kenntnisse  über das Reibungs- und Verschleißverhalten können helfen Werkstoffe ressourceneffizient einzusetzen und Bauteile sehr lange nutzen zu können.

Sie lernen daher in diesem Spezialtag, wie Sie Fehler bei der Kunststoffauswahl vermeiden, reibbeanspruchte Bauteile optimal gestalten und Baugruppen anwendungsnah prüfen können. Wie Sie den Einfluss von Betriebsparametern auf ein tribologisches System beurteilen können wird ebenfalls thematisiert. 

Top-Themen des Spezialtages sind:

  • Aufbau thermoplastischer Kunststoffe im Zusammenhang mit ihrem tribologischen Verhalten
  • Grundlagen der Tribologie der Kunststoffe
  • Merkmale des tribologischen Systems und Einfluss auf das Reibungs- und Verschleißverhalten
  • Optimierung von Reibpaarungen
  • Tribologische Prüfverfahren für Kunststoffe und Kunststoffbauteile

Der Spezialtag „Reibung und Verschleiß von Polymeren“ ist die ideale Vorbereitung für die Konferenz zur 3. VDI-Fachkonferenz „Hochleistungs- Kunststoffzahnräder 2020“ (11.-12.11.2020). Im Nachgang zur Konferenz (am 13.11.2020) wird dann das Thema „Künstliche Intelligenz in produzierenden Unternehmen“ genauer beleuchtet. 

Wenn Sie einen der Spezialtage zusammen mit der Konferenz buchen, profitieren Sie vom vergünstigten Kombipreis. Auch Einzelbuchungen sind möglich. 

Detaillierter Ablauf des Spezialtages „Reibung und Verschleiß von Polymeren“

Informieren Sie sich in der 1-tägigen Weiterbildung über Grundlagen und praktische Aspekte rund um Reibungs- und Verschleißeigenschaften von thermoplastischen Kunststoffen.

Weitere Details finden Sie hier:

09:00 bis ca. 17:00 Uhr

Aufbau thermoplastischer Kunststoffe im Zusammenhang mit dem tribologischen Verhalten

  • Einfluss der Morphologie, der chemischen Zusammensetzung, der Oberflächenenergie
  • Wirkung von Additiven, Füllstoffen und Verstärkungsfasern

Grundlagen der Tribologie der Kunststoffe

  • Tribologisches System (inkl. Belastungskollektiv)
  • Bewegungsformen (Haften, Gleiten, Stick-Slip)
  • Reibungsmessgrößen (z. B. Reibungskraft, -zahl, -arbeit)
  • Verschleiß mechanismen (z. B. Abrasion, Oberflächenzerrüttung)
  • Verschleißmessgrößen (Verschleißvolumen, -masse, -kennwerte)

Einfluss der Merkmale des tribologischen Systems auf das Reibungs- und Verschleißverhalten

  • Einflüsse des Werkstoffes, der Oberflächengestalt und des Zwischenstoffes bzw. der Schmierung
  • Wirkung der Bewegungsform, der Kontaktfläche, der Belastung (p*v), der Geschwindigkeit und der Belastungsintensität

Optimierung von Reibpaarungen

  • Herstellungsverfahren, Prozessparameter
  • Gestaltung der Reibflächen
  • Schmierung (Arten, Eignung, Auswirkungen)

Tribologische Prüfverfahren für Kunststoffe und Kunststoffbauteile

  • Vorstellung von nationalen und internationale Norm-Prüfverfahren
  • Anwendungsnahe Prüfung reibbeanspruchter Baugruppen (z. B. linear-oszillierend)
  • Methodik zur anwendungsnahen tribologischen Prüfung von Baugruppen

Wer sollte am Spezialtag teilnehmen?

Der Spezialtag richtet sich an Ingenieure und Fachkräfte aus

  • Entwicklung und Konstruktion
  • Produktion und Qualitätssicherung
  • Technischem Vertrieb
  • Anwendungstechnik

Ihre Spezialtagleiter – Experten auf dem Gebiet der Tribologie der Polymere

Dipl.-Ing. Arndt Schumann, Geschäftsführer und Dr.-Ing. Sebastian Weise, Forschungsleiter von der TriboPlast GmbH in Chemnitz führen Sie durch die 1-tägige Weiterbildung „Reibung und Verschleiß von Polymeren“.

Herr Arndt Schumann ist Ingenieur der Kunststofftechnik und Geschäftsführer der TriboPlast GmbH in Chemnitz. Er beschäftigt sich seit mehr als fünfzehn Jahren mit der Entwicklung reibungs- und verschleißoptimierter Kunststoffprodukte und Textilien und ist Experte auf dem Gebiet der Kunststofftribologie.

Unterstützt wird er durch Sebastian Weise, dem Forschungsleiter der TiboPlast GmbH und Ingenieur der Produktionstechnik. Auch er arbeitet seit über 15 Jahren auf dem Gebiet der Kunststofftribologie und hat sich dabei insbesondere auf Industrieanwendungen der Antriebs- und Fördertechnik konzentriert. 

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz auf dem VDI-Spezialtag

Sie möchten wissen, wie Sie Fehler bei der Kunststoffauswahl vermeiden, reibbeanspruchte Bauteile optimal gestalten, Baugruppen anwendungsnah prüfen können oder den Einfluss von Betriebsparametern auf ein tribologisches System beurteilen können? Dann melden Sie sich direkt hier an!

Bei gleichzeitiger Buchung mit der 3. VDI-Fachkonferenz „Hochleistungs- Kunststoffzahnräder 2020“ profitieren Sie vom vergünstigten Kombipreis. Gleich die Gelegenheit nutzen und buchen.

Veranstaltungsnummer: 02ST237

Diese Veranstaltung ist momentan nicht buchbar.

Sobald die Veranstaltung wieder gebucht werden kann, informieren wir Sie gerne per E-Mail.

Durch Absenden Ihrer Kontaktdaten verpassen Sie zukünftig keine Updates mehr zu unseren Veranstaltungen.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben