Konferenz

Industrial Wearables & Devices –AR/VR Applications and Technologies

Ihre Vorteile

  • Lernen Sie anhand von Best-Practice-Beispielen, wie andere Unternehmen bereits heute Anwendungen von Technologien wie Wearables, Mobile Devices, AR und VR erfolgreich nutzen und einsetzen.
  • Profitieren Sie vom hohen technischen Know-how der Vorträge, gehalten von Top-Führungskräften internationaler Unternehmen.
  • Besuchen Sie die Vorträge des parallel stattfindenden VDI-Kongresses „CESIS – Global Internet of Things“ ohne zusätzliche Kosten.
  • Tauschen Sie sich mit den führenden Köpfen der Branche aus und nutzen Sie die gemeinsame Abendveranstaltung mit der CESIS, um Ihr Netzwerk auszubauen.
Industrial Wearables & Devices –AR/VR Applications and Technologies

Die VDI-Konferenz „Industrial Wearables & Devices –AR/VR Applications and Technologies“ gibt Ihnen einen umfassenden Überblick, welche Chancen und Herausforderungen sich aus der Vernetzung von Mensch und Maschine für verschiedene Industriebereiche ergeben. Sie erfahren aus erster Hand, welche Hard- und Softwarelösungen sich bereits heute in der Praxis bewährt haben. Best-Practice-Beispiele zeigen Ihnen, wie Sie diese Lösungen für Ihr Unternehmen adaptieren können. Diskutieren Sie mit den Experten der Branche zukünftige Entwicklungen und sprechen Sie mit führenden Anbietern über konkrete Lösungsangebote.

Höhere Produktivität durch Vernetzung

Höhere Effizienz, schnellere Entscheidungsprozesse und weniger Fehler: Das sind nur einige der Vorteile, die sich Unternehmen vom Aufbau einer Connected Workforce versprechen. Daher nimmt der Einsatz von Wearables, Mobile Devices sowie Augmented-, Virtual- und Mixed-Reality-Anwendungen industrieübergreifend zu. Doch noch gibt es in vielen Unternehmen Klärungsbedarf. Welche Voraussetzungen erfüllt seien müssen, damit aus die Implementierung dieser Anwendungen eine Erfolgsgeschichte wird, erfahren Sie auf der VDI-Konferenz „Industrial Wearables & Devices –AR/VR Applications and Technologies“.

Renommierte Führungskräfte internationaler Unternehmen stellen dazu Best-Practice-Beispiele aus ihren Unternehmen vor. Verantwortlich für das hohe fachliche Niveau der Konferenzbeiträge sind die beiden Chairmen Christopher Bouveret, CIO und Managing Director der iTiZZiMO AG, und Prof. Dr. Maic Masuch von der Universität Duisburg-Essen. Zu den hochkarätigen Referenten der VDI-Konferenz „Industrial Wearables & Devices –AR/VR Applications and Technologies“ zählen u.a.:

  • Jay Kim, Chief Strategy Officer, Upskill
  • Paul Sweeney, VP, DAQRI International
  • Andre Schindler, Director of Business Development, TeamViewer
  • Srijanani Bhaskar, Business Development Manager, DuPont Advanced Materials
  • Steve Dann, Co-President London Chapter, VR/AR Association

An wen richtet sich die Konferenz?

Zur Zielgruppe der VDI-Konferenz „Industrial Wearables & Devices –AR/VR Applications and Technologies“ gehören:

  • Internationale Experten
  • Head of Manufacturing
  • Solution Architects/Principal Architects
  • Project Engineers/Plant Engineers
  • Head of Industrial Processes
  • Product Manager (IT)
  • Anbieter von IT-Lösungen

Erweitern Sie Ihr Netzwerk auf der gemeinsamen Abendveranstaltung

Die Abendveranstaltung am ersten Tag der Konferenz bietet Ihnen exzellente Möglichkeiten, neue Kontakte zu knüpfen und Ihr Netzwerk gezielt zu erweitern. Das abendliche Get-together bringt die Teilnehmer und Referenten der Konferenz „Industrial Wearables & Devices –AR/VR Applications and Technologies“ in entspannter Atmosphäre zusammen mit Teilnehmern und Referenten des IoT-Kongresses „CESIS – Internet of Things“. Freuen Sie sich auf einen wundervollen Abend in München mit Unterhaltung, Musik und ausgezeichneten Möglichkeiten für Networking.

Jetzt Konferenzplatz buchen

Sie möchten wissen, welche Bedeutung Augmented und Virtual Reality für Ihren zukünftigen Unternehmenserfolg haben? Sie wollen von Top-Führungskräften internationaler Unternehmen erfahren, welche Lösungen in der Praxis funktionieren? Dann buchen Sie jetzt die VDI-Konferenz „Industrial Wearables & Devices –AR/VR Applications and Technologies“.

Veranstaltung buchen
20.02 - 21.02.2018 München verfügbar 1791 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.