Seminar

Soft Skills im Projektmanagement

Veranstaltungsnummer: 08SE112

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Effizienzsteigerung im Projektalltag durch Selbst- und Zeitmanagement
  • Zielerreichung durch Empathie und typengerechte Kommunikation
  • Besprechungen souverän und effizient leiten
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

10. – 11. November 2021
Stuttgart

Verfügbar

15. – 16. März 2022
Freising bei München

Verfügbar

24. – 25. Mai 2022
Online

Verfügbar

02. – 03. August 2022
Düsseldorf

Verfügbar

05. – 06. Oktober 2022
Hamburg

Verfügbar

20. – 21. Dezember 2022
Online

Verfügbar

14. – 15. März 2023
Frankfurt am Main

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Hinweis

Warum scheitern Projekte trotz geballter fachlicher Kompetenz? Fachliche Kompetenzen sind heute für eine erfolgreiche Projektdurchführung nicht mehr ausreichend. Ebenso wichtig sind soziale, methodische und persönliche Kompetenzen – die sogenannten Soft Skills. Hierzu zählen unter anderem Selbstreflexion, Team- und Kritikfähigkeit sowie analytisches Denken und Präsentationstechniken. Diese Fähigkeiten werden einerseits durch unsere Erfahrungen im Alltag geprägt, andererseits prägt auch unsere Persönlichkeit die Art und Weise, wie wir interagieren und uns in bestimmten Situationen verhalten.

Insbesondere in Projekten merken wir oft, dass unsere Kompetenzen im soften Bereich unterschiedlich stark ausgebaut sind. Denn wer kann beispielweise sagen, dass er die emotionale und sachliche Ebene in einem Konfliktgespräch immer klar trennen kann? Wer ist so fit in Rhetorik, dass er ohne zu zögern komplexe Abläufe und Projektergebnisse präsentieren kann? Und wer kann dies alles gleich gut?

Hinzu kommt aktuell die Herausforderung des Arbeitens auf Distanz. Seit Beginn der Corona-Krise ist ein Großteil der Mitarbeiter im Home Office und bedient sich digitaler Tools zum Austausch. Soft Skills gewinnen in dieser Zeit an Gewicht. Sie müssen die virtuelle Teamarbeit effizient gestalten, auf Distanz den Kontakt halten und gerade als Projektleiter die Mitarbeiter motivieren auch wenn die äußeren Gegebenheiten schwierig sind.

 

In diesem Seminar lernen Sie daher, wie Sie ein Gespräch in schwierigen Situationen aufbauen, Meetings effektiv moderieren und Selbstreflexion sowie Selbstmotivation zu Ihrem Standardrepertoire hinzufügen. Außerdem erfahren Sie, welche Soft Skills in den unterschiedlichen Phasen eines Projektes entscheidend sind und wie Sie kritische Situationen gekonnt entschärfen können.

Top-Themen

  • Effizienzsteigerung im Projektalltag durch Selbst- und Zeitmanagement
  • Zielerreichung durch Empathie und typengerechte Kommunikation
  • Besprechungen souverän und effizient leiten
  • Konfliktfähigkeit stärken und deeskalierend agieren
  • Teamentwicklung und Möglichkeiten der Motivation im Projektteam

Ablauf des Seminars "Soft Skills im Projektmanagement"

Erfahren Sie im Seminar "Soft Skills im Projektmanagement" mehr zu folgenden Themen:

1. Tag 09:00 bis 18:00 Uhr

2. Tag 08:30 bis 17:00 Uhr

Soft Skills? Ich hab doch was mit Technik studiert

  • Warum scheitern Projekte?
  • Überblick und Abgrenzungen: Persönlichkeitsmerkmale, soziale und methodische Kompetenzen
  • Essenzielle Soft Skills im Projektmanagement
  • Erfahrungsaustausch: Persönliche und soziale Herausforderungen im Projektalltag
Übung: Erstellen Sie Ihr eigenes Kompetenzprofil

  Selbst- und Zeitmanagement im Projekt

  • Selbstmanagement, -reflexion, und -motivation
  • Prioritäten richtig setzen
  • Zeitfresser reduzieren
  • Selbstorganisation am Arbeitsplatz
Selbstmanagement-Tool: Das eigene Selbstmanagement ausbauen und digitale Tools für Ihr Zeitmanagement

 Effiziente Zusammenarbeit im Projektteam

  • Teamentwicklung: Die Rolle der Persönlichkeit
  • Warum es so schwer ist, sich und andere zu ändern
  • Herausforderungen bei der virtuellen Teamarbeit
Gruppenübung: Die Checkliste für virtuelle Meetings

Die erste Hürde: Der Projektstart

  • Die Bedeutung des Kick-off Meetings
  • SMARTE Ziele setzen
  • Rollen und Aufgaben im Projektteam
  • Transparenz über das Projekt schaffen
Übung: Erstellen Sie für ein Projekt aus Ihrer Praxis ein Rollen- und Aufgabenprofil

Die Rolle des Projektleiters

  • Rechte und Pflichten des Projektleiters
  • Führen ohne Weisungsbefugnis
  • Teamführung: Stärken stärken, Schwächen schwächen
  • Mitarbeitermotivation
  • Zwickmühle: Leiter und gleichzeitig Teil des Projektteams
Selbstmanagement-Tool: Wirksam delegieren als Projektleiter

Wertschätzende Kommunikation

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Typengerechte Kommunikation
  • Feedback geben und nehmen
  • Gesprächsführung in schwierigen Situationen: Mit dem Win-win Prinzip Ziele erreichen
Selbstmanagement-Tool: Wertschätzend kommunizieren

Besprechungen effizient leiten

  • Besprechungen zielführend vorbereiten
  • Meetings souverän leiten
  • Umgang mit Störungen
  • Die Nachbereitung: Nach dem Meeting ist vor dem Meeting
Checkliste zur Vorbereitung von Meetings

Der Projektabschluss: Moderation, Präsentation und Rhetorik

  • Der rote Faden zur strukturierten Präsentation der Ergebnisse
  • Komplizierte und komplexe Sachverhalte einfach und verständlich darstellen
  • Wirkungsvoller Einsatz von Medien und Hilfsmitteln
  • Fragen und Einwände sicher bewältigen
  • Lessons Learned und Retrospektive in Projekten
Gruppenübung: Erstellen Sie eine Checkliste für Ihren erfolgreichen Auftritt

Konfliktmanagement: Im Kontakt mit schwierigen Gesprächspartnern

  • Konflikt-Ebenen: Konfliktmerkmale und ihre Lösungen
  • Deeskalierend wirken
  • Umgang mit den verschiedenen Interessen der Projekt-Stakeholder, ungleichen Machtverhältnissen und schlecht definierten Rollen
Selbstmanagement-Tool: Konfliktmanagement

Seminarmethoden

In diesem interaktiven Seminar erhalten Sie praxiserprobten Trainer-Input. Aufbauend auf den vermittelten theoretischen Grundlagen werden anhand Ihrer eigenen Projekte Gruppen- und Einzelübungen zur Selbstreflexion und Maßnahmenplanung durchgeführt. Hierbei werden auf Basis neurowissenschaftlicher Erkenntnisse entwickelte Selbstmanagement-Tools zum Einsatz kommen. Durch Gruppendiskussionen profitieren Sie zusätzlich von dem Erfahrungsaustausch untereinander.

Zielgruppe

  • Projektleiter und -manager
  • Projektteammitglieder
  • Führungskräfte
  • Mitarbeiter mit (zukünftiger) Projektverantwortung

Ihr Referent für das Seminar "Soft Skills im Projektmanagement":

Dipl.-Betreibsw. Sebastian Herbst, Geschäftsführer, ROTH INSTITUT, Bremen

Sebastian Herbst ist Geschäftsführer des ROTH INSTITUTs, sowie Leiter Personal & Organisation der ­Orbitak Gruppe. Er verfügt über mehr­jährige Führungserfahrung in verschiedenen Branchen und Unternehmen und arbeitet seit mehreren Jahren als Berater im Bereich Projektmanagement. Unter anderem unterstützte er namenhafte Unter­nehmen aus dem Bereich Automotive inkl. Zulieferindustrie (Bentley, Volkswagen, Audi usw.). Herr Herbst ist Dozent für BWL, Organisation und Führung an der Hochschule Bremen.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 08SE112

Soft Skills im Projektmanagement

Stuttgart, Ibis Styles Stuttgart **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Teinacher Str. 20
70372 Stuttgart
Deutschland

+49 711/9540-0 zur Website

Freising, Mercure Hotel München Freising Airport **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Dr.-von-Daller-Str. 1-3
85356 Freising
Deutschland

+49 8161/532-0 zur Website

online **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Düsseldorf, Novotel Düsseldorf City West **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Niederkasseler Lohweg 179
40547 Düsseldorf
Deutschland

+49 211/52060-0 zur Website

Hamburg, Radisson Blu Hotel Hamburg Airport **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Flughafenstr. 1-3
22335 Hamburg
Deutschland

+49 40/300-3000 zur Website

online **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Frankfurt, Relexa Hotel Frankfurt **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Lurgiallee 2
60439 Frankfurt
Deutschland

+49 69/95778-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS