Industrie 4.0 Weiterbildung

Industrie 4.0

Industrie 4.0 – Digitalisierung der Wirtschaft

Der Begriff Industrie 4.0 beschreibt die 4. industrielle Revolution. Diese bringt tiefgreifende Veränderung für produzierende Unternehmen mit sich. Durch die digitale Vernetzung von Maschinen, Anlagen und Produkten verändern sich Produkte sowie die gesamte Wertschöpfungskette. Die intelligente Vernetzung der Produktion bietet produzierenden Unternehmen dabei ein enormes Optimierungspotenzial, beispielsweise bei der Produktion hochindividualisierter Produkte sowie Kosten- und Energieeinsparungen. Gleichzeitig stellt sie Unternehmen auch vor zahlreiche technologische, sicherheitstechnische und rechtliche Herausforderungen. Um diese zu meistern, bedarf es hervorragend ausgebildete Mitarbeiter und Know-how auf dem aktuellen Stand.

Nutzen Sie das Angebot an Industrie 4.0 Weiterbildungen des VDI Wissensforums und machen Sie sich fit für die 4. industrielle Revolution.

Ihre Vorteile

  • Erwerben Sie umfangreiches Grundlagen- und Detailwissen zur Industrie 4.0.
  • Lernen Sie die neusten Entwicklungen und Trends kennen.
  • Tauschen Sie sich mit führenden Experten aus.
Newsletter Anmeldung

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

  • Alle Filter löschen
Lehrgang
Fachingenieur Informationssystemtechnik VDI - Workshop

19.10.2018
Stuttgart

Dieser Prüfungsworkshop zum „Fachingenieur Informationssystemtechnik VDI“ bietet Gelegenheit, prüfungsrelevante Inhalte des Lehrgangs zu wiederholen.

Informieren & Buchen

Lehrgang
Fachingenieur Informationssystemtechnik VDI - Zertifikatsprüfung

24.11.2018
Düsseldorf

Der erfolgreiche Abschluss der Zertifikatsprüfung berechtigt zum Tragen des Titels „Fachingenieur Informationssystemtechnik VDI“. Mehr Informationen...

Informieren & Buchen

Lehrgang
Fachingenieur Additive Fertigung

    Erhalten Sie im Lehrgang „Fachingenieur Additive Fertigungsverfahren VDI“ einen umfassenden Überblick über den Themenkomplex Additives Manufacturing.

    Informieren & Buchen

    Auf dem Weg zur intelligenten und hoch flexiblen Produktion

    In der Industrie 4.0 verzahnt sich modernste Informations- und Kommunikationstechnik mit der Produktion. Maschinen koordinieren sich selbstständig, fahrerlose Transportfahrzeuge erledigen eigenständig Logistikaufgaben und Service-Roboter kooperieren auf intelligente Weise mit Menschen. Damit die digitale Vernetzung sowie die Standardisierung der Prozesse realisierbar sind, sind einheitliche Normen und Standards notwendig. Zusätzlich spielen IT-Sicherheit sowie Datenschutz eine zentrale Rolle. Folglich bringt die „intelligente Fabrik“ nicht nur viele technologische Veränderungen mit sich, die es zu berücksichtigen gilt.

    Unser Angebot an Industrie 4.0 Weiterbildungen

    Ob Automatisierungstechniken, Trends in der Robotik oder intelligente Kommunikationssysteme - profitieren Sie von unserem vielfältigen Angebot an Industrie 4.0 Weiterbildungen. Lernen Sie die neuesten Entwicklungen kennen. Erwerben Sie in unseren Seminaren, auf Konferenzen und Tagungen umfangreiches Grundlagen- und vertieftes Spezialwissen zur Industrie 4.0, vermittelt von erfahrenen Experten. Ob Quereinsteiger oder erfahrene Fachkraft, wir haben für jeden die richtige Veranstaltung in unserem Angebot. Sichern Sie sich Ihren Platz.

    Teilnehmerstimmen
    Dipl.-Inf. Elmar Frickenstein
    Dipl.-Inf. Elmar Frickenstein,
    BMW AG

    Erfahren Sie die neusten Entwicklungen direkt von Innovationsführern der Automobilbranche: Innovative Elektromobilität und Mobilitätsdienstleistungen, moderne Assistenzsysteme und clevere Vernetzung mit anderen Verkehrsmitteln führen zu einem neuen persönlichen Erlebnis für den Kunden.

    Dr. Hans Welfers
    Dr. Hans Welfers,
    MAN Truck & Bus AG

    Der Kongress in Baden-Baden ist für das Haus MAN eindeutig DIE Veranstaltung um den Überblick über neue Entwicklungen in der Fahrzeug-Elektronik zu erweitern aber auch um die intensive Netzwerkpflege zu Lieferanten, Dienstleistern und anderen OEM zu betreiben. Nicht nur Mitarbeiter, die unmittelbar mit der EE Entwicklung befasst sind, sondern mehr und mehr auch Ingenieure aus angrenzenden Bereichen wie z.B. der Chassis- oder Powertrainentwicklung holen sich hier wertvolle Informationen in Bezug auf neue Technologien aber auch für die Prozess- und Methodengestaltung.