Tagung

6. VDI-Fachtagung Warmmassivumformung 2018: Termin vormerken!

Ihre Vorteile

  • Tauschen Sie sich umfassend zu Warm- und Kaltmassivumformung aus.
  • Pflegen Sie Ihr Netzwerk und knüpfen Sie neue Kontakte.
  • Buchen Sie die VDI-Fachtagung Warmmassivumformung 2018 und besuchen Sie kostenfrei das parallele 33. Jahrestreffen der Kaltmassivumformer.
  • Lernen Sie auf der Fachausstellung aktuelle Dienstleistungen und Produktentwicklung kennen.
  • Reichen Sie noch einen Vortragsvorschlag ein und präsentieren Ihr Know-how.

Bereits zum 6. Mal jährt sich in 2018 die VDI-Fachtagung Warmmassivumformung. Sie ist die ideale Plattform, um die Trend-Themen der Branche mit Kollegen zu besprechen und um Ihr berufliches Netzwerk auszubauen. Die Tagung thematisiert den aktuellen Stand der Technik im Bereich Warmmassivumformung und behandelt Fragen aus den Bereichen Werkstoffe, Fertigungsverfahren, Simulation, Bauteilentwicklung.

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

Warmmassivumformung – Herausforderungen und Möglichkeiten

Die Massivumformung steht vor großen Herausforderungen. Sowohl Verfahren und ihre Kombinationen als auch Werkstoffe und Anlagentechnik entwickeln sich stetig weiter und ermöglichen immer komplexere Bauteile. Außerdem bewegt sich der Trend der Massivumformung weiterhin zum Thema Leichtbau.

Die 6. VDI-Fachtagung Warmmassivumformung 2018 geht auf genau diese Entwicklungen umfassend ein. In Kombination mit der Parallelveranstaltung, dem 33. Jahrestreffen der Kaltmassivumformer, bietet sie Ihnen zudem eine Gelegenheit, sich ganzheitlich mit Kollegen zum Thema Massivumformung auszutauschen.

Themen der VDI-Fachtagung Warmmassivumformung

Die Veranstaltung thematisiert Entwicklungsergebnisse und Trends aus den folgenden Bereichen:

  • Werkzeuge und Werkzeugkonzepte
  • Werkstoff- und Bauteilentwicklung
  • Beschichtungstechnik
  • Schmierstoffe
  • Umformmaschinen
  • Verfahrensoptimierung in Entwicklung und Produktion
  • Erfahrungsberichte aus der Praxis

Sie möchten die Veranstaltung noch mit einem Vortrag unterstützen? Dann reichen Sie hier Ihren Vorschlag ein.

Neue Impulse durch paralleles Jahrestreffen der Kaltmassivumformer und Spezialtage

Sie können als Teilnehmer der Tagung Warmmassivumformung kostenfrei an der Parallelveranstaltung zum Thema Kaltmassivumformung teilnehmen.

In zwei Workshops können Sie sich individuell weiterbilden.

Der Spezialtag „Grundlagen zur Auslegung von Umformwerkzeugen“ am 06.02.2018 vermittelt konstruktive und prozessspezifische Grundlagen zur Werkzeugauslegung. Werkzeugbelastungen und Werkzeugversagen, Werkzeugwerkstoffe und Beschichtungsmöglichkeiten für Verschleißminimierung und Standzeiterhöhung sowie Gestaltungsrichtlinien für die Werkzeuge der Warm- oder Kaltmassivumformung sowie virtuelle Werkzeugbewertungen mittels FEM sind hier Thema.

Im Spezialtag „Inkrementelle Umformtechnik“ werden umform- und werkstofftechnische Grundlagen behandelt. Die Vorstellung und Diskussion inkrementeller Umformverfahren der Blech- und Massivumformung erfolgt. Die Vorstellung aktueller Forschungsvorhaben auf dem Gebiet der inkrementellen Umformtechnik gewährt weiterhin einen Blick über den „industriellen Tellerrand“ hinaus. Numerischer Methoden mit dem Fokus auf die Besonderheiten bei der Abbildung inkrementeller Verfahren werden vorgestellt.

Bei gemeinsamer Buchung mit der Tagung profitieren Sie von einem vergünstigten Kombipreis.

Eine besondere Gelegenheit zum Gedankenaustausch findet in Form der gemeinsamen Abendveranstaltung im Düsseldorfer Traditionsbrauhaus „Uerige“ statt.

An wen wendet sich die Fachtagung?

Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die sich mit Warmmassivumformung beschäftigen und die aus den folgenden Bereichen stammen:

  • Konstruktion
  • Forschung und Entwicklung
  • Produktion
  • Einkauf
  • Qualitätsmanagement

Auch für Mitarbeiter technischer Hochschulen bzw. Universitäten, die zum Thema Warmmassivumformung forschen, ist die Tagung von Interesse. Ebenso angesprochen sind Anbieter und Hersteller von Software zur Simulation und Berechnung, Prozessüberwachungs- und Diagnosesysteme, Beschichtungstechniken, Umformwerkzeugen, Schmierstoffen, Umformmaschinen.

Ihr Tagungsleiter – Hendrik Schafstall

Die Leitung der Tagung übernimmt Dr.-Ing. Hendrik Schafstall. Er ist Mitgründer und Geschäftsführer der Simufact Engineering GmbH in Hamburg. Sein Fokus liegt auf der Entwicklung von Lösungen für die Prozesssimulation und auf dem Gebiet des International Engineerings. Hendrik Schafstall hat an der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr in Hamburg zum Thema Reibmodelle in der Massivumformung promoviert.

Jetzt Termin vormerken: 07.02.-08.02.2018

Melden Sie sich gleich an zur 6. VDI-Fachtagung Warmmassivumformung 2018. Bei gleichzeitiger Buchung mit einem Spezialtag, profitieren Sie vom vergünstigten Kombipreis.

Veranstaltung buchen
07.02 - 08.02.2018 Düsseldorf verfügbar 890 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • 6. VDI-Fachtagung Warmmassivumformung 2018
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 840 €statt 890 €

Am Tag davor
  • Grundlagen zur Auslegung von Umformwerkzeugen
    Spezialtag am 06.02.2018 in Düsseldorf Details
  • 640 €statt 690 €
  • Inkrementelle Umformtechnik
    Spezialtag am 06.02.2018 in Düsseldorf Details
  • 640 €statt 690 €
Ihre Ersparnis: Gesamtpreis: 890