Seminar

Basiswissen Technische Gebäudeausrüstung (TGA) für Fachfremde

Veranstaltungsnummer: 07SE235

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Lage und Aufbau von technischen Anlagen in einem Gebäude
  • Überblick über die TGA-Gewerke und deren Funktionen
  • Die wichtigsten Regelwerke der TGA
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

20. – 21. März 2023
Online

Verfügbar

19. – 20. Juni 2023
Hamburg

Verfügbar

18. – 19. September 2023
Online

Verfügbar

11. – 12. Dezember 2023
Freising bei München

Verfügbar

11. – 12. März 2024
Neuss

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Dieses Basisseminar ist insbesondere für Fachfremde ohne technischen Hintergrund gedacht und vermittelt Ihnen Schritt für Schritt ein Grundverständnis für die wichtigsten technischen Anlagen in einem Gebäude. Sie werden somit optimal bei Ihrem Einstieg in ein Unternehmen oder einen neuen Arbeitsbereich in der technischen Gebäudeausrüstung (TGA) unterstützt.

Das Seminar behandelt die wichtigsten Gewerke der Gebäudetechnik und ihre Funktionsweise. Sie lernen die Zusammenhänge zwischen den unterschiedlichen Anlagen und Schnittstellen zu anderen Baubereichen kennen. Neben nützlichen Rechtsgrundlagen vermittelt Ihnen das Seminar auch Voraussetzungen für einen energiesparenden Betrieb der TGA. Dieses Wissen hilft Ihnen, eine erste Einschätzung gebäudetechnischer Anlagen vorzunehmen, um z.B. Angebote zu technischen Anlagen nachzuvollziehen oder Wartungen für solche Anlagen in Auftrag zu geben.

Am Ende des Seminars besitzen Sie das nötige technische Basiswissen, um Ihre täglichen Aufgaben souverän zu meistern und bei Gesprächen im Unternehmen oder mit Projektpartner*innen „mitreden“ zu können. Das alles vermittelt Ihnen unser Experte leicht verständlich und praxisnah.

Top-Themen

  • Lage und Aufbau von technischen Anlagen in einem Gebäude
  • Überblick über die TGA-Gewerke und deren Funktionen
  • Die wichtigsten Regelwerke der TGA
  • Grundsätzliche Anforderungen an einen energiesparenden Betrieb
  • Schnittstellen der Gewerke und Praxisbeispiele

Diese Themen behandelt unsere TGA-Weiterbildung für Fachfremde:

Unser Experte führt Sie Schritt für Schritt in die Thematik ein.

Präsenz-Seminare

1. Tag: 10:00 bis 17:30 Uhr | 2. Tag: 08:30 bis 16:00 Uhr

Online-Seminare

1. Tag: 09:00 bis 16:30 Uhr | 2. Tag: 09:00 bis 16:30 Uhr

Einstieg in die TGA

  • Überblick über die verschiedenen Bereiche der TGA
  • Die gebäudetechnischen Gewerke und deren Aufgaben
  • Unterschiede der Gebäudetechnik bei Wohn- und Nicht-Wohngebäuden
  • Akteure und Schnittstellen in der Gebäudetechnik
  • Wer macht was? Organisation und Zuständigkeiten
  • Wie funktioniert das Miteinander? Zusammenarbeit der
    Gewerke
  • Was kann auf Baustellen schiefgehen? Typische Probleme bei einem TGA-Projekt

Überblick über die verschiedenen Gewerke, deren Anlagen
und Komponenten:

Wärmeerzeugung und -verteilung – Heizungstechnik

  • Wie kommt die Wärme in den Raum? Grundlagen der Wärmeverteilung, -speicherung und -übergabe
  • Wesentliche Anlagen zur Wärmeerzeugung und deren Funktionsweise (Wärmepumpen, Solarthermie, Gaskessel etc.)
  • Bauteile und Komponenten einer Heizungsanlage

Wasserversorgung im Gebäude –
Sanitärtechnik und Trinkwasserhygiene

  • Wesentliche Bestandteile einer sanitärtechnischen Anlage
  • Grundlagen der hygienischen Trinkwasserversorgung
  • Überblick der Gebäudeentwässerung und Abwasserentsorgung

Regulierung der Raumlauft – Lüftungs- und Klimatechnik

  • Behaglichkeit und Raumluftqualität als die wesentlichen
    Kriterien
  • Grundlagen und Funktionsweise von raumlufttechnischen Anlagen
  • Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten der Gebäudeklima-
    tisierung

Intelligente Gebäude – Mess-, Steuer- und Regelungstechnik

  • Wie “tickt” die Gebäudeleittechnik?
  • Wie funktioniert moderne Gebäudeautomation?

Energiesparender Betrieb der Gebäudetechnik

  • Einsparpotenziale durch regelmäßige Wartung und Instand-
    haltung
  • Grundsätzliche Anforderungen an die Wartung und Instand-
    haltung von TGA-Anlagen
  • Umfang von typischen Wartungsanwendungen
  • Kontrolle von Prüfberichten und Dokumentationen
  • Umgang mit technischen Mängeln
  • Wie lassen sich Mängel erkennen und nachvollziehen?
  • Welche Maßnahmen können zur Mängelbeseitigung beauftragt werden?
  • Wie sind Gewährleistungsansprüche geregelt?

Einführung in die rechtlichen Grundlagen der TGA

  • Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI)
  • Wie werden TGA-Projekte abgerechnet?
  • Einblick und wesentliche Aspekte der HOAI
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Wichtigsten Regelwerke der TGA (z.B. Gebäudeenergiegesetz, VDI 6022, VDI 6023, VDI 2050)
  • Hintergründe und Probleme in den Regelwerken der Branche

Marktentwicklung und Zukunftsthemen

  • Wie heizen wir in 10 Jahren?
  • „Lebensmittel“ Luft – Geht es noch ohne Lüftungstechnik?
  • Wie helfen Regen- und Grauwassernutzung zur Reduzierung des Wasserbedarfs?
  • Klimawandel – Kühlen wir bald jedes Gebäude?
  • Einfluss der Digitalisierung auf die Entwicklung der TGA-Branche
  • Engpässe im TGA-Handwerk und Ingenieurwesen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich insbesondere an:

  • Einsteigende in die TGA-Branche bzw. Fachfremde ohne technische Ausbildung im Bereich der TGA
  • Projektmitarbeitende, (Bau-)Kaufleute, Assistent*innen, und Sekretär*innen aus Architekten- und Ingenieurbüros sowie Bauunternehmen
  • Mitarbeitende im Projekt-, Objekt- und Property Management ohne technischen Hintergrund aus Immobilienunternehmen sowie -verwaltungen

Ihre Seminarleitung:

Adrian Gebhard M.Eng., Fakultät Gebäudetechnik und Informatik, Fachhochschule Erfurt

Adrian Gebhard M.Eng. ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Gebäude- und Energietechnik der Fachhochschule Erfurt. Weiterhin ist er Lehrbeauftragter an der Professur Bauphysik der Bauhaus-Universität Weimar, wo er zur Anwendung künstlicher neuronaler Netze in der Lüftungstechnik promoviert. Als Projektingenieur der Gebhard GmbH & Co. KG ist er für die Bereiche Heizungsund Klimatechnik verantwortlich. Den Schwerpunkt seiner Arbeit bildet die energetische Simulation sowie die Wirtschaftlichkeitsbewertung komplexer gebäudetechnischer Anlagen. Er berät zum energieeffizienten Einsatz regenerativer Energiesysteme in Wohn- und Nicht-Wohngebäuden sowie größeren Liegenschaften und Quartieren.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 07SE235

Basiswissen Technische Gebäudeausrüstung (TGA) für Fachfremde

online **

Verfügbar

Infos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Hamburg, Leonardo Hotel Hamburg City Nord **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Mexikoring 1
22297 Hamburg
Deutschland

+49 40/63294-0 zur Website

online **

Verfügbar

Infos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Freising, München Airport Marriott Hotel **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Alois-Steinecker-Str. 20
85354 Freising
Deutschland

+49 8161/966-0 zur Website

Neuss, Dorint Kongresshotel Düsseldorf Neuss **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Selikumer Str. 25
41460 Neuss
Deutschland

+49 2131/262-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS